Aller guten Dinge sind drei!

(ddp direct) Mannheim/Köln, 16.9.2013: Eines der Kernthemen der diesjährigen Zukunft Personal in Köln, der europäischen Leitmesse für Personalmanagement, ist die Unternehmensgesundheit. Betriebliches Gesundheitsmanagement ist schon lange kein kurzfristiger Trend mehr, sondern wird als langfristige strategische Aufgabe verstanden. Als führender Anbieter im Gesundheitsmarkt und Experte für Corporate Health und iBGM (innovatives Betriebliches Gesundheitsmanagement) wird die Mannheimer vitaliberty GmbH mit ihrer Gesundheitsmarke moove auf der Messe am Stand W.17, Halle 3.1 Best Practices zeigen und die neuesten Entwicklungen präsentieren, die in Zusammenarbeit mit internationalen Kunden entwickelt und ins moove Programm aufgenommen wurden. moove erscheint in einem brandneuen Look&Feel und bietet beste Nutzerfreundlichkeit. Im Zuge dessen wurden die moove Gesundheitsprogramme inhaltlich weiter entwickelt und mit modernen Medien (z.B. Videos) kombiniert. Alle Gesundheits-Apps und dazugehörigen Programme sind für die individuelle Nutzung konzipiert. Sie sind alle für Android und IOS verfügbar und stehen in den Stores über den Suchbegriff vitaliberty zum Download bereit. Das Portal ist in den Sprachen englisch und deutsch verfügbar und in Kürze spricht moove auch französisch und italienisch. In den nächsten Monaten werden bis zu zehn Sprachen implementiert. Als Kernstück von moove zählt das Programm zur Stressbewältigung, welches nach § 20 SGB V zertifiziert wurde und durch die Krankenkassen erstattungsfähig ist. Dieses Stress-Balance Programm bietet den Mitarbeitern ein individuell gestaltetes Betreuungskonzept, das gezielt persönliche Stresswerte optimiert und kombiniert mit Online-Trainings und -coachings die Kompetenz zur Stressbewältigung der Mitarbeiter fördert. Technisch realisiert wird die Aufnahme der Vitaldaten (HRV Messung) durch den sensoo Finger-Clip, der ans Smartphone angeschlossen werden kann. Neben dem Stress-Balance Programm wird das Bewegungs-Balance Programm und Gewichts-Balance Programm angeboten. Diese können in Zusammenhang mit Apps das BGM (Betriebliches Gesundheits Management) rund um die Uhr und an jedem beliebigem Ort verfügbar machen. In Köln werden unter dem Motto: Aller guten Dinge sind drei! an drei Tagen drei neue Programme vorgestellt.

Reporting und Kennzahlen werden für die Personalabteilung und Geschäftsführung immer wichtiger, welche KPIs (Key Performance Indicator) im Gesundheitsmanagement zur Pflicht werden und wie man individuelle Reports für das Controlling erstellt, wird am Stand erläutert. Abgerundet wird diese Thematik durch den aktuellen Leitfaden Unternehmensgesundheit in der Praxis (erhältlich am Stand und über presse@vitaliberty.de) sowie den Vortrag von Harald Holzer, Geschäftsführer der vitaliberty GmbH, am 19.9.2013.

PRESSETERMINE:

Start am 17.9. um 11 Uhr Gesunde Ernährung im Büro und unterwegs Pressefrühstück am Stand W17, Halle 3.1, Launch des brandneuen moove Portals.

Expertengespräche am Stand W17, Halle 3.1, aktueller Leitfaden Unternehmensgesundheit in der Praxis, persönliches moove Exemplar für Medienvertreter vor Ort und über presse@vitaliberty.de

VORTRÄGE:

19.9.2013 um 16:30 Uhr in Praxisforum 3. Halle 2.1: Harald Holzer, vitaliberty GmbH: Kennzahlen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

19.9.2013 um 15.45 Uhr bei HR Round Table Stand V.23 Halle 3.1: Florine von Caprivi, vitaliberty GmbH: Kennzahlen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

BILDMOTIVE:

Bildrechte, Quelle: www.corporate-moove.de

Mehr Infos: www.vitaliberty.de, www.corporate-moove.de, www.moove-partner.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1kex19

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/aller-guten-dinge-sind-drei-72219

vitaliberty GmbH
Presseteam vitaliberty
Augustaanlage -56 54

68165 Mannheim
Presse vitaliberty GmbH fon +49 621 15 02 14 14, fax Mail:

E-Mail: presse@vitaliberty.de
Homepage: http://www.vitaliberty.de
Telefon: +49 621 15 02 14 14

Pressekontakt
vitaliberty GmbH
Presseteam vitaliberty
Augustaanlage -56 54

68165 Mannheim
Presse vitaliberty GmbH fon +49 621 15 02 14 14, fax Mail:

E-Mail: presse@vitaliberty.de
Homepage: http://
Telefon: +49 621 15 02 14 14

(29459 Posts)