Alejandro Tostado zum Sustainability & Government Affairs Lead für CHEP Europe ernannt

Madrid, 11. Januar 2022 – CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, hat Alejandro Tostado zum Leiter für Sustainability & Government Affairs für CHEP Europe ernannt. Mit Wirkung vom 1. Januar 2022 berichtet Alejandro Tostado an Juan Jose Freijo, Brambles Global Head of Sustainability.

In seiner neuen Position ist Alejandro Tostado für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens verantwortlich und setzt sich für dessen Ziel ein, Pionierarbeit für regenerative Lieferketten in Europa zu leisten. Dies beinhaltet, die Instrumente und Prozesse festzulegen, die für das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele für 2025 erforderlich sind. Darüber hinaus soll die Nachhaltigkeit in das Wertversprechen von CHEP gegenüber Kunden und Lieferanten integriert werden. Alejandro Tostado ist zudem für Regierungs- und Regulierungsangelegenheiten in der Region zuständig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt wird auf der Zusammenarbeit mit Behörden im Rahmen des CHEP Beitrags zur Kreislaufwirtschaft liegen.

Alejandro Tostado kam 2002 als Business Analyst zu CHEP und hatte anschließend verschiedene Positionen im Vertrieb und in der Geschäftsentwicklung inne. Im Jahr 2009 wechselte er zu CHEP Iberia und wurde dort zum Regional Accounts Team Manager und 2011 zum Key Accounts Team Manager ernannt. In den letzten sieben Jahren war Alejandro Tostado als Senior Director, European Key Accounts tätig, In dieser Position erwarb er umfangreiche Erfahrungen im Management und Ausbau von Kundenportfolios, bei der Entwicklung von CHEP-Kundenkooperationsstrategien und der Steigerung des Unternehmensrenommees als innovatives und nachhaltiges Unternehmen.

Juan Jose Freijo, Global Head of Sustainability von Brambles, erklärt: “Alejandro Tostado bringt ein tiefes Verständnis von europäischen Lieferketten, über unsere Branche und unsere Geschäftsbeziehungen mit. Ich bin sicher, dass seine hohe Kompetenz und Ausrichtung an unserer Unternehmensstrategie dazu beitragen werden, unser nachhaltiges Geschäftsmodell zu verbessern und auf der bisherigen ausgezeichneten Arbeit aufzubauen”.

“Ich freue mich sehr, diese neue Aufgabe zu übernehmen. Mein Fokus wird darauf liegen, die führende Rolle von CHEP im Nachhaltigkeitsbereich und als Vorreiter für regenerative Lieferketten in Europa weiter auszubauen. Wir werden auch weiterhin eng mit unseren Kunden, Lieferanten und Behörden zusammenarbeiten, um gemeinsam und verantwortungsbewusst gegen den Klimawandel vorzugehen”, fügt Alejandro Tostado hinzu.

CHEP trägt mehr als jedes andere Unternehmen weltweit dazu bei, mehr Waren zu mehr Menschen an mehr Orte zu bewegen. Seine Paletten, Kisten und Behälter bilden das unsichtbare Rückgrat der globalen Supply Chain. Die weltweit größten Marken vertrauen auf CHEP, um ihre Produkte effizienter, nachhaltiger und sicherer zu transportieren. Als Pionier der Sharing Economy hat CHEP durch das als “Pooling” bekannte Modell des Teilens und Wiederverwendens seiner Ladungsträger eines der weltweit nachhaltigsten Logistikunternehmen geschaffen. CHEP bedient insbesondere die Branchen für schnelldrehende Konsumgüter (z. B. Trockenwaren, Lebensmittel, Gesundheits- und Körperpflegeprodukte), Frischwaren und Getränke, den Einzelhandel und die allgemeine Fertigungsindustrie. Das Unternehmen beschäftigt circa 11.000 Mitarbeiter wobei die Kraft der kollektiven Intelligenz durch Vielfalt, Integration und Teamarbeit fest als Wert verankert ist. Rund 330 Millionen Paletten, Kisten und Behälter sind im Besitz von CHEP, die auf ein Netzwerk von über 750 Service Centern verteilt sind. Diese unterstützen mehr als 500.000 Kundenkontaktpunkte für globale Marken wie Procter & Gamble, Sysco und Nestle. CHEP ist Teil der Brambles Group und operiert in circa 60 Ländern mit den größten Niederlassungen in Nordamerika und Westeuropa.
Weitere Informationen zu CHEP finden Sie unter: www.chep.com
Informationen zur Brambles Group finden Sie unter: www.brambles.com

Firmenkontakt
CHEP
Thomas Scheufens
Siegburger Straße 229b
50679 Köln
+49 (0)221 93 571- 592
Thomas.Scheufens@chep.com
http://www.chep.com

Pressekontakt
HBI PR & MarCom
Helen Mack
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-35
chep@hbi.de
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.