Attraktiv auf allen Straßen

Sicherheit auf allen Straßen und Wirtschaftlichkeit im Betrieb sind die Kernmerkmale moderner Außenbeleuchtung. Zudem unterliegen Leuchten für den Außenbereich oftmals widrigen Bedingungen und müssen äußerst robust sein, um Störungen im Betrieb zu vermeiden. Die TRILUX Viatana ist in Varianten mit unterschiedlichen Leuchtenlichtströmen erhältlich und wird dadurch verschiedenen Ansprüchen an die Beleuchtung im Außenbereich gerecht. Dabei setzt die Straßenleuchte auf standardisierte LED-Module und einen hocheffizienten Freiform-Reflektor. Dieser lenkt das Licht gezielt auf Straßen und Parkplätze und trägt so zu einer hohen Effizienz bei. Auch hinsichtlich der Montage und Wartung überzeugt die Außenleuchte durch hohe Wirtschaftlichkeit. Ihre Funktionalität verbindet sie zudem mit einer ästhetischen Formensprache, die hohe Anwohnerakzeptanz schafft.

Attraktiv auf allen Straßen

Die TRILUX Viatana ermöglicht durch die Verwendung standardisierter LED-Module einen problemlosen Austausch auf neue LED Generationen und wird unterschiedlichsten Beleuchtungsanforderungen im Außenbereich gerecht.

Verantwortliche in Kommunen und Energieversorgungsunternehmen sowie Betreiber von Industrie- und Parkplatzanlagen können mit nur einem Produkt einer Vielzahl unterschiedlicher Anforderungen an Lichtlösungen im Außenbereich gerecht werden. Die neue Viatana von TRILUX ist in Varianten mit Leuchtenlichtströmen zwischen 2.000 lm und 9.000 lm sowohl für Anwohner- und Hauptverkehrsstraßen, ebenso wie für Parkplätze optimal geeignet.

Zukunftssichere Technologie

Ein neu entwickelter Freiform-Reflektor aus bedampftem, metallisiertem Kunststoff verteilt das Licht zielgerichtet je nach Anwendungsbereich effektiv im Straßenraum. Dadurch sorgt die Viatana für eine verlässliche Beleuchtung und verringert so die Unfallgefahr. Die Kombination aus modernster Reflektortechnik und LED realisiert dabei hohe Energieeffizienz und stellt eine wirtschaftlich sehr attraktive Lichtlösung für alle Straßen dar. Zur weiteren Energieeinsparung tragen zusätzlich moderne, programmierbare Vorschaltgeräte bei, mit denen unter anderem Schaltungskonzepte zur Leistungsreduzierung realisierbar sind. Durch die Verwendung standardisierter LED-Module ist selbst ein späterer Austausch kein Problem und die hochwertige, robuste Konstruktion mit der Schutzart IP66 garantiert eine lange Nutzungsdauer selbst bei rauen Umgebungsbedingungen.

Auch im Hinblick auf die Installation und Wartung erweist sich die Viatana als ausgesprochen wirtschaftlich: Mit nur einem Schraubpunkt ist sie im Handumdrehen montiert, die Elektrokomponenten befinden sich auf einem werkzeuglos entnehmbaren Geräteträger. Das LED-Modul ist ebenso mit montagefreundlichen Klemmkeilen fixiert.

Harmonie im Gesamtbild

Neben der hohen Funktionalität weiß die Viatana ebenfalls mit einer ansprechenden Formensprache zu überzeugen. Mit ihrem zeitlosen, ästhetischen Design, das TRILUX in Zusammenarbeit mit dem Designer Rino Bossy entwickelt hat, fügt sie sich harmonisch in jedes Stadtbild ein und schafft so eine hohe Wiedererkennbarkeit und lange Akzeptanz. Sowohl als Aufsatz- oder Ansatzleuchte, erzeugt die Viatana in beiden Varianten ein stimmiges Gesamtbild.

Seit 100 Jahren arbeitet TRILUX täglich daran, die Zukunft des Lichts maßgeblich mit zu gestalten. Die Lichtlösungen des Unternehmens überzeugen durch intelligente Technologien für höhere Energieeffizienz, vielfach ausgezeichnete Designs und verlässliche Qualität. Als Partner für “Neues Licht” begleitet TRILUX seine Kunden langfristig und zuverlässig, vom Entwurf über die Realisierung bis hin zum Service. Im Rahmen des weltweiten Konsortiums Zhaga engagiert sich das Unternehmen für die Festlegung gemeinsamer Standards bei LED-Modulen, die eine höhere Kompatibilität sicherstellen und Kunden eine größere Planungssicherheit bieten.

Der international agierende Mittelständler mit Hauptsitz in Arnsberg beschäftigt an neun Produktionsstandorten in Europa und Asien sowie in zwölf europäischen Tochtergesellschaften und sechs regionalen Kompetenz-Centern in Deutschland mehr als 5.500 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter http://www.trilux.com/de

Kontakt:
TRILUX
Vivian Hollmann
Postfach 19 60
59753 Arnsberg
+49 (0) 29 32.3 01-6 33
v.hollmann@trilux.de
http://www.trilux.com/de

(161634 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.