Bargeld statt Bonuspunkte

Rabattsysteme und Bonuspunkte existieren mittlerweile wie Sand am Meer. Für alles und jedes gibt es ein, zwei oder 100 Bonuspunkte bei einem, oder zwei oder drei verschiedenen Bonusportalen, die dann wiederum in Prämien oder Gutscheine eingetauscht werden können. Das klingt wie die schöne neue Einkaufswelt, doch leider hat diese oftmals einen Haken. Die Prämien der Bonussysteme sind oftmals im Vergleich zu den Preisen bei normalen Einkauf der gleichen Artikel, seien es nun Küchenutensilien wie der Mixer, das Messerset oder das Porzellanservice, oder Elektronik-Artikel wie Play Station oder Fernseher, deutlich teuer. Trotz Bonuspunkten wird bei den meisten Rabattsystemen daher draufgezahlt.

Aber es existiert eine Alternative, Bonusportale auf denen Bargeld lacht. Diese tauschen nicht die gesammelten Punkte in irgendwelche überteuerten Prämien ein, sondern zahlen echtes Bargeld aus. Dabei existieren in den meisten Fällen zwei Varianten um sich für das sogenannte Cash Back – die Bargeldrückzahlung – zu qualifizieren, entweder werden die Einkäufe über eine Referral-Link direkt von Bonusportal getätigt, oder es werden herkömmlich die Bonuspunkte gesammelt und dann auf dem Bonusportal in den entsprechenden Gegenwert in Bargeld eingetauscht. Bei erster Variante basiert das System darauf das Online-Shops in der Regel für jedem vermittelten Kauf ein Prämie an den Vermittler bezahlen, und im Falle der neuartigen Bonusportale geben diese den größten Teil der Prämie an den Besteller weiter. Dabei hat das Cash Back keinen Einfluss auf die Preise, diese bleiben bei allen Shops gleich, im Gegenteil dank des Cash Backs wird alles günstiger. Eines dieser neuen Portale mit Cash Back ist zum Beispiel Rabattfuchser.de – die Anmeldung dort ist kostenlos und jeder kann sofort vom Cash Back profitieren. Rabattfuchser ist bereits seit fünf Jahren aktiv und beweist damit sowohl seine Zuverlässigkeit als auch das tadellose Funktionieren des Cash Back Modells.

Eine weitere Variante um beim Einkaufen im Internet Geld zu sparen sind Gutscheine. Die meisten Online-Shops bieten fast immer einen oder mehrere Gutscheine an. Leider sind diese oftmals nicht jedem bekannt, werden die Gutscheine doch in aller Regel per E-Mail, im Newsletter oder gar per normaler Post versandt. Für den smarten Shopper schaffen hier Gutscheinseiten Abhilfe, auf diesen werden nach Shops sortiert die verschiedensten Gutscheine aufgelistet, von direkten Rabatten in Euro oder Prozent bis hin zu Versandkostenfreiheit, findet sich zu nahezu jedem Anbieter ein oder mehrere Gutscheine. Diese gratis Gutscheine finden sich zum Beispiel bei Gutscheinportalen wie Gutscheinfuchser.de. Dort werden nach Anbietern sortiert aktuell gültige gratis Gutscheine präsentiert, welche direkt vom Gutscheinportal aus von jedem genutzt werden können.

Rabattfuchser
Sven Jaschan
Am Neuen Markt 2

27356 Rotenburg
Deutschland

E-Mail: info@rabattfuchser.de
Homepage: http://www.rabattfuchser.de
Telefon: 04261 8400267

Pressekontakt
E-review.de
Long Duc Nguyen
Kiefholzstr. 263

12437 Berlin
Deutschland

E-Mail: info.ereview@gmail.com
Homepage: http://www.e-review.de
Telefon: 493054828140

(29290 Posts)