Deutsch Pakistanisches Forum initiiert Vortrag von Prof. Dr. Belloni in der Pakistanischen Botschaft in Berlin zum Thema Pakistan als Land für Investitionen am Beispiel der Linde AG

Deutsch Pakistanisches Forum initiiert Vortrag von Prof. Dr. Belloni in der Pakistanischen Botschaft in Berlin zum Thema Pakistan als Land für Investitionen am Beispiel der Linde AG

Dr. Chaudhry, Mrs. Poetis, Prof.Dr. Belloni, H.E Ambassador Basit, Dr. Poetis, Mr. Eckel, Ali Asghar

Berlin/Pullach, April 2013 – „In Pakistan zu investieren war eine richtige und für Linde sehr erfolgreiche Entscheidung“ erklärt Prof. Dr. Belloni, Vorstandsmitglied der Linde AG am 11. April 2013 in der Pakistanischen Botschaft in Berlin.

Zu dem Thema „Ein Überblick der Aktivitäten der Linde AG in Pakistan“ konnte das Deutsch Pakistanische Forum, mit seinem Präsidenten Honorarkonsul Dr. Pantelis Christian Poetis, Prof. Dr. Belloni als Gastredner für den vom Forum organisiert Vortrag in Berlin gewinnen.

Prof. Dr. Belloni“s Einblicke in die Firmenaktivitäten in Pakistan haben über 50 Interessierte aus der Deutschen sowie Pakistanischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Studenten der Berliner Universitäten u.a. der Freien Universität angelockt, die Herrn Belloni während der anschließenden Diskussionsrunde nicht ausließen. Allen voran Fragen bezüglich der sich in Pakistan entwickelnden Infrastruktur und Energieversorgung im Land wurden erörtert. „Dr. Belloni hat mit seiner Präsentation und dem durchaus positiven Firmen-Feedback gezeigt, dass Pakistan nicht nur hoch qualifizierte und hart arbeitenden Mitarbeiter stellt, sondern alles in allem ein sehr vielversprechendes und wachsenden Land ist, in dass es sich lohnt zu investieren. Die Erfolgsgeschichte der Linde AG in Pakistan beweist dies.“ fasst seine Exzellenz der Pakistanische Botschafter Absul Basit den Vortrag Belloni“s zusammen.

Während eines sehr gut organisierten und köstlichen Buffets mit Pakistanischen Gerichten, welche freundlicherweise von der Pakistanischen Botschaft gestellt wurden, konnten sich Gäste mit dem Pakistanischen Botschafter, Prof. Dr. Belloni und Mitgliedern des Deutsch Pakistanischen Forums unterhalten und neue Kontakte knüpfen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dies ein sehr informativer Nachmittag in Berlin war, der Interessierten erneut die diversen Investitionsmöglichkeiten des Landes Pakistan aufzeigten die sich für international Firmen anbieten.

Das Deutsch Pakistanische Forum soll im Sinne der Völkerfreundschaft die menschlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Islamischen Republik Pakistan fördern und vertiefen. Das Forum ist als eingetragener Verein gemeinnützig anerkannt.

Kontakt
German Pakistan Forum e.V.
Philomena Poetis
Habenschadenstrasse 13
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 57
pv.poetis@pakistan-bayern.net
http://deutsch-pakistanisches-forum.com

Pressekontakt:
Pakistanischen Honorarkonsulat für Bayern
Philomena Poetis
Habenschadenstrasse 13
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 57
pv.poetis@pakistan-bayern.net
http://www.honconpak.net/

(168275 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.