Barrierefrei und energieeffizient: Fingerhut Haus baut für Tagespflege und Betreutes Wohnen

Spezialist für Fertighäuser ermöglicht individuelle Objektbauten

Neunkhausen, 13. Januar 2015 – Der Fertighaus-Spezialist Fingerhut Haus (www.fingerhuthaus.de) setzt individuelle Bauten in die Tat um. So errichtet das Unternehmen derzeit ein barrierefreies Gebäudeensemble in Daaden im Westerwald. Dort entstehen eine Tagespflegeeinrichtung und betreute Wohneinheiten. Ergänzend dazu ist zu einem späteren Zeitpunkt ein weiterer Bauabschnitt für altersgerechte Wohnungen geplant. Dieses Gesamtkonzept unterstützt behinderte und ältere Menschen mit geeignetem Wohnraum inmitten im Gemeinwesen. Das Projekt steht exemplarisch für die Möglichkeiten, die sich im Objektbau mit Fingerhut Haus ergeben.

Die beiden derzeit in der Bauphase befindlichen Gebäude bestehen aus einer ebenerdigen Tagespflegeeinrichtung sowie einem zweigeschossigen Wohngebäude, das Menschen im betreuten Wohnen beherbergt. Letzteres bietet eine barrierefreie Wohnung im Erdgeschoss und eine weitere im ersten Stock. Beide sind über einen separaten Eingang zugänglich. Insgesamt sechs Bewohner finden hier in Wohngemeinschaften Platz und werden bedarfsgerecht betreut.

Beide Bauten werden als Energieeffizienzhäuser (KfW 55) ausgeführt und sind mit einer Holzpellet-Heizanlage ausgestattet. Das Bauprojekt soll im Frühjahr abgeschlossen sein. Zudem befindet sich ein weiteres barrierefreies Gebäude mit sechs Einheiten für altersgerechtes Wohnen in Planung. Somit ergibt sich eine zentrale Einrichtung für beeinträchtige Menschen. “Der Bedarf an behinderten- und altersgerechtem Wohnraum wächst im Zuge des demografischen Wandels”, erklärt Thomas Wallmeroth, einer der beiden Geschäftsführer bei Fingerhut Haus. “Insbesondere in ländlichen Regionen fehlt es oftmals an entsprechenden Angeboten”, ergänzt Wallmeroth.

Individuelles Bauen ohne Einschränkung
Das Bauprojekt steht exemplarisch für den Objekt- und Sonderbau aus dem Hause Fingerhut und die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten. Perspektives Bauen, zukunftsorientierte Investitionen sowie Faktoren wie Energieeffizienz spielen dabei für die Bauherren oftmals eine übergeordnete Rolle. Ob Arztpraxen, Restaurants oder sonstige Unternehmensgebäude – die Fingerhut Haus-Konzepte lassen sich gemäß der jeweiligen Anforderung planen und innerhalb kürzester Bauzeit umsetzen.

Weitere Informationen unter:
http://www.fingerhuthaus.de/haeuser/gewerbe-und-objektbauten/

Zeichenzahl: 2.479

Die Fingerhut Haus GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkhausen im Westerwald hat sich auf die industrielle Herstellung maßgeschneiderter Fertighäuser spezialisiert. Dies reicht vom Einfamilienhaus und Landhaus über die Stadtvilla und den Bungalow bis zum Mehrfamilienhaus und Zweckbau. Dabei zählen unter anderem das energieeffiziente sowie barrierefreie Bauen zu den Kernkompetenzen. Das familiengeführte Traditionsunternehmen ist bereits seit 1903 tätig und errichtete einst als Zimmerei und Sägewerk in Neunkhausen hochwertige Fachwerkhäuser. Im Jahr 1950 wurde das Unternehmen Fingerhut gegründet, das auf Grund der steigenden Nachfrage nach Fertighäusern den Fokus auf die Entwicklung von Kompletthäusern mit vollständiger Unterkellerung legte. Seit Herbst 2011 präsentiert Fingerhut Haus auf dem Firmengelände in Neunkhausen das neue \\\”Kreativzentrum\\\”, in dem auf rund 700m² vielfältige Muster und Varianten der Innenausstattung ausgestellt werden. Ein modern ausgestattetes Musterhaus steht am Standort in Neunkhausen, weitere neun Musterhäuser sind bundesweit zu besichtigen.

Firmenkontakt
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Stefanie Bartuszewski
Hauptstraße 46
57520 Neunkhausen/WW.
+49 (0)26 62-94 80 07-0
sb@fingerhuthaus.de
http://www.fingerhuthaus.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211-9717977-0
up@punctum-pr.de

Nehmen Sie uns beim Wort: punctum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.