Andreas Dinges wird neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates bei der enowa AG

Andreas Dinges wird neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates bei der enowa AG

Andreas Dinges

Der Aufsichtsrat der enowa AG hat am 19. Januar 2017 mit Wirkung zum 01. Juni 2017 Andreas Dinges zum neuen Vorsitzenden gewählt. Andreas Dinges übernimmt den Vorsitz von Walther F. Limmer, der als Aufsichtsrat dem Unternehmen erhalten bleibt.

Andreas Dinges erklärte zu seiner Wahl: „Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen der Aufsichtsratsmitglieder und auf die kommende Zusammenarbeit. Den rasanten Aufstieg der enowa AG in den vergangenen beiden Jahrzehnten zu einer international agierenden, stark wachsenden Unternehmensberatung mit einer überzeugenden Unternehmensphilosophie und starkem Leistungsportfolio habe ich intensiv verfolgt und freue mich, den eingeschlagenen Kurs begleiten und mitgestalten zu dürfen.“

Der 57-jährige Betriebswirt begann seine berufliche Laufbahn in der Unternehmens- und Personalberatung, bevor er zur deutschen Tochter des amerikanischen Konzerns 3M wechselte. Nach unterschiedlichen Führungs- und Leitungspositionen mit wachsender Verantwortung wurde Dinges 2002 zum Sprecher des Vorstands der 3M ESPE AG und zum Business Unit Director Dental Europe, East Europe, Middle East, Africa ernannt. Gleichzeitig war er Mitglied der Geschäftsführung der 3M Deutschland GmbH. Ab Juli 2006 folgte der Vorstandsvorsitz der DIS AG. Im Januar 2009 wurde Andreas Dinges zum Chief Executive Officer der Adecco Gruppe für Deutschland und Österreich ernannt. Gleichzeitig war er seitdem auch Mitglied des Executive Committees der weltweiten Adecco Gruppe sowie Mitglied des Vorstands des „Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister“ (BAP). Ende 2015 schied Andreas Dinges aus der Adecco Gruppe aus. Seitdem ist er Mitglied des Aufsichtsrates der DIS AG und seit 2016 geschäftsführender Gesellschafter der Andreas Dinges GmbH. Außerdem ist er seit Jahren als Handelsrichter am Landgericht Düsseldorf tätig.

Carsten Börner, CEO der enowa AG, zur Wahl von Andreas Dinges zum neuen Vorsitzenden: „Mit seiner großen unternehmerischen Erfahrung, seinen hohen fachlichen Kompetenzen und seiner Persönlichkeit ist Andreas Dinges eine hervorragende Besetzung für die verantwortungsvolle Aufgabe eines Aufsichtsratsvorsitzenden.“ Dem bisherigen Vorsitzenden Walther F. Limmer dankte Carsten Börner ausdrücklich für sein großes und langjähriges Engagement bei der enowa AG.

Der Aufsichtsrat der enowa AG setzt sich wie folgt zusammen: Andreas Dinges (Vorsitz), Walther F. Limmer, Stephanie Börner.

Die enowa AG bietet Beratungs- und IT-Dienstleistungen für die Industrie- und Versicherungsbranche. Die Leistungen des Unternehmens erstrecken sich dabei auf die Service Lines „Organizational Transformation“, „Process Excellence“ und „Software Factory“.

Mit einem Umsatz von weltweit 35 Mio. Euro im Jahr 2016 ist die enowa AG ein mittelständischer, international agierender Partner mit über 200 Mitarbeiter/-innen.
Der Hauptsitz der enowa AG ist in Rottendorf bei Würzburg. Niederlassungen befinden sich in München, Hamburg, Düsseldorf sowie international in Basel (Schweiz), Wien (Österreich), Shanghai (China) und Baltimore, Philadelphia, Los Angeles (USA).

Weitere Informationen sowie passendes Bildmaterial für Ihre Berichterstattung finden Sie unter:
http://enowa.ag/press/press.xhtml

Kontakt
enowa AG
Eva Dutz
Nordendstr. 64
80801 München
01707010524
eva.dutz@enowa.ag
http://www.enowa.ag

(144627 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *