Dashcam Mio MiVue™ 866: Sicherheit bei Tag und Nacht

Dashcam Mio MiVue™ 866: Sicherheit bei Tag und Nacht

Dashcam Mio MiVue™ 866: Sicherheit bei Tag und Nacht

Dashcam Mio MiVue 866 für detailreiche Aufnahmen bei Tag und Nacht (Bildquelle: @MiTAC)

Markt Indersdorf, den 5. Mai 2021 – Die Premium Dashcam Mio MiVue™ 866 sorgt dafür, dass Autofahrer auch bei schlechten Lichtverhältnissen größtmögliche Sicherheit genießen: Sie ist mit der Mio Night Vision Ultra Technologie ausgestattet und der Mio Sensor Ultra ist eineinhalbmal größer als übliche Sensoren. Damit erfasst er einen größeren Lichtbereich für mehr Bilddetails hohe Videoqualität. Zusätzlich zur Night Vision Technologie bietet die Mio MiVue™ 866 Konnektivität per Wifi, GPS-Ortung, einen Parkmodus sowie viele weitere technische Highlights.
Das Objektiv der Mio MiVue™ 866 hat eine Blendenöffnung von f/2.0 und liefert Full-HD-1080p-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde. Durch die integrierte Night Vision Ultra Technologie entstehen auch bei Dunkelheit, im Tunnel oder bei schlechten Wetterverhältnissen klare und detaillierte Videos, selbst bei höherer Geschwindigkeit. Die Kamera hat einen Aufnahmewinkel von 150 Grad und erfasst deshalb auch problemlos Vorgänge am Fahrbahnrand. Sie agiert im Falle eines Unfalls fast wie unabhängiger Zeuge, vor allem, wenn kein Beifahrer im Auto sitzt.

Integrierte GPS-Verfolgung

Fahrtgeschwindigkeit, Ort und Uhrzeit der Aufnahmen werden mit Hilfe des integrierten GPS erfasst. Das ist besonders für die Beweisführung bei einem Unfall wichtig. Über die Auto-Kalibrierung aktualisiert die Kamera auch nach einer längeren Ruhephase automatisch Datum und Uhrzeit.

Integrierter Parkmodus

Auch wenn das Auto geparkt ist, können Unfälle passieren. Deshalb verfügt die Mio MiVue™ 866 über einen integrierten Parkmodus. Die Kamera hat eine Akkulaufzeit von über 48 Stunden und startet die Aufnahme automatisch, sobald eine Vibration erkannt wird.

Echtzeit-WiFi-Datensicherung

Durch das integrierte WLAN wird die Kamera einfach mit anderen Geräten verbunden. Es werden darüber auch Firmware und Sicherheitskameradaten aktualisiert, um das Gerät immer auf dem neuesten Stand zu halten.

Smarte Nutzung der Videos

Der MiVue™ Manager sorgt dafür, dass Videos mit anderen Nutzern und Geräten einfach und problemlos geteilt werden können. Über die intuitive Benutzeroberfläche können sie in unterschiedlichen Geschwindigkeiten wiedergegeben werden. Zusätzlich lassen sich gespeicherte GPS-Daten auf Google Maps übertragen, damit die Route des Fahrzeugs detailliert nachverfolgt werden kann. Die Aufnahmen nach sind Datum sortiert, was die Suche nach gespeicherten Videos erleichtert.

Unverbindliche Preisempfehlung 199 Euro.

Technische Details:

Display: 6,9 cm (2,7″)

Auflösung: Full HD 1920 x 1080 bei 60 Bildern

Bilder pro Sekunde: 60

Sichtwinkel: 150°

Aufzeichnungsformat: MP4 (H.264)

MiTAC International Corp. hat über 35 Jahre Erfahrung in globalen Märkten. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet und begann seine Tätigkeit im Hsinchu Science Park (HCSP) in Taiwan. Seitdem hat sich MiTAC zu einer internationalen Organisation entwickelt, die Dienstleistungen in folgenden Bereichen anbietet: Herstellung elektronischer Systeme und integriertes Management der Entwicklung und Produktion von Geräten für Fremdfirmen und für Eigenmarken. MiTAC hat globale Marken wie Mio, Magellan, Navman und TYAN und vertreibt auch GPS-Geräte und -Server auf der ganzen Welt. Die MiTAC-Repräsentanzen befinden sich auf der ganzen Welt und das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit ca. 9000 Mitarbeiter. Die langjährige Erfahrung von MiTAC ermöglicht es, Produkte und Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten, die genau auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten sind.

Kontakt
MiTAC Holdings Corp.
Lukasz Tetkowski
Wenhua 2nd Road, Guishan District No. 202
33383 Taoyuan City, Taiwan, R.O.C
886-3-3289000
stock@mic.com.tw
https://www.mio.com/de_de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.