Campingferien auf der Insel liegen im Trend

Onlineplattform Pitchup.com verzeichnet hohe Buchungszahlen für England

Campingferien auf der Insel liegen im Trend

Quelle: Pitchup.com

Berlin, 08.01.2019 – Die Buchungsplattform Pitchup.com, die auf die Online-Vermittlung von Campingunterkünften spezialisiert ist und mehr als 3.200 Anbieter in 59 Ländern listet, verzeichnete 2018 einen Trend zu Campingferien in England. „Knapp ein Viertel der von Deutschland aus gebuchten Campingplätze lagen in England“, fasst Yates, Geschäftsführer von Pitchup.com, die Buchungstrends des vergangenen Jahres zusammen. „Gleich dahinter rangierte Frankreich mit einem Anteil von 22 Prozent an allen Buchungen aus Deutschland. Aber auch italienische Campingplätze standen bei den Deutschen im vergangenen Jahr hoch im Kurs.“

Bei deutschen Pitchup.com-Kunden waren 2018 Campingferien in England besonders beliebt. Aber auch in Deutschland fanden sich besonders begehrte Destinationen für internationale Camper. Feriengäste, die ihr Urlaubsglück auf hiesigen Plätzen suchten, schlugen ihr Zelt mit Abstand am liebsten in Bayern auf. Über 30 Prozent der Buchungen deutscher Campingplätze entfielen 2018 auf den Freistaat. Niedersachsen und Baden-Württemberg teilten sich mit einem Buchungsanteil von 15 Prozent den zweiten Rang. Die meisten Pitchup.com-Kunden reisten dabei mit dem eigenen Zelt oder Wohnwagen an. Nur vier Prozent aller Buchungen entfielen auf feste Hütten. Zwei Prozent übernachteten in von den Campingplätzen angebotenen Jurten oder Zelten. Lediglich ein Prozent buchten eine Übernachtung in einem vom Anbieter zur Verfügung gestellten Wohnwagen.

Für 2019 erwartet Yates vor allem eine weitere Zunahme mobil getätigter Buchungen. „Camper werden immer flexibler und wollen von unterwegs aus und auch kurzfristig den für sie ideal geeigneten Campingplatz finden.“ Zudem sieht er Campingplätze, die neben Zelt- und Wohnmobilstellplätzen beispielsweise auch auf den Verkauf regionaler Produkte setzen, auf dem Vormarsch. „Immer mehr Städter sehnen sich nach Urlaub fernab von ihrem Alltag und nach ländlicher Idylle. Hofläden, die regionale Spezialitäten anbieten, bedienen diese Nachfrage ebenso wie Plätze, die die Organisation von Outdoor-Aktivitäten für ihre Gäste übernehmen. Zudem suchen Campingreisende immer gezielter nach Campingplätzen mit speziellen Angeboten. „Die Filterfunktionen auf unserer Plattform, mit denen beispielsweise eine gezielte Suche nach Campingunterkünften mit angeschlossenem Restaurant oder nach Plätzen mit Wellnessangebot möglich ist, fanden im vergangenen Jahr großen Anklang“, berichtet Yates.

Über Pitchup.com
Pitchup.com bietet eine schnelle, unkomplizierte und sichere Buchungsmöglichkeit für alle, die Campingurlaub mögen. Mit mehr als 3.200 gelisteten Campingplätzen in 59 Ländern weltweit – davon derzeit 70 in Deutschland, Österreich und der Schweiz – ist Pitchup.com eine der größten Plattformen zum Entdecken und Buchen der idealen Campingdestination. Pitchup.com verzeichnet 115.000 Website-Besucher täglich. Mehr als eine Million Urlauber buchten auf Pitchup.com bereits ihre Ferien in über 99 Ländern. Pitchup.com wurde 2009 in England gegründet und ist mittlerweile in 17 verschiedenen Sprachen verfügbar.

Kontakt
Pitchup.com c/o Kohl PR
Jessica Kliem
Leipziger Platz 11
10117 Berlin
030/ 22 66 79- 0
pitchup_GER@kohl-pr.de
https://www.pitchup.com/de/

(166552 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.