AMBROSIUS BAUTE NEUEN, AUFSEHEN ERREGENDEN MESSESTAND FÜR EBM-PAPST

Der Weltmarktführer im Bereich Luft- und Antriebstechnik setzte für sein neues Ausstellungskonzept ein weiteres Mal auf das Können des renommierten Messebauers.

(NL/5572552961) Frankfurt, den 7. Mai 2013
Auf der ISH Frankfurt 2013 präsentierte sich der Weltmarktführer im Bereich Luft- und Antriebstechnik ebm-papst mit einem neuen modularen Stand, der seinem hohen Anspruch an die visuelle und technische Umsetzung in vollem Maße gerecht wird. Wir entwerfen Zukunft war der Slogan, auf dessen Basis die Designagentur BRAUNWAGNER einen doppelstöckigen Messestand entwickelte, der formal die Ingenieurskunst und den Systemgedanken des innovativen Herstellers widerspiegeln sollte. Die Statik übernahm Deutsch-Buckert-Thomas, die Realisierung des die Dynamik des Luftstroms eindrucksvoll aufgreifenden Standes vertraute man dem renommierten Messebauer AMBROSIUS an. Dem Unternehmen, das sich schon seit zehn Jahren erfolgreich mit der aufmerksamkeitsstarken und flexiblen Messepräsentation von ebm-papst Ventilatoren und Motoren auseinandersetzt. Denn auch das neue Konzept beruht auf der modularen Nutzung einzelner individuell gefertigter Bauteile als Fundament eines zukünftigen Messebaukastens, der u.a. auch auf der Mostra Convegno 2014 in Mailand sowie der Chillventa 2014 in Nürnberg eingesetzt wird.

Die Zielvorgaben und Anforderungen für den Messestand waren klar definiert: Es galt ein modulares Standkonzept für Messen und Events zu entwickeln, welches nicht nur die technische Markenidentität von ebm-papst visualisieren, sondern durch flexible Elemente zur Produktpräsentation und emotional ansprechenden Informations- und Aufenthaltsbereichen zum Dialog einladen sollte. Auf moderne, ästhetische Art und Weise sollte sich der Stand auf das zentrale Beschäftigungsfeld des Unternehmens beziehen, der Luftströmung.

Auf Basis der Pläne der Designagentur BRAUNWAGNER baute AMBROSIUS ein aerodynamisch geformtes, modular einsetzbares Exponaten Träger-System, welches die Zuordnung in Produktgruppen ermöglicht. Zusätzliche Kommunikationselemente, darunter auch interaktive Exponate, Screens und iPads für die Produktinformationen ergänzen die Produktpräsentation. Eine Lounge-Area lädt zum persönlichen Austausch ein. Einige Küchen-, Office-, Lager- und Technikräume runden das Konzept buchstäblich ab, denn die Außenkonturen des Standes bestehen aus gebogenen Elementen. In der Mitte befindet sich dabei ein runder Durchbruch in das obere Stockwerk, durch den beschriftete Doppelspiralen nach unten laufen. Selbst die Wände bestehen aus fünf einzeln konzipierten Schichten, die untereinander verspringen, da der technische Grundgedanke von Luftströmungen und Schichtungen durch das Design des Standes selbst verbildlicht werden sollte. Das Ergebnis: Ein Bau, der Präzision, Selbstbewusstsein und Authentizität ausdrückt und damit das Image und die Positionierung von ebm-papst im Markt optimal visualisiert.

Dass sich der komplette Entwurf formal dem Prinzip der Luftströmung unterordnet, bedeutete natürlich, dass Bauelemente entwickelt werden mussten, die genau diesen Prinzipien der Dynamik und Ergonomie entsprachen. Und dabei die notwendige Stabilität und Flexibilität aufwiesen schließlich wird der Stand an mehreren Messestandorten aufgebaut und muss deren Begebenheiten entsprechend angepasst werden können. Eine Herausforderung, auf die sich AMBROSIUS mit seinen technisch versierten Ingenieuren und Handwerksmeistern besonders gut versteht. Das hohe Maß an Expertise und Kreativität der Mitarbeiter als auch die hochmoderne technische Ausrüstung erlauben dem Messebauer individuell geformte Bauteile herzustellen und so die Architektenentwürfe genauestens zu realisieren.

Die freie dreieckige Form des doppelstöckigen Messebaus besteht daher komplett aus maßgeschneiderten Unikaten, die trotz ihres hohen Designanspruchs und ihrer ausgefallenen Formen ebenso flexibel einsetzbar sind wie ein fertiges Messebausystem. Jedes Element ist eine mithilfe des CADs geplante Einzelanfertigung aus der Werkstatt; Teile des Standes wurden vor dem Einsatz sogar probegebaut, um Farben, Lichteffekte und Detailausführungen optimal aufeinander abzustimmen. Demnächst ist ein ergänzendes Baukastenset geplant, welches den Einsatz des Standes in unterschiedlichen Kombinationen rund um die Welt ermöglichen wird.

Kai Halter, Director Marketing bei ebm-papst, erklärt: Unser neues Standkonzept visualisiert die Markenidentität unseres Unternehmens so innovativ wie anspruchsvoll. Dessen Erfolg hängt allerdings stark von der stets genauen und termingerechten Realisierung auf den unterschiedlichsten Messeplätzen der Welt ab. Deshalb vertrauen wir bereits seit vielen Jahren auf die hohe Kompetenz und Zuverlässigkeit von Ambrosius für uns der ideale Partner in Sachen Messebau.

Der hohe Besucherandrang und der erfolgreiche Messeverlauf auf der ISH bestätigten das Konzept: Kunden, Unternehmenspartner und Messebesucher zeigten sich besonders interessiert an den Informationsangeboten von ebm-papst, man ließ sich gerne auf Gespräche ein und es gab viel Lob für das neue Standkonzept.

Diese Pressemitteilung hat ca. 5.150 Zeichen

Bild: Der neue Stand von ebm-papst auf der ISH 2013
Credits: Andreas Keller

Mehr zu AMBROSIUS: www.ambrosius.de
Die Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH mit Sitz in Frankfurt ist ein traditionsreiches, international agierendes Unternehmen mit einer über 50jährigen Erfahrung im Bereich Messe-, Museums- und Eventbau. Ambrosius ist Spezialist und Komplettanbieter für die technische Planung und Realisierung von Messeständen mit hohem Aufmerksamkeitsfaktor und betreut Kunden in aller Welt. Aufgrund der technischen Fachkompetenz und langjährigen Expertise in der Realisierung auch sehr komplexer, anspruchsvoller Projekte ist Ambrosius heute einer der führenden Anbieter in seiner Branche. Das Unternehmen verfügt über modernste Produktionsstätten sowie umfangreiche Lagerkapazitäten. Aufgrund seiner herausragenden Leistungen in den Bereichen Qualität, Service, Technologie und Preis wurde Ambrosius vielfach ausgezeichnet, u. a. achtmal in Folge mit dem GM Supplier of the Year QSTP Award. Ambrosius beschäftigt mit seiner Tochtergesellschaft in Shanghai ca. 380 Mitarbeiter, davon 180 am Hauptsitz Frankfurt.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne über:
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
80636 München
Tel. 089 543 44 065
E-Mail: info@aigner-marketing.de

Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH
60489 Frankfurt am Main
In der Au 4 – 12
Tel. 069 7891010
E-Mail: info@ambrosius.de

Kontakt:
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
08954344065
info@aigner-marketing.de
www.aigner-marketing.de

(166755 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.