AR Design erfüllt die Erwartungen

AR Design erfüllt die Erwartungen

Viele Unternehmen sehen Erfolg durch den Einsatz von AR Design

AR Design erfüllt die Erwartungen

Immer mehr Unternehmen & Online-Shops setzen auf AR-Design als Möglichkeit zur Produktpräsentation.

Augmented Reality – kurz AR Design Anwendungen – setzen sich nach und nach immer mehr im digitalen Alltag von Unternehmen durch. Dabei kommen sie in ganz unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz. Wie eine aktuelle Studie, die u.a. von den Zeitschriften COMPUTERWOCHE und CIO veröffentlicht wurde, aufzeigt, sind es vordergründig Schritt-für-Schritt Anleitungen, in denen etwa 45 Prozent der Unternehmen AR Funktionen einsetzen. Vor allem in größeren Unternehmen mit 1000 Mitarbeitern hat sich AR Design bereits durchgesetzt. Zum Einsatz kommt die neue Technologie auch im Bereich Remote Assistance, virtuelle Begehungen und Produktpräsentationen sowie im Wissenstransfer. So lassen sich zum Beispiel Objekte in Ausstellungen durch AR Design mit zusätzlichen Informationen versehen. Für einige Unternehmen ist AR Design auch im Bereich Collaboration-Funktionen relevant.

AR Design hat sich bereits in den meisten Unternehmen durchgesetzt

Erstaunlich dabei die positiven Erfahrungen von Unternehmen mit AR Projekten: Der Studie zufolge sehen mehr als drei Viertel der Firmen ihre Erwartungen in den Einsatz von AR in vollem oder hohen Maße als erfüllt an. In der Befragung waren weniger als ein Prozent der Unternehmen unzufrieden mit dem Einsatz der neuen digitalen Optionen. Hürden dagegen seien Sicherheitsbedenken und zu kleine Budgets. Vor allem die Mitarbeiter in IT-Abteilungen und Fachabteilungen bewerteten AR Lösungen und VR kritischer, wenn auch nur zu einem vergleichsweise geringen Anteil von 22 Prozent. Hauptgrund waren dort Sicherheitsbedenken. Auch eine noch unausgereifte technische Lösung sowie mangelnde Unterstützung durch das Management wurden als Gründe angeführt, warum sich AR Design im Unternehmen noch nicht durchgesetzt habe. Fehlende CAD beziehungsweise 3-D Daten wurden weniger als Grund für eine aktuelle ausbleibende Integration von AR Design Anwendungen benannt.

Steigende Investitionen im Bereich AR Design

Viele der Unternehmen, die AR bereits einsetzen, wollen weiter investieren. Im Jahr 2020 planten etwa elf Prozent der befragten Unternehmen, mehr als zehn Millionen Euro in AR bzw. VR Projekte zu investieren. Im Jahr 2019 waren es noch sechs Prozent mit Investitionsabsichten in diesem Bereich. Prognostiziert wird zudem, dass die Investitionssummen weiter ansteigen.

Das Designbüro Idee & Design arbeitet in den Bereichen Dekorgestaltung, Produktdesign, Werbung und 3D-Visualisierung für die Konsumgüterindustrie. Wir entwickeln unsere Designideen in enger Kooperation mit unseren Kunden. Persönliche Zusammenarbeit und individuelle Betreuung werden bei uns groß geschrieben.
Zielsicher finden wir für unsere Kunden die besten Produktideen und schaffen mit unserem Design neue Trends auf dem Markt.
Idee & Design wurde Anfang der 90er Jahre von Dipl.-Ing. Markus Binz gegründet. Heute hat das Unternehmen mit Sitz im badischen Bühl 18 Beschäftigte und ist für über 300 Firmen im In- und Ausland tätig.

Kontakt
Idee & Design – Markus Binz
Marcus Binz
Benderstraße 34c
77815 Bühl
+49(0)72239163100
presse@idee-design.de
https://binz-design.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.