Der beste Weg, um eine starke Persönlichkeit zu werden


Nicht in dem, was man besitzt, in dem,
was man ist, äußert sich die Persönlichkeit.
Oscar Wilde


Wenn das schon Oscar Wilde sagt, muss ja auch was dran sein. Die
Persönlichkeit hat immer viel damit zu tun, wie du im Alltag stehst und wie du als Person bist. Bist du nervös oder schüchtern, dann ist das deine
Persönlichkeit. Dadurch sehen dich auch die anderen Personen und beurteilen dich auch !
Kommst du aber mit einer starke Persönlichkeit rüber, kannst du auch andere von dir überzeugen. Das hängt unweigerlich miteinander zusammen.

Dich sehen andere Leute nicht nur dadurch, das du ein großes Portmonee hast mit 500 Euro drin. Sondern einzig und allein, wie du auftrittst und dich selber präsentierst.
Was hat das aber mit der Rhetorik zu tun?
Was zeichnet eine schwache Persönlichkeit aus:


• du präsentierst dich nicht so, wie du es gerne möchtest
• du springst hin und her, so wie es andere gerne möchten
• dein eigenes Ego sagt dir, das du nicht so gut sein kannst


Das alles beeinflusst das äußere Bild und deine Strahlkraft auf andere.
Das ist genauso, als würde ich mich nicht trauen, einen Vortrag oder eine freie Rede zu halten. In dem Fall, mein Freund, würde ich nicht mehr an mich selber glauben. Dann wäre mein Ego und mein Selbstbewusstsein ganz weit unten.
Genauso würde ich nicht mehr an mich selber glauben. Stimmts, alright.
Wir kennen die Symptome und wissen, woran es liegt. Jetzt wollen wir
natürlich daran arbeiten.

Tipp: Persönlichkeit wächst aus Vertrauen


Du musst Vertrauen zu dir selber finden. Es gibt ein schönes Zitat von mir, was
mir seit paar Tagen immer wieder durch den Kopf geht.
“Jeder hat viel Vertrauen in sich, weil er eine Führungskraft ist.
Jeder führt sein eigenes Leben, also ist er eine Führungskraft.
Warum sollte dann nicht jeder Vertrauen in sich selber spüren.“
Kannst du zustimmen. Also merkst du selber, das du viele Dinge schon selber
im Leben geschafft hast. Ob es der Führerschein ist oder das erste eigene
Geld. Du hast überall schon Verantwortung übernommen und Vertrauen
aufgebaut. Du bist also zu der Persönlichkeit geworden, die du heute bist.
Jede Veränderung in deinem Leben, ob es gut oder schlecht ist, wird dich
selber prägen. Dazu kann ich gerne etwas berichten.


•“Bei meinem ersten Auftritt in der Schule war ich sehr nervös und
war auch sehr ängstlich, was passiert. Was würde passieren, wenn
ich dies oder das falsch mache? Was würden die Leute zu mir
sagen? Ich habe innerlich gezittert, weil ich ein niedriges
Selbstvertrauen in mir hatte. Also habe ich mir nicht selber vertraut.
Ich habe mir nicht vertraut, das ich es hinbekomme und habe mich
immer weiter in meinem Bau versteckt. Meinen damaligen Auftritt
habe ich dadurch gemeistert, das mir andere Mut zugesprochen
haben und wir das gemeinsam als Team gemeistert haben. “


Später bin ich oft hingefallen und habe über die Jahre mir immer mehr getraut.


Dadurch habe ich mehr Selbstvertrauen bekommen und bin ich zu der
Persönlichkeit geworden, die ich heute bin.
Also musst du dir mehr im Leben trauen, du musst mehr aus dir
herauskommen.


Kleines Experiment für dich zum Nachmachen:
• versuche eine andere Meinung auch mal
energisch zu widersprechen
• bilde dir immer eine eigene Meinung zu verschiedenen Sachen und
sprich sie auch aus
• sei mutiger zu dir und traue dir auch mal zu, dein eigenes Ding zu
machen
• habe einfach Freude daran, dich in der Öffentlichkeit zu zeigen, wie du gerne sein möchtest


Durch diese Tipps wirst du über Wochen und Monate dein Vertrauen in dich
stärken. Dadurch wirst du zu einer starken Persönlichkeit, die respektiert wird. Jeder Mensch, der von anderen geschätzt wird, wird auch von vielen geliebt.
“Du hast dich getraut, das zu sagen.”
“Du bist aber auch mutig”
Diese Sätze wirst du öfters hören und das wird dich auch in deiner Person bestärken.

Mit rhetorischen Grüßen

Stephan Pinkwart von www.rhetorik-lernen.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.