Als Mitarbeiter Innovationen vorantreiben

Lena Lührmann von Visionsalive weiß, wie es Mitarbeitern gelingt Innovationen voranzutreiben

Als Mitarbeiter Innovationen vorantreiben

Lena Lührmann über Innovationen von Mitarbeitern. (Bildquelle: Uwe Klössing – www.werdewelt-berlin.info)

Mitarbeiter haben oft gute Ideen und sich viele Gedanken dazu gemacht, scheitern jedoch schon an den direkten Vorgesetzten. Um diese Innovation trotzdem auf den Weg zu bringen, hat Lena Lührmann, die mit ihrem Team von Visionsalive Ideen zum Leben erweckt, drei praxisbezogene Tipps. “Im ersten Schritt sollten Mitarbeiter ihre Idee zu Papier bringen. So wird der Rahmen für Innovation geschaffen und etwas Greifbares geliefert. Ausführungen zum Nutzen sowie den Kosten liefern weitere Argumente für die Innovation”, erklärt die Kreativberaterin.

Im nächsten Schritt solle eine ,Innovations-Allianz” geschaffen werden. Je mehr Menschen sich von einer Idee begeistern ließen, desto besser stünden die Chancen, diese auch auf den Weg zu bringen. Effektive Methoden hierfür seien das Herantreten an eine Innovationsabteilung oder jemanden, der dafür bekannt ist Neues zu forcieren. Auch ein öffentlicher Brandbrief oder der Kontakt zur HR-Abteilung können Vorteile verschaffen. Lena Lührmann führt weitere Möglichkeiten an: “Begeistern Sie Kollegen aus anderen Abteilungen – im Marketing oder Vertrieb – für Ihre Idee. Ein weiteres, effektives Mittel für das Vorantreiben einer Innovation ist ein ,Elevator Pitch”. Bereiten Sie Ihre Idee so vor, dass Sie sie innerhalb kürzester Zeit präsentieren können. Schließlich wissen Sie nie, ob Sie im Fahrstuhl dem Vorstand begegnen. Anstatt auf belanglosen Small Talk zu setzen, können Sie diese Zeit nutzen, um mit Ihrer Idee zu überzeugen.”

Abschließend heiße die Devise: dranbleiben. “Der Weg der Innovation ist durchaus steinig”, weiß Lührmann. Nur wenige Unternehmen hätten Lust auf Veränderung und Vorgesetzte erkennen, manchmal auch unbewusst, das Potenzial der Idee ihrer Mitarbeiter oft nicht. “Wenn Sie an der ersten Hürde scheitern, dann geben Sie nicht sofort auf. Schließlich wissen Sie am besten, dass Ihre Innovation eine echte Bereicherung ist”, rät die Expertin für kreative Unternehmensberatung. Nur wer für seine Idee kämpfe, sie an der richtigen Stelle platziere und kreative Wege in Erwägung ziehe, könne sich auch weiterentwickeln.

Tipps für den Aufbau eines Elevator Pitchs gibt es hier.

Mehr Informationen und Kontakt zu Lena Lührmann – Visionsalive – finden Sie auf der neuen Website unter: www.visionsalive.de

Lena Lührmann – Visionsalive
Wenn frische Ideen jetzt genau das Richtige wären, der Wettbewerb dicht auf den Versen ist, eingetretene Wege verlassen werden müssen oder Innovation im Alltagsgeschäft versandet – braucht es Visionsalive. Lena Lührmann ist überzeugt, dass die Lösung für die Herausforderungen von Unternehmen bereits im Unternehmen selbst und den Mitarbeitern steckt und ermöglicht mit ihrem Team, inneres Potenzial mit frischen Ideen und Innovationen zu heben. Wer sich Lena Lührmann und ihr Team ins Haus holt, darf unkonventionelle Herangehensweisen, außergewöhnliche Ideen und damit ganz neue Möglichkeiten erwarten. Der Weg dazu führt über Beratung, Problemidentifikation, Herausforderungsanalyse, Potenzialhebeworkshops, Konzeptentwicklung, Umsetzung, Implementierung und Prozessteuerung.

Gerade aus um die Ecke, out of the box, vernetzt und allumfassend – das ist Lena Lührmann.

Kontakt
Lena Lührmann – visionsalive
Lena Lührmann
Wellingsbüttler Weg 148
22391 Hamburg
+49 (0) 40 609 41210
hello@visionsalive.de
https://www.visionsalive.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.