CeBIT 2014: FRITZ & MACZIOL stellt aktuelles Release des Dynamic Power Cloud Manager vor

IBM POWER-Systeme im Griff

FRITZ & MACZIOL präsentiert auf dem IBM Partnerstand A10 in Halle 2 die aktuelle Version 1.5 seines Dynamic Power Cloud Manager (DPCM). Das webbasierte Administrations- und Automationstool für IBM Power Umgebungen wird auf der CeBIT mit zahlreichen neuen Features live zu sehen sein. Der „Manager für die Private Cloud“ unterstützt Unternehmen mit Funktionalitäten wie einem automatischen Image Deployment und einer detaillierten grafischen Auslastungs-Überwachung aller Systeme. Außerdem können Desaster Recovery-Szenarien mit einem Klick im DPCM umgesetzt werden, dies erübrigt häufig eine Investition in komplexe Cluster Software. Michael Ganzhorn, Bereichsleiter IBM Power p & Power i und Data Center Services: „Ich freue mich sehr, das aktuelle Release unseres Tools live präsentieren zu können. Damit geben wir Administratoren und Systembetreuern ein mächtiges Werkzeug zur Verwaltung von IBM Power Umgebungen von Power 5 bis zur aktuellen Serie Power 7 in die Hand, welches sich über jeden Browser einfach und intuitiv bedienen lässt.“

Der Dynamic Power Cloud Manager wurde von FRITZ & MACZIOL für Unternehmen entwickelt, die eine komfortable Automatisierungslösung für ihre IBM Power-Umgebung suchen. Mit seinem maßgeschneiderten Funktionsumfang senkt der DPCM die Kosten und sorgt über ein intuitiv zu bedienendes webbasiertes Frontend für maximalen Bedienkomfort. Der DPCM dient damit als umfangreiches Administrations- und Automationstool und als Cloud Provisioning-Lösung für IBM Power Umgebungen.

Das Tool ist bereits alleine in Deutschland bei über 40 Kunden im Einsatz und hat sich darüber hinaus auch im internationalen Einsatz bewährt. Mit dem DPCM können alle Branchen und Unternehmensgrößen adressiert werden, von einer Zwei-Maschinen-Umgebung bis hin zur großen IBM Power Farm im Hosting-Betrieb.

Zur FRITZ & MACZIOL Gruppe mit Hauptsitz Ulm gehören die Unternehmen FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, INFOMA® Software Consulting GmbH, FRITZ & MACZIOL Schweiz AG, NEO Business Partners GmbH, STAS GmbH, STAS Österreich GmbH, FRITZ & MACZIOL Asia Inc. und IT&T AG. Mit derzeit mehr als 1.000 Mitarbeitern an 22 Standorten sowie sechs Servicestandorten weltweit erzielte die Unternehmensgruppe im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von über 364 Mio. Euro.

Die FRITZ & MACZIOL Gruppe hat sich in Deutschland und der Schweiz sowie mit der FRITZ & MACZIOL Asia Inc. und Servicebüros in verschiedenen Ländern weltweit positioniert. Gleichermaßen Spezialist wie Generalist bietet die Gruppe als System- und Beratungshaus ein ganzheitliches Portfolio aus Hardware, Software, Services sowie Consulting in ausgewählten Bereichen. Die Unternehmen der FRITZ & MACZIOL Gruppe entwickeln und vertreiben Software- und Systemlösungen für öffentliche Auftraggeber, den Mittelstand und Großunternehmen. Die Unternehmensgruppe ist Top-Partner von IBM, Microsoft und SAP sowie EMC und Cisco mit den höchsten Zertifizierungen und stellt den Kunden das komplette Spektrum der relevanten IT-Themen auf Basis neuester Technologien dieser Weltmarktführer sowie ergänzender Hersteller zur Verfügung. Als Teil des niederländischen Technologiekonzerns Imtech N.V. nutzt das System- und Beratungshaus innerhalb der Imtech ICT Division sowie als Kooperationspartner der anderen Divisionen, zum Beispiel der deutschen Imtech im Bereich Data Center, dabei auch europäische Synergien.

Kontakt
FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH
Jennifer Feucht – Manager Corporate Marketing
Hörvelsinger Weg 17
89081 Ulm
+49 (0) 731 / 1551-648
jfeucht@fum.de
http://www.fum.de

Pressekontakt:
Press’n’Relations GmbH
Uwe Pagel
Magirusstr. 33
89077 Ulm
0731 962 87-29
upa@press-n-relations.de
http://www.press-n-relations.de

(169480 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.