Das richtige Hundefutter für den Winter.

Das richtige Hundefutter für den Winter.

(Mynewsdesk) Das richtige Hundefutter für den Winter.

Hunde haben im Winter mitunter einen erhöhten Nährstoffbedarf, das betrifft vor allem aktive Tiere. Daher kann es sein, dass normale Portionen und normales Futter nicht ausreichen, um den Energiehaushalt dieser Hunde zu decken. Untersuchungen zeigten, dass der Futterbedarf bei Hunden in kalten Monaten um bis zu einem Drittel höher liegt als üblich. Um diesen erhöhten Energiebedarf zu decken, ist eine besonders fettreiche Ernährung optimal. Hundehalter sollten deshalb in den Wintermonaten auf Futterfleisch mit einem hohen Fettgehalt zurückgreifen. Als Winterfutter besonders zu empfehlen sind zum Beispiel folgende BARF Produkte: Pansen / Euter Mix sowie gewolftes Rindfleisch mit mindestens 20% Fettgehalt. Als ergänzende Futterprodukte sind generell Lachsöl, verschiedene BARF Mixe und Geflügel oder Fisch Menüs zu empfehlen.

Worauf ist beim Winterfutter noch zu achten?

Auch der Bedarf an Vitaminen, Spurenelementen, ungesättigten Fettsäuren und Aminosäuren ist bei kalten Temperaturen höher als an warmen Tagen. Die Basis-Futtermenge kann man einfach und bequem mit dem BARF Rechner ermitteln. Hundebesitzer, auch jene die selbst zusammengestellte Kost verabreichen oder ihre Hunde barfen, sollten unbedingt darauf achten. Wurde bis dato eine ausgewogene Ernährung über das Jahr erreicht, ist während der Wintermonate eine Erhöhung der Zusatznährstoffe um 5–15 % zu empfehlen. Allerdings ist bei der Dosierung große Vorsicht geboten, denn ein Zuviel an Nährstoffen kann leicht zu Stoffwechselstörungen führen. Vor allem fettlösliche Vitamine, wie A, D und E werden in der Leber angelagert und können bei einer Überdosierung schnell zu einer zu einer Vitamin A-Vergiftung führen. Bei Unsicherheiten sollten Sie unbedingt Rücksprache mit einem Tierarzt halten! Ein durch die Nahrung fein ausbalancierter Eiweißhaushalt, liefert beispielsweise lebenswichtige Aminosäuren, die zum Aufbau von Muskelmasse und dem körpereigenen Abwehrsystem dringend benötigt werden. Überschüssiges Eiweiß hingegen lagert sich entweder in der Muskulatur ab oder wird in Fettgewebe umgewandelt. Verfügt der Hund über eine große Muskelmasse, kann er mehr Wärme im Körper speichern und der Wärmeverlust ist gering. Dadurch bleibt Ihr Liebling auch in der kalten Jahreszeit gesund und agil.

Gutscheine und Aktionen nutzen.

Wer gesundes Hundefutter bereits online kauft oder das testen möchte kann verschiedene Möglichkeiten zum sparen nutzen. Bei BARF-factory.de kann man zum Beispiel 10% sparen (GUTSCHEINCODE: barf ).

Andere Anbieter wie Frostfutter-Plauen.de haben jede Woche Vorteilspakete oder auch Aktionsprodukte im Angebot. Besonders mit diesen Sparangeboten sind hochwertige Futtermittel für jeden erschwinglich.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im BARF-factory.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/exfzxb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/das-richtige-hundefutter-fuer-den-winter-20019

In unserem Online-Shop BARF-factory.de: https://barf-factory.de/ erhalten Sie schonend verarbeitetes Tierfutter zu fairen Preisen. Das Sortiment umfasst neben Rind und Geflügelfleisch auch Fisch, Wild und Futterfleisch von Exoten. Sämtliche Artikel werden mit Sorgfalt von uns produziert und unterliegen jenen Maßstäben, die für die Herstellung von Futterfleisch unabdingbar sind.

Firmenkontakt
BARF-factory.de
André Wilke
Meßbacher Straße 67
08527 Plauen
01727877774
andre.wilke@time4consulting.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/das-richtige-hundefutter-fuer-den-winter-20019

Pressekontakt
BARF-factory.de
André Wilke
Meßbacher Straße 67
08527 Plauen
01727877774
andre.wilke@time4consulting.de
http://shortpr.com/exfzxb

(147441 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *