Als Digital Nomad unterwegs: Was für ein Wohnmobil als Arbeitsplatz spricht

Mit einem Laptop und einer guten Wifi-Verbindung kann man von überall arbeiten.

BildDer Sommer neigt sich dem Ende zu und ebenso die Ferien mit der Familie. Zum ersten Mal kehren die meisten Deutschen am Ende des Sommers nicht in ein Büro zurück, sondern in ihr Home-Office in den eigenen vier Wänden, ohne an eine 5-Tage-Woche im Büro gebunden zu sein. Laut einer DAK-Sonderanalyse hat sich die Zahl der täglich im Home-Office Arbeitenden im Vergleich zu der Zeit vor Corona verdreifacht. Rund 82 Prozent der Befragten sind davon überzeugt, dass sich geeignete Aufgaben genauso gut im Home-Office bewältigen lassen wie am normalen Arbeitsplatz. Außerdem geben weitere Umfrageergebnisse keinen Grund zur Sorge in Hinsicht auf die Produktivität: Rund 59 Prozent der Befragten sind der Ansicht, dass sie im Home-Office sogar produktiver arbeiten können als am normalen Arbeitsplatz. Gleichwohl soziale Kontakte für viele Mitarbeiter essentiell für das Wohlbefinden und eine stabile Gemütsverfassung sind, werden immer mehr Unternehmen in Zukunft auf ein flexibles Arbeitsmodell zurückgreifen.

Durch zunehmende Digitalisierung und Konnektivität während der Pandemie haben Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen ihr Vertrauen zueinander gestärkt, mit ihren Teams in Verbindung zu bleiben und Aufgaben auch aus der Entfernung erledigen zu können.

Dank dieser neuen Arbeitsstruktur kann man mit einem Laptop und einer guten Wifi-Verbindung von überall arbeiten, nicht nur vom eigenen Büro von zu Hause aus. Remote-Mitarbeiter arbeiten tendenziell nicht nur produktiver, sondern verringerte sich auch das Stresserleben der Arbeitnehmer um rund 29 Prozent, so die DAK-Studie. Ebenso erhöhte sich positiv nennenswert die Arbeitszufriedenheit und die Work-Life-Balance.

Heutzutage spielt es keine Rolle, ob sich ein Mitarbeiter einige Kilometer vom Büro entfernt oder in einer anderen Stadt befindet. Warum also nicht als ein vorübergehendes Home-Office ein Wohnmobil nutzen, während Sie die Natur um sich herum erkunden? Das Reisen mit dem Wohnmobil ist nicht nur flexibel, sondern ermöglicht gleichzeitig einen Tapetenwechsel und eine neue Art, Inspirationen zu gewinnen.

Der Wunsch nach Freiheit. Dort zu arbeiten, wo wir wollen, macht uns glücklicher und beeinflusst unsere Leistungen positiv. Genauso wie das Arbeiten von zu Hause erweitert das Arbeiten in einem Camper freie Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeit in Bezug auf Raum und Zeit. Die Möglichkeit, sich frei bewegen und reisen zu können, bringt Zugang zu neuen Wissensquellen mit sich, die unsere Kreativität erhöhen können: Man stelle sich nur vor, dass man den Arbeitstag auch mitten in der Natur mit Blick aufs Meer starten könnte, statt in den alt bekannten vier Wänden.

Ein besseres Zeitmanagement. Im Vergleich zu einer traditionellen Reise ist der Planungsaufwand bei einer Reise im Wohnmobil deutlich geringer. Das Reisen gestaltet sich sehr flexibel und man kann direkt morgens mit der Arbeit loslegen ohne Anreiseweg zum Büro. Durch den Zeitgewinn lässt sich die Arbeit besser über den Tag verteilen und es bleibt gleichzeitig mehr Zeit für Freizeit.

Ein minimalistischer Lebensstil. Mit einem kleinen, aber praktischen Platz im Wohnmobil lässt es sich sehr minimalistisch leben, was nicht nur das Planen erleichtert, sondern auch den Geist entspannt. Eine Reise auf wenig befahrenen Strecken reduziert zudem Stress und macht das Reisen zu einem entspannten, aber dennoch aufregenden Erlebnis.

DAK-Sonderanalyse: https://www.dak.de/dak/bundesthemen/sonderanalyse-2295276.html#/

Weitere Informationen zu Indie Campers: https://indiecampers.de/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Indie Campers
Frau Jana Schäfer
Zona Industrial da Várzea – Pavilhão Nº 21
4780-584 Santo Tirso
Portugal

fon ..: +49 30 58849195
web ..: https://indiecampers.de/
email : jana.schafer@indiecampers.com

Indie Campers ist Europas führender Vermieter von Wohnmobilen. Das Unternehmen verfügt derzeit über eine Flotte von mehr als 850 Wohnmobilen an über 40 Standorten in Großbritannien, Irland, Portugal, Island, Spanien, Frankreich, Italien, der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden, Kroatien, Belgien, Österreich und den Mittelmeerinseln Korsikas , Sardinien und Sizilien. Wohnmobile können an verschiedenen Orten abgeholt und zurückgegeben werden und Indie Campers bietet rund um die Uhr Kundenservice und Pannenhilfe, um das ultimative Roadtrip-Erlebnis zu ermöglichen. Zu den Mietobjekten gehören ebenfalls ein Kühler oder Kühlschrank, ein Reinigungsset und eine Klimaanlage. Gegen Aufpreis können Sie Bettwäsche und Küchenausstattung, Flughafentransfer, Fahrräder, Campingmöbel, Surfbretter, Neoprenanzüge, Grill und mehr hinzufügen. Indie Campers hat bereits Kunden aus mehr als 130 Nationalitäten, die mehr als 200.000 Nächte in Wohnmobilen verbracht haben. Weitere Informationen unter https://indiecampers.de/ und Instagram.

Pressekontakt:

Indie Campers
Frau Jana Schäfer
Zona Industrial da Várzea – Pavilhão Nº 21
4780-584 Santo Tirso

fon ..: +49 30 58849195
web ..: https://indiecampers.de/
email : jana.schafer@indiecampers.com