Bruin Point Helium – Große Chancen in einem spannenden Markt

Bruin Point Helium bewegt sich in einem spannenden Rohstoffsektor. Experten zufolge droht im Heliummarkt ein Angebotsdefizit, dass dem Explorer eine positive Ausgangslage beschert.

BildDer Fokus vieler Rohstoffanleger liegt derzeit auf den so genannten Batterierohstoffen wie zum Beispiel Lithium, Kobalt oder Graphit. Doch auch abseits bereits ausgetretener Pfade gibt es im Rohstoffsektor spannende Stories mit großem Potenzial. Dazu gehört zum Beispiel das Segment Helium, das vielen Anleger noch nicht untergekommen sein dürfte. Zu Unrecht, denn dort bieten sich große Chancen, wie das Unternehmen, das wir den Lesern von GOLDINVEST.de heute vorstellen wollen.

So führen zum Beispiel die Analysten von Edison Investment Research aus, dass nach drei Jahre eines Überangebots, die Vorräte am Heliummarkt 2017 spürbar knapper wurden. Dies habe vor allem an Ausfällen bei Verarbeitungsanlagen sowie der Blockade Katars durch ein Staatenbündnis um Saudi-Arabien gelegen. Und das führte zu Preissteigerungen durch große Anbieter. So hat beispielsweise Praxair (WKN 884364), abgesehen von Linde (WKN 648300) einer der größten Produzenten von Industriegasen aller Art, vor Kurzem angekündigt, den Helium-Preis ab Januar 2018 um 10% anzuheben.

Obwohl die Vorhersage schwierig sei, glaubt Edison, dass sich die Verknappung fortsetzen wird. Es gebe nur wenige neue Angebotsquellen, die die Rückgänge ausgleichen könnten, obwohl sowohl Katar als auch Russland ab 2020 große Projekte an den Start bringen wollten. Ein geschätztes jährliches Nachfragewachstum von 1,5% werde das Verhältnis von Angebot und Nachfrage längerfristig unter Druck setzen und den Heliumpreis stützen, meinen die Analysten. Und sollten sich die geplanten Großprojekte verzögern, was Edison für sehr wahrscheinlich hält, könnte sich die Situation weiter verschlechtern und zu einem substanziellen Angebotsdefizit im Heliummarkt führen, so die Experten!

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Bruin Point Helium – Große Chancen in einem spannenden Markt

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Bruin Point Helium halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Bruin Point Helium) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Bruin Point Helium profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

(53826 Posts)