Demografischer Wandel in kommunalen Bauhöfen: Ausbildung für Nachwuchskräfte

Demografischer Wandel in kommunalen Bauhöfen: Ausbildung für Nachwuchskräfte

Demografischer Wandel in kommunalen Bauhöfen: Ausbildung für Nachwuchskräfte

Deutschlandweit gibt es schätzungsweise 5.600 Bauhöfe (Quelle 1), in denen ca. 60.000 Mitarbeiter (Quelle 2) jeden Tag erheblich zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Infrastruktur beitragen. Durch die demografische Struktur werden aktuell und künftig viele amtierende Bauhofleiter in den Ruhestand verabschiedet – doch die Suche nach Ersatz gestaltet sich oft schwierig, denn die Bauhofleiter tragen in ihren Gemeinden große Verantwortung für die Sicherheit von Mensch und Umwelt und ihre Tätigkeiten sind enorm vielfältig. Entsprechend umfangreiches Fachwissen wird benötigt, u.a. in Recht, Haftung, Arbeitssicherheit, Betriebswirtschaft, Technik und Personalführung.

Eine klassische Ausbildung zum/zur Bauhofleiter/in gibt es allerdings nicht – so werden meistens Quereinsteiger eingestellt, die sich nötiges Fachwissen mühsam selbst zusammensuchen müssen.

Deshalb hat der FORUM VERLAG HERKERT GmbH, mit seiner Erfahrung aus über 10 Jahren in allen Bauhoffragen, gemeinsam mit Verantwortlichen in Bauhöfen und Experten ein Angebot ausgearbeitet, das exakt auf die Bedürfnisse amtierender, neuer und künftiger Bauhofleiter zugeschnitten ist. In 5 Modulen erlernen die Teilnehmer neben den rechtlichen Vorgaben und den alltäglichen Aufgaben auch die Mitarbeiter- und Betriebsführung. In knapp einer Woche wird damit der Grundstein für die erfolgreiche Führung eines Baubetriebshofs gelegt, Kontakte zu Experten und Kollegen geknüpft und umfangreiches Praxiswissen angeeignet.

Der Lehrgang zur Bauhofleitung wird diesen Herbst live in Würzburg und digital stattfinden. Nähere Informationen dazu finden Sie unter bauhof-leiter.de/lehrgang. Weitere Termine im nächsten Jahr sind geplant.

Quelle 1: www.ukt.de, Unfallkasse Thüringen
Quelle 2: Branchenbild aus dem Risikoobservatorium der DGUV: Bau- und Betriebshöfe, S.1

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist Spezialist für Fachmedien im B2B-Bereich. Der Verlag ist Herausgeber von Software-, Online- und Printprodukten sowie Veranstalter zahlreicher Seminare, Lehrgänge und Fachtagungen. Damit werden Themen aus Öffentliche Verwaltung, Personalwesen, Management, Arbeitsschutz, Produktion & Umwelt, Bau, Erwachsenen- und Jugendbildung sowie Außenwirtschaft & Logistik abgedeckt.

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist eine Tochtergesellschaften der FORUM MEDIA GROUP GMBH.

Firmenkontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
L. Fietz
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381 123
service@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com

Pressekontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
B. Matthiessen
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381 123
presse@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.