BEG-Förderung für die Heizungssanierung: WOLF unterstützt Privatpersonen mit Förderservice

BEG-Förderung für die Heizungssanierung: WOLF unterstützt Privatpersonen mit Förderservice

BEG-Förderung für die Heizungssanierung: WOLF unterstützt Privatpersonen mit Förderservice

Die WOLF Förderservice Experten helfen privaten Sanierern bei der BEG Förderung je nach Bedarf. (Bildquelle: Wolf GmbH)

Aktuell können Immobilienbesitzer im Rahmen der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) von attraktiven Förderkonditionen beim Heizungstausch profitieren. Die Antragsstellung ist jedoch aufwändig und erfordert Fachwissen. Der WOLF Förderservice hilft Privatkunden in Kooperation mit der febis Service GmbH bei der Beantragung der Fördermittel. Beispielsweise gibt es für ein nachhaltiges Heizsystem von WOLF eine Förderung von bis zu 50% oder maximal 30.000 EUR vom Staat.

Für die Beratung stehen drei Pakete zur Auswahl. Das Bronze-Paket mit Ausfüllhilfe ist dabei kostenlos, während bei den Paketen Silber und Gold für die weitreichende Unterstützung ein kleiner Beitrag berechnet wird. Bei den Förderprogrammen stehen umweltfreundliche Heizsysteme in Gebäuden zur Senkung des CO2-Ausstoßes im Fokus – zum Beispiel Wärmepumpen, Solarthermieanlagen oder Hybridheizungen. Voraussetzung für die Förderung ist immer, dass der Antrag vor der Beauftragung und Umsetzung der Maßnahme gestellt wird.

Es gibt drei Förderservice-Pakete:

1. Bronze-Paket (Gratis Förderservice & Ausfüllhilfe): Private Sanierer erhalten telefonische Hilfe zu staatlichen Förderprogrammen sowie den wichtigsten Punkten des Förderantrags und beantragen die Förderung selbst.

2. Silber-Paket (Komplettabwicklung BEG): Wer Zeit und Aufwand sparen will, kann den Schnellservice nutzen. Hier übernehmen Förderprofis die komplette Abwicklung für die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG).

3. Gold-Paket (Komplettabwicklung BEG
& weitere Programme): Der Service prüft zusätzlich, ob die staatliche Förderung durch weitere regionale Programme ergänzt werden kann. Damit wird das Maximum an Fördermitteln rausgeholt.

Informationen zum WOLF Förderservice sowie eine Hotline für Fragen unter: www.foerderung.wolf.eu

Die WOLF Group zählt zu den führenden Systemanbietern von Heizungs- und Lüftungssystemen. Gemeinsam mit ihrer Muttergesellschaft CENTROTEC SE gehört sie zu den führenden Komplettanbietern für Energiesparlösungen im Bereich der Gebäudetechnik. Mit circa 2.100 Mitarbeitern weltweit und 60 Vertriebspartnern in über 50 Ländern ist WOLF international aufgestellt und erwirtschaftete 2020 einen Jahresumsatz von 448,6 Mio. Euro. Das Unternehmen positioniert sich als „Experte für gesundes Raumklima“ und unterstreicht diesen Anspruch mit der klaren und verbindlichen Aussage: „WOLF – Voll auf mich eingestellt.“ Weitere Informationen unter www.wolf.eu

Firmenkontakt
Wolf GmbH
Melanie Waldmannstetter
Industriestrasse 1
84048 Mainburg
+49 8751 – 74 1963
presse@wolf.eu
http://www.wolf.eu

Pressekontakt
HEINRICH Agentur für Kommunikation (GPRA)
Falko Müller
Gerolfinger Straße 106
85049 Ingolstadt
0841/9933958
falko.mueller@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.