Aviation & Tourism International präsentiert die „Seven Seas Explorer“ in ihrer Debüt-Saison 2016

Besondere Voyages im Mittelmeer – All-Inclusive-Luxus auf höchstem Niveau

Aviation & Tourism International präsentiert die "Seven Seas Explorer" in ihrer Debüt-Saison 2016

Die „Seven Seas Explorer“ besucht 2016 das Mittelmeer.

Ab dem Sommer 2016 will die internationale Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises neue Maßstäbe setzen, wenn sie ihr neues Flaggschiff, die „Seven Seas Explorer“ (56.000 Tonnen, maximal 750 Gäste), in Dienst stellt: Sie wird eines der luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe, das jemals gebaut wurde. Der auf Luxusreisen spezialisierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International präsentiert in der Debüt-Saison einige ausgewählte Voyages der „Seven Seas Explorer“ im Mittelmeer mit einem neuen Flyer, den Interessenten und Reisebüros kostenlos unter Telefon 06023 – 91 71 69 oder per E-Mail an info@atiworld.de bestellen können.

Rom-Lissabon in zwölf Tagen

Von der ewigen Stadt Rom bis in den äußersten Westen des Mittelmeeres und durch die Straße von Gibraltar bis nach Lissabon führt die zwölftägige Reise ab 13. August 2016. Auf dieser sehr abwechslungsreichen Route erwarten die Gäste die unterschiedlichsten Ziele, die sie ihm Rahmen der bis zu 61 während der Voyage kostenlos angebotenen Landausflüge entdecken können. Der Halt in Livorno etwa bietet sich für Ausflüge in die Kulturstädte Florenz und Pisa an, während die Gäste in Barcelona auf den Spuren des berühmten Architekten Gaudi wandeln können. Das Fürstentum Monaco, der Jetset-Badeort Saint Tropez, Palamos an der Costa Brava und die für Wein und Olivenöl berühmte spanische Hafenstadt Alicante sind weitere Ziele dieser außergewöhnlichen Schiffsreise (pro Person in der Veranda Suite ab 7.599 Euro).

Monte Carlo-Athen in acht Tagen

Einen besonders goldenen Herbst verspricht die Voyage der „Seven Seas Explorer“ ab 4. Oktober 2016. In acht Tagen fährt dann das Schiff von Monte Carlo bis in die griechische Hauptstadt Athen. Offeriert werden auf der Reise bis zu 39 kostenlose Landausflüge, zum Beispiel zu den unzähligen Kirchen und Brunnen Roms oder in die faszinierende Landschaft der Cinque Terre. Touren zu den Zeugnissen der griechischen Antike stehen bei den Stopps in Nauplion auf dem Peleponnes und in Ephesus auf dem Programm, während sich der Aufenthalt in Sorrent für eine Fahrt zur berühmten Insel Capri mit der Blauen Grotte anbietet (pro Person in der Veranda Suite ab 4.499 Euro).

Die „Seven Seas Explorer“ ist das vierte Schiff der international mehrfach prämierten Regent Seven Seas Cruises Flotte. Ihren Gästen bietet sie All-Inclusive-Luxus auf höchstem Niveau. Der Reisepreis umfasst neben den kostenlosen Landgängen unter anderem alle Speisen an Bord, auch in den Spezialitätenrestaurants, sowie die Trinkgelder und nahezu alle Getränke einschließlich exquisiter Weine, Champagner und Spirituosen. Bei Buchung einer Concierge Suite oder höheren Kategorie kommen eine Vorabübernachtung in einem Luxushotel vor der Einschiffung und der unbegrenzte Internetzugang an Bord hinzu.

Speziell für deutschsprachige Gäste sind zahlreiche Annehmlichkeiten in deutscher Sprache eine Selbstverständlichkeit auf dem Schiff, etwa die Menükarten, das Suitenverzeichnis oder die große Auswahl an Büchern und Film-DVDs in der Bordbibliothek.

Weitere Informationen zur „Seven Seas Explorer“ und ihrer Debüt-Saison erteilt Aviation & Tourism International in Alzenau – auch für Reisebüros – unter Telefon 06023 – 91 71 50, www.atiworld.de (http://www.atiworld.de), info@atiworld.de. Auf Wunsch arrangiert der Veranstalter zusätzlich die An- und Abreise mit Linienflügen, Transfers und gegebenenfalls Hotelübernachtungen sowie individuelle Vorab- und Anschlussaufenthalte.

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de (http://www.claasen.de)

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

(166827 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.