Bezeichnung und Einstufung von Abfällen – Abfallverzeichnis-Verordnung in Bezug zum Gefahrstoffrecht

Bezeichnung und Einstufung von Abfällen – Abfallverzeichnis-Verordnung in Bezug zum Gefahrstoffrecht

“Bezeichnung und Einstufung von Abfällen – Abfallverzeichnis-Verordnung in Bezug zum Gefahrstoffrecht“ lautet der Titel des Seminars, welches am 24. Februar 2022 in der Umwelthauptstadt Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.

Mit dem Abfallrecht (z.B. EU-Abfallrahmenrichtlinie), Abfallverzeichnisverordnung sowie der POP-Verordnung ergeben sich einige Änderungen zur Einstufung und Kennzeichnung von Abfällen.

Durch das GHS/CLP-System ergeben sich andere Gefährlichkeitsmerkmale, die für die Abgrenzung gefährlicher und ungefährlicher Abfälle zu beachten sind.

Dies hat Auswirkungen auf die Getrennthaltung, Nachweis- und Registerführung.

Das Seminar wendet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden, Abfallerzeuger aller Branchen sowie Entsorgungsunternehmen.

Das IWU ist eine gemeinnützige Einrichtung und macht daher keine Mehrwertsteuer geltend.

Teilnahmepauschale: 399€ (MwSt.-frei)

Programmablauf, weitere Inhalte und Anmeldung unter https://www.iwu-ev.de/pdf/A220224.pdf
Als Termin in meinem Kalender vormerken (z.B.: Outlook, Lotus, SuperOffice usw.): https://iwu-ev.de/ics/A220224.ics

Programm

09.30 Uhr Begrüßung und Einführung

Einführung in das GHS-/CLP-System
– Risikomerkmale und Sicherheitsbestimmungen

10.15 Uhr Kaffeepause

10.30 Uhr Gefahrstoffrecht mit Bezug zum Abfallrecht
– Die Abfallverzeichnisverordnung
– HP-Kriterien
– Kennzeichnungsvorgaben und Grenzwerte gemäß TRGS-Vorgaben

12.00 Uhr Mittagspause

12.45 Uhr Die POP-Verordnung
– Beispiele für POP-haltige Abfälle
– Getrennthaltung gefährlicher und ungefährlicher Abfälle

13.30 Uhr HBCD-Abfälle als Beispiel für POP-haltige Abfälle und Anwendung der neuen POP-Verordnung

14.15 Uhr Kaffeepause

14.15 Uhr Übungen zur Einstufung und Kennzeichnung nach Abfall- und Gefahrstoffrecht
– Fragen und Diskussion

15.00 Uhr Abschlussdiskussion und Auswertung

15.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.