Bekannte Marken und interessante Newcomer – die HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall /Winter

14.000 Besucher verzeichnete die 49. Ausgabe der HKTDC Hong Kong Fashion Week Fall /Winter, die vom 15. bis 18. Januar 2018 Glamour in das Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) brachte.

BildRund 1.400 Aussteller präsentierten hier die neuesten Kollektionen internationaler Marken und junger Designer, Bekleidung, Modeaccessoires, Stoffe und Zubehör. Dazu kamen über 20 Modeevents, darunter Trendseminare, Foren für Einkäufer, ein Networking-Empfang und Fashionshows, mit rund 3.800 Teilnehmern.

Zum ersten Mal auf der Messe wurde die Céline Dion Accessoires-Kollektion präsentiert. Der Hongkonger Aussteller Innee-Sedona International Ltd. hat den exklusiven Vertrieb der Produkte für die Region Asien-Pazifik übernommen. “Jeder kennt Céline Dion als Sängerin, aber nicht viele Menschen hier in der Region wissen, dass es auch eine Accessoire-Marke gibt. Der globale Launch der Céline Dion 2018 Herbst- und Winter-Kollektion findet hier auf der Hong Kong Fashion Week statt”, so Jennifer Chan, Managing Director von Innee-Sedona. Premiere feierte auch die FASHIONALLY Präsentation, organisiert von der Hongkong Modewebseite FASHIONALLY.com. Das Bühnendesign, die Requisiten und die Abfolge wurden von den Designern selbst entwickelt und als Geschichte inszeniert und boten so eine neue Erfahrung für die Besucher. Vorgestellt wurde auf der Messe auch ein neues Textilgewebe, entwickelt vom Hong Kong Research Institute of Textiles and Apparel (HKRITA) und der Hong Kong Polytechnic University. Es verfügt über Temperaturregelungsfunktionen und eignet sich sowohl für Bekleidung als auch für den Einsatz in der Medizin. Ergänzend präsentierte das HKRITA hochleistungsfähige Uniformen mit thermischem Tragekomfort, die für die Hongkonger Marine Polizei entwickelt wurden, sowie die Sportbekleidung für das Hongkonger Ruderteam.

Das Seminarangebot umfasste Themen wie die Trends in der Frauen- und Männermode ebenso wie die Verringerung von Schadstoffen in der Produktion und die technische Entwicklung in der Schuhindustrie. Zur Premiere der Corporate Fashion and Uniforms-Zone bot der Messeveranstalter, das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), Informationen zu den Geschäftschancen sowie Laufstegpräsentationen. Zwei lokale Studios, das auf kreative Gestaltung von Blumen spezialisierte The Spring is Here sowie Start from Zero, das unter anderem Holzbearbeitung und Street Art verbindet, boten DIY-Workshops an.

In der Small Orders-Zone, in der Mengen zwischen fünf und 1.000 Stück geordert werden können, standen diesmal rund 450 Produkte zur Auswahl. Das Angebot nutzten mehr als 4.100 Besucher der Messe.

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

(52125 Posts)