Bundesprüfertage Tagung zu aktuellen Entwicklungen und Fragestellungen im Prüfungsalltag

Expertenforum für Rechnungsprüfer aus Gesamtdeutschland tagt in Berlin

Bundesprüfertage  Tagung zu aktuellen  Entwicklungen und Fragestellungen im Prüfungsalltag

(NL/4615104691) Berlin 20.06.2017 Experten aus kommunalen und kirchlichen Rechnungsprüfungsämtern sowie von Rechnungshöfen kommen Ende August in Berlin zusammen, um sich über aktuelle Fragestellungen auf dem Gebiet der Prüfungspraxis auszutauschen.

Im Mittelpunkt stehen am 31. August und 01. September bei den 17. Bundesprüfertagen® die aktuellen Anforderungen an die moderne Finanzkontrolle und Rechnungslegung. Bereits im Vorfeld wurde für die inhaltliche Konzeption der diesjährigen Tagung berücksichtigt, dass das doppische Rechnungswesen mittlerweile in den Kommunen fast aller Bundesländer implementiert wurde und dies zunehmend auch für kirchliche Einrichtungen gilt.

Die Experten vermitteln wertvolle Kenntnisse zu den wichtigsten Prüfungsfeldern und methoden, berichten über die rechtlichen Neuerungen und zeigen auf, wie zentrale Informations-und Steuerungsinstrumente in der Praxis einzusetzen sind.

Der erste Veranstaltungstag fokussiert speziell auf die Informationstechnik als Prüfungsfeld und Prüfungsmittel sowie die risikoorientierte Prüfungsplanung und das Zuwendungsrecht. Der zweite Veranstaltungstag verläuft parallel in zwei Arbeitskreisen mit Praxisworkshops. Hier geht es entweder um Know How für spezielle Prüfungsfelder, das sich die Teilnehmer der Tagung gemeinsam erarbeiten können. Oder die Tagungsbesucher erfahren im zweiten Arbeitskreis Spezialwissen zum kommunalen Jahresabschluss und Gesamtabschluss.

Die Prüfer sind aufgerufen, ihre eigenen Erfahrungen und Praxisfälle auf der Tagung einzubringen. Der Erfahrungsaustausch ist zentrales Merkmal dieses Rechnungsprüfer-kongresses in Berlin. Neben dem eigentlichen fachlichen Programm, bieten die Kommunikationspausen und v. a. das fachliche Rahmenprogramm am Nachmittag mit der anschließenden Abendveranstaltung den Rahmen für den Fachaustausch und den beabsichtigten Netzwerkgedanken.

Die Fokusthemen im Überblick:

– Die Informationstechnik als Prüfungsfeld und Prüfungsmittel
– Zuwendungsrecht anhand tatsächlicher Feststellungen einer Prüfbehörde
– Risikoorientierte (Mehr-) Jahresprüfungsplanung
– Praxisworkshops am zweiten Tagungstag zu ausgewählten Prüfungsfeldern und
– Prüfungsschwerpunkten zum doppischen Rechnungswesen

Mit den Ausstellern Audicon GmbH, DATEV eG, Rödl & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und dem IDR e. V. (Institut der Rechnungsprüfer) stellen sich zudem die wichtigsten strategischen Partner des öffentlichen Sektors für den Prüfungsprozess auf der Tagung vor.

Teilnehmerkreis:
Die Bundesprüfertage® richten sich an Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Rechnungsprüfungsämtern und anderen Prüfungsbehörden sowie von Rechnungs-prüfungsausschüssen und kirchlichen Institutionen.

Veranstalter und Veranstaltungsort:
Veranstalter: Kommunales Bildungswerk e.V.
Ort: ABACUS Tierpark Hotel Berlin, Franz-Mett-Str. 3-9, 10319 Berlin
Datum: 31.08. (10 Uhr) – 01.09.2017 (14 Uhr).
Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.kbw.de/tagungen/bundespruefertage/2017

Veranstalter ist das Kommunale Bildungswerk e.V., eine Bildungseinrichtung mit Hauptsitz in Berlin. Seit mehr als 25 Jahren konzipiert und organisiert das Kommunale Bildungswerk e.V. Fortbildungen, schwerpunktmäßig für Verwaltungen und den öffentlichen Dienst. Mit rund 3.200 Seminarterminen pro Jahr deutschlandweit für rund 41.000 Fortbildungsteilnehmer/innen bildet das KBW e.V. die breite Vielfalt des Bildungsbedarfs im öffentlichen Segment mit seinen Angeboten ab. Die Veranstaltungen werden als Seminare, Coachings, Inhouse-Schulungen und Tagungen durchgeführt. Das eingesetzte didaktische Konzept richtet sich an der Praxis und am Anwenderwissen erwachsener Berufstätiger aus. Die Dienstleistungen des Kommunalen Bildungswerks e.V. sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV (AZWV).

Firmenkontakt
Kommunales Bildungswerk e.V.
Klaudia Hennig
Gürtelstraße 29a/30
10247 Berlin
030-29 33 50-0
hennig@kbw.de
http://

Pressekontakt
Kommunales Bildungswerk e.V.
Klaudia Hennig
Gürtelstraße 29a/30
10247 Berlin
030-29 33 50-0
hennig@kbw.de
http://www.kbw.de

(137477 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *