Allergieauslöser – immer wieder ein Topthema aller Kunden beim Kauf einer Matratze und auch für Foamaxx eine Herausforderung!

Allergieauslöser - immer wieder ein Topthema aller Kunden beim Kauf einer Matratze und auch für Foamaxx eine Herausforderung!

Atmungsaktive, Allergiker geeignete 7-Zonen Kaltschaummatratze mit Bezug

Wer nach ausgedehntem Schlaf beim Aufstehen das Gefühl hat, dass die Nase zu ist, man schwer Luft bekommt, wegen ständigem Husten und Niesen in der Nacht keine richtige Erholung erfährt und sich mit einem schweren Kopf aus dem Bett dreht, könnte man womöglich die Ursache in der Matratze/Matratzenauflage – noch genauer bei der Hausstaubmilbe – finden.

Hausstaubmilben als Allergieauslöser

Etwa jeder Zehnte reagiert inzwischen mal mehr, mal weniger allergisch auf deren Allergene. Milben ernähren sich vorwiegend von menschlichen Hautschuppen. Gerade in der Matratze finden Milben dafür die optimale Versorgung. Eine hohe Luftfeuchtigkeit und angenehm warme Temperaturen, bei denen sich die Tierchen besonders wohlfühlen, sorgen für den Rest. Nicht die Milbe an sich ist die Ursache für Allergien, sondern deren Kot, der zu feinem Staub wird und aus der Matratze heraus in die Atemluft gelangt. Mit mangelnder Hygiene hat das wenig zu tun. Selbst der sauberste Haushalt wird nie milbenfrei sein. Und, auch wenn das gern behauptet wird, es gibt keine Matratzen/Matratzenauflagen und Matratzenbezüge, die vollkommen allergieneutral sind!

Materialeigenschaften machen den Unterschied

Aber was tun? Niemand möchte auf seine neu erworbene Matratze/Matratzenauflage verzichten und stattdessen auf dem Fußboden schlafen! Was sollte man also beim Kauf beachten? Fakt ist, dass man Hausstaubmilben in allen Matratzen findet. Dennoch können die Materialien und Eigenschaften einer Matratze/Matratzenauflage die Konzentration der Milben stark beeinflussen. Rosshaar, Kamelhaar und Wolle sind nicht zu empfehlen, da sich Milben gerade in einem sehr eiweißreichen Milieu ungemein wohl fühlen. Eine atmungsaktive Matratze/Matratzenauflage mit guten klimaregulierenden Eigenschaften ist für jeden Allergiker wichtig um den Trocknungsprozess wirkungsvoll zu unterstützen.

Innovative, Allergiker geeignete Produkte der Marke Foamaxx

Foamaxx bietet vor allem Kaltschaummatratzen mit eingearbeiteten Lüftungskanälen an. Diese sind durch ihre offene Porenstruktur sehr atmungsaktiv und damit sehr gut für Allergiker geeignet. Kaltschaummatratzen werden aus Materialien gefertigt, die wenige Allergene beinhalten. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern bietet Foamaxx viscoelastische Matratzenauflagen grundsätzlich mit einer durchgehenden Lochstruktur an. Dadurch sind ein erheblich besserer Luftaustausch und eine bessere Klimatisierung möglich. Lästiges Schwitzen tritt sehr viel seltener auf.

Auf www.foamaxx.de haben wir unter der Rubrik Produktberatung ein paar einfache Tipps zur Reinigung und Pflege von Matratzen, Matratzenauflagen/Toppern und Matratzenbezügen zusammengestellt. Wichtig ist ein gutes Belüften durch regelmäßiges Drehen der Matratzen bei ausreichender Frischluftzufuhr und regelmäßiges Waschen der Matratzenbezüge (mind. alle 2-3 Monate).

Nicht nur der Matratzenkern sondern auch der Matratzenbezug muss wichtige Kriterien erfüllen. Matratzenbezüge von Foamaxx der Marke Pollux und Lyocell verfügen über einen umlaufenden Reißverschluss. Ober- und Unterseite können einzeln in der Waschmaschine gereinigt werden. Dies gilt auch bei Bezügen für Matratzen und Matratzenauflagen in Sondergrößen. Die oft noch im Handel typischen Bezüge mit Sommer- und Winterseite (Rosshaar und Schafwolle) werden von Foamaxx für Allergiker nicht empfohlen. Bezüge mit diesen Materialien sind nicht bei 60°C waschbar und für Allergiker nicht empfehlenswert.

Seit einigen Jahren werden milbenallergendichte Zwischenbezüge, sogenannte Encasings (Schutzbezug für Matratze, Bettdecke, Kissen) angeboten. Allergene werden in der Matratze festgehalten und können sich nicht im Raum verteilen. Diese Zwischenbezüge sind atmungsaktiv, sehr leicht und angenehm in der Haptik. In Kürze wird auch Foamaxx Encasings in seine Produktpalette aufnehmen und zum Verkauf anbieten.

Allergiker geeignete Matratzen, Matratzenauflagen und Matratzenbezüge der Marke Foamaxx (http://www.foamaxx.de)

http://www.amazon.de/s/ref=sr_nr_seeall_1?rh=k%3Afoamaxx%2Ci%3Akitchen&keywords=foamaxx&ie=UTF8&qid=1414930717

Foamaxx hat sich vor dem Hintergrund einer immer unüberschaubarer werdenden Flut an Matratzen und Matratzenauflagen firmiert. Unser Anliegen ist neben einer ausführlichen und umfassenden Beratung die Aufklärung über einen gesunden Schlaf.

Zur Gewährleistung dieser Aufgabe haben sich Experten aus unterschiedlichen Bereichen zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Es wurden und werden Matratzen und Matratzenauflagen entwickelt, die die neuesten orthopädischen und ergonomischen Erkenntnisse umsetzen, sowie die hohen individuellen Anforderungen an Komfort und Schlafklima berücksichtigen.

In Zusammenarbeit mit ausgesuchten und etablierten Herstellern entstehen aus diesen hohen Anforderungen Produkte, die Ihrer Gesundheit dienlich sind, Ihren Schlafkomfort verbessern und damit Ihre Lebensqualität steigern.

Foamaxx Produkte ermöglichen Ihnen einen qualitativ hochwertigen Schlaf als Basis für einen ausgeglichenen und leistungsstarken Tag. Mit Foamaxx Markenprodukten haben Sie sich für ein Mehr an Schlafkomfort und damit mehr Lebensqualität entschieden.

Die Verwendung gewissenhaft ausgesuchter, hochwertiger und perfekt aufeinander abgestimmter Materialien sorgen für Ihren guten Schlaf. Foamaxx Produkte werden schonend verarbeitet, gelagert und verpackt. Sie unterliegen strengen Qualitätskontrollen und regelmäßig werden die Material- und Komforteigenschaften mit dem Ziel eines gleichbleibend hohen Qualitätsniveaus getestet.

Durch die konsequente Nutzung des Internets als Vertriebsweg erwerben Sie Produkte der Marke Foamaxx in höchster Qualität “Made in Germany”.

Kontakt
Foamaxx e.K.
Robert Steffens
Friedrich-Engels-Damm 136a
15526 Bad Saarow
033631/598028
info@foamaxx.de
http://www.foamaxx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.