Arvato Financial Solutions bietet erstes Risk Management Fulfillment in Spryker Betriebssystem

Arvato Financial Solutions bietet erstes Risk Management Fulfillment in Spryker Betriebssystem

Unternehmen, die Spryker Commerce OS als Technologie für ihr Online-Geschäft einsetzen, können ab sofort das integrierte Risk Management Fulfillment von Arvato Financial Solutions nutzen. Somit steht den Spryker Systems Kunden jetzt ein Risikomanagement-Plugin zur Verfügung – ein Novum.

Arvato Financial Solutions bietet Online-Händlern mit risk solution services eine E-Commerce-Lösung, die umfassenden Schutz und ertragsoptimiertes Risikomanagement verspricht. Sie ist individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse im Check-out angepasst und einfach per Plugin zu implementieren. Das Besondere: ein dedizierter Risk and Fraud Manager übernimmt die kontinuierliche Analyse des Fraud- und Risikomanagements und betreut den Händler in allen Belangen.

Der Händler profitiert damit von einer innovationsstarken Risiko- und Betrugsprävention, bei der Conversion Rate und Check-out-Optimierung im Vordergrund stehen. Interne Zahlungs-, Warenkorb- und Retoureninformationen in Kombination mit den Bonitäts-Scores von Arvato Financial Solutions ermöglichen ein dynamisches Limitmanagement – integriertes Risikomanagement über nur eine Schnittstelle. Das tagesaktuelle Reporting aller relevanten KPIs schafft Transparenz im gesamten Risikomanagementprozess. Darüber hinaus wird der Händler künftig auch weitere Möglichkeiten wie eine Debitorenschnittstelle nutzen können – der modulare Produktaufbau macht es möglich.

„Das Spryker Commerce OS ist eine neue Software Generation für die Digitalisierung kundenzentrischer Geschäftsmodelle. Es ermöglicht die einfache und schnelle Implementierung von Anwendungsfällen jeglicher Form – ob etablierte oder innovative Kundenschnittstellen wie Mobile Shop, Voice Skills oder Blockchain“, so Patrick Kleine-Albers, Director Industry Partnerships bei Spryker Systems. In der Modularität und flexiblen Erweiterbarkeit sieht Christian Maiwald, Head of Partner Management Retail/E-Commerce bei Arvato Financial Solutions, das spannende Potential beider Lösungen: „Wir sind davon überzeugt, dass Spryker die ideale Technologie bietet, um unsere Risk- und Fraud-Expertise zu einer internationalen Risikomanagement-Lösung zu kombinieren, mit der sich Kunden im anonymen und wettbewerbsintensiven E-Commerce Markt erfolgreich abgrenzen können.“

„In Zusammenarbeit mit Arvato Financial Solutions können unsere Kunden ihren Endkunden jetzt in allen relevanten Märkten in Europa die populäre Zahlart Kauf auf Rechnung anbieten – ohne großes Risiko“, erläutert Patrick Kleine-Albers. „Nach der Integration der Zahlungsmethode AfterPay freuen wir uns, mit Arvato als starkem Partner nun auch erstmalig ein innovatives Risikomanagement im Angebot zu haben.“

Über Spryker Systems

Spryker entwickelt ein einzigartiges Commerce Betriebssystem (Spryker Commerce OS) für die Post-Desktop- und Post-Shop-Ära, das es Unternehmen ermöglicht ihre Kunden über alle erdenklichen digitalen Kontaktpunkte hinweg zu erreichen. Vor dem Hintergrund der sich ständig ändernden Nutzererwartungen und Device-Vielfalt erlaubt das Spryker Commerce OS die schnelle Implementierung neuer Kundenschnittstellen (Apps), wie beispielsweise Desktop- Shop, mobile Apps, Internet-of-Things-Szenarien oder die Anbindung von Bot- oder Sprachfähigkeiten, um so neue Erlösmodelle innerhalb kürzester Zeit zu etablieren. Das Team von Spryker Systems sitzt in Berlin und Hamburg.

Mehr Informationen unter https://spryker.com und auf Twitter: @sprysys.

Arvato Financial Solutions ist ein global tätiger Finanzdienstleister und als Tochterunternehmen von Arvato zur Bertelsmann SE & Co. KGaA zugehörig.

Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten in 22 Ländern mit starker Präsenz in Europa, Amerika und Asien flexible Komplettlösungen für ein effizientes, internationales Management von Kundenbeziehungen und Zahlungsflüssen. Arvato Financial Solutions steht für professionelle Outsourcing-Dienstleistungen (Finance BPO) rund um den Zahlungsfluss in allen Phasen des Kundenlebenszyklus – vom Risikomanagement über Rechnungsstellung, Debitorenmanagement, Verkauf von Forderungen und bis zum Inkasso. Dabei steht die Minimierung von Ausfallquoten in der Geschäftsanbahnung und während des Beitreibungsprozesses im Fokus. Zu den Leistungen gehört deshalb auch die Optimierung der Zahlartenauswahl über Ländergrenzen hinweg.

Als Financial Solutions Provider betreut das Unternehmen fast 10.000 Kunden, u. a. aus den Schwerpunktbranchen Handel/E-Commerce, Telekommunikation, Versicherungen, Kreditwirtschaft und Gesundheit und ist damit Europas Nummer 3 unter den integrierten Finanzdienstleistern.

Kontakt
Arvato infoscore GmbH
Nicole Schieler
Rheinstraße 99
76532 Baden-Baden
+49/(0)7221/5040-1130
presse.afs@arvato.com
http://finance.arvato.com

(147789 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *