Der Schlüssel zum Doppelwand-Markt

Der Schlüssel zum Doppelwand-Markt

Doppelwand Starterset

Die Doppelwand findet immer mehr Anwendung und beschleunigt so das Bauen. Fertigteilwerke stellt diese Situation oft vor umfangreiche Investitions-Entscheidungen. Dank einer neuen Technik gelingt der Einstieg in den Doppelwand-Markt nun aber auch mit weniger Aufwand und geringeren Investitionen.

Die beiden Schalen einer Doppelwand – auch als Dreifachwand, Elementwand, Hohlwand oder Gitterträgerwand bezeichnet – werden zunächst im Fertigteilwerk hergestellt und dann auf der Baustelle aufgestellt und ausbetoniert. Dadurch entfällt die aufwendige Schalung vor Ort und man erhält gleichzeitig hoch genaue Bauteile mit anwendungsfertigen Oberflächen. Dabei bieten Doppelwände am Ende nahezu identische Eigenschaften, wie reine Ortbetonwände.

Auch bei der Gestaltung stehen die Fertigteile vor Ort geschalten Wänden in nichts nach. Individuelle Grundformen sowie Ausschnitte für Fenster, Türen und Durchlässe sind dabei, dank moderner Schalungstechnik, ebenso problemlos möglich.

Das BETA Doppelwand Starter-Set schließt die Lücke

Aufgrund der speziellen Fertigungstechnologie ist stationäre Produktionstechnik für die Herstellung von Doppelwänden eher ungeeignet. Daher werden hierfür meist Umlaufanlagen eingesetzt, die jedoch sehr komplex und teuer in der Anschaffung und Unterhaltung sind.
Genau an dieser Stelle kommt das Doppelwand Starter-Set der BETA Maschinenbau GmbH & Co KG aus Heringen zum Einsatz. Durch dieses System ist es möglich, mit vergleichsweise geringen Investitionen und Platzbedarf, eine Fertigungsanlage für Doppelwände, Elementdecken bzw. Halbfertigteildecken aufzubauen und in bestehende Strukturen zu integrieren.

Mit dem Doppelwand Starter-Set schließt BETA die technologische Lücke zwischen stationärer Fertigung und aufwendigen Umlaufanlagen und ermöglicht Ihnen schnell und effektiv den Einstieg in die Doppelwandfertigung. Zahlreiche Interessenten konnte Teile der Anlage auch schon auf der BAUMA 2019 am Messestand des Unternehmens in Augenschein nehmen.

Detaillierte Informationen zum Doppelwand Starter-Set bietet BETA auf der eigenen Website:
https://beta-mb.de/de/doppelwand-fertigung.html

Geringe Investitionen, hohe Flexibilität

Mit dem BETA Starter-Set lässt sich auch bei begrenztem Platzangebot, z. B. in einer bereits existierenden Produktionshalle, ein Fertigungsbereich für Doppelwände, Dreifachwände, Elementwände, Hohlwände, Gitterträgerwände oder auch Elementdecken einrichten.

Die Anordnung der einzelnen Komponenten kann dabei an Ihre räumlichen Gegebenheiten angepasst werden. Der Aufbau einer Fertigungsanlage ist mit relativ kurzer Vorlaufzeit möglich.

Setzen sie Ihre bewährten Komponenten weiter ein und halten Sie damit die Komplexität und das Investitionsrisiko gering.

Erweiterung zur Umlaufanlage

Bei entsprechender Auftragslage und damit steigendem Produktionsbedarf, ist auch eine Erweiterung zur Umlaufanlage möglich. Hierbei können die vorhandenen Paletten übernommen und die Anlage durch zahlreiche Komponenten, wie Reibradantriebe, Querumsetzer, Palettenreiniger, Abstellerreiniger, Plotter oder Laser, Betonverteiler, Glätter, Hubschiebebühne, Trockenkammer, und Kippstation ergänzt werden.

BETA ist ein international tätiger Maschinenbauer mit erstklassigen Referenzen und bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen. An drei Standorten – Hofheim in Bayern, Heringen in Thüringen und Barleben in Sachsen-Anhalt – stellt das Unternehmen Anlagen für Betonfertigteilwerkte und He-betechnik her. Der Name BETA steht für intelligente und robuste Produkte aus Stahl mit hoher Per-formance und attraktivem Preisniveau.

Kontakt
BETA Maschinenbau GmbH & Co. KG
Nicolas Berg
Nordhäuser Straße 2
99765 Heringen
036333 666-0
marketing@beta-mb.de
http://www.beta-mb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.