AIRTEC 2013: Erfolgreiche Luft- und Raumfahrtmesse begeistert Aussteller und Publikum

8. Internationale Zulieferermesse für Luft- und Raumfahrt vom 5. – 7. November 2013 in den Frankfurter Messehallen erfolgreich zu Ende gegangen – Unternehmen aus aller Welt zeigten Innovationen und Hightech Neuheiten – Steigende Zahl von Ausstellern und B2B-Meetings – Mehr Informationen unter www.airtec.aero

Frankfurt am Main, 10. Dezember 2013 – Die AIRTEC 2013 bestätigte auch dieses Jahr wieder ihre Stellung als eine der wichtigsten internationalen Luft- und Raumfahrtmessen weltweit. Die Messe verzeichnete ein beachtliches Wachstum, das sich deutlich durch die gestiegene Ausstellerzahl, die Verdoppelung der B2B-Meetings und die hohe internationale Beteiligung ausdrückte.

Die AIRTEC war auch im Jahr 2013 der Branchen-Treffpunkt für Zulieferer und Einkäufer, Supply Chain Manager und Fachleute aus Technologie, Forschung und Entwicklung. Die Messe führte 4789 Experten zusammen – eine Steigerung um 48% gegenüber dem Vorjahr, die sich zu Fachgesprächen trafen. An den B2B-Meetings nahmen mehr als 400 internationale Unternehmen teil. Bis zum letzten Messetag fanden über 6.300 Meetings statt, eine beachtliche Steigerung um 120% gegenüber dem Vorjahr. Unternehmen, Institutionen und Universitäten aus 45 Nationen waren repräsentiert und der Auslandsanteil betrug 65%. Außerdem konnten 500 Kongress-Teilnehmer aus der ganzen Welt verzeichnet werden, was eine Steigerung um 42% bedeutet.

Auch die hochrangig besetzten Fachkonferenzen fanden großen Zuspruch. Unter anderem thematisierte der „Global Aerospace Supply Chain and Procurement Summit“ die aktuellen Anforderungen an die Zulieferkette der Luft- und Raumfahrt. Die Fachkonferenz „Supply on the Wings“ behandelte hochaktuelle Luftfahrt- und Technologiethemen und die „UAV World“ Konferenz das Boomthema der zivilen Nutzung von unbemannten Flugsystemen. Die Internationale Fachkonferenz „SPACE World“ bot ein hochinteressantes Programm zu aktuellen Raumfahrtthemen und die Konferenz „Aerospace Sensors & Aerospace Testing“ besprach verschiedene Aspekte rund um das Thema Navigation. Die spezialisierte Fachkonferenz „HELI World“ deckte aktuelle und innovative technologische und operationale Aspekte ab.

Die Geschäftsführende Gesellschafterin und Veranstaltungsleiterin Frau Diana Schnabel zieht ein durchweg positives Fazit: „Die AIRTEC 2013 war für alle Beteiligten ein großer Erfolg. Unsere Aussteller lobten die Organisation und die Betreuung im Vorfeld und während der Veranstaltung. Außerdem haben sie sich von der hohen Qualität der Netzwerkmöglichkeiten beeindruckt gezeigt. Einkäufer und Technologen haben bereits angekündigt, in 2014 wiederzukommen, ihre Teams zu vergrößern sowie die AIRTEC an weitere Abteilungen und Unternehmen innerhalb der Firmengruppe zu empfehlen.“

Die AIRTEC 2014 wird vom 28.-30. Oktober 2014 erneut auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden. Nach dem großen Zuspruch und dem großem Erfolg der gelungenen B2B-Meetings wird die AIRTEC weiter wachsen. Die Bereiche Design und Engineering, Materialien (Composite und Metalle), aber auch die Bereiche Manufacturing und Komponenten sowie Life Cycle Support werden weiter ausgebaut. Bereiche wie Sensorik, Elektronik und Testing werden immer wichtigere Bereiche auf der AIRTEC. Auch die Internationalität wird weiter wachsen. Aussteller aus Westeuropa, aber auch aus Osteuropa, Asien, USA, Kanada, Australien, Indien, Israel, Marokko und Tunesien sollen hinzugewonnen werden sowie wichtige Handelskammern, Luftfahrtverbände und Cluster aus den Regionen. Die B2B-Meetings auf der AIRTEC 2014 sollen mit weiteren Steigerungsraten mit Einkäufern, Supply Chain Managern und Technologen wieder der Motor der Veranstaltung sein. Der internationale Kongress AIRTEC 2104 wird weiter ausgebaut und mit neuen zukunftsorientierten Themen wieder ein Highlight in der Branche sein.

Über AIRTEC
Die AIRTEC ist die Weltmesse für die Zulieferer der zivilen Luft- und Raumfahrtindustrie. Seit 2006 findet sie jährlich in den Messehallen in Frankfurt am Main statt und bildet die gesamte Zulieferkette vom Design, Engineering, Testing und Simulation über Materialien, Produktion, Werkzeuge, Komponenten, Systeme, Elektronik und Sensorik bis hin zum Lifecycle Support auf einer Messe ab. Auf der Fachausstellung erhält das internationale Publikum einen vielfältigen Überblick über die Zuliefererindustrie der Luft- und Raumfahrt, die Innovationen, neue Technologien und Trends präsentiert. Durch ihr einzigartiges Konzept ist die AIRTEC dabei mehr als eine Fachmesse: Neben der klassischen Fachausstellung organisiert die AIRTEC B2B-Meetings für einen qualifizierten, intensiven Austausch mit potentiellen Geschäftspartnern aus dem In- und Ausland. Abgerundet wird das Programm durch internationale Fachkonferenzen, auf denen Experten aus Industrie und Wissenschaft neue Entwicklungen und Trends diskutieren. Diese Kombination aus einer internationalen Fachausstellung, B2B-Meetings und internationalen Fachkonferenzen macht die AIRTEC zum weltweit führenden Branchentreff.

Kontakt
airtec GmbH & Co. KG
Diana Schnabel
Carl-von-Noorden-Platz 5
60596 Frankfurt / Main
069 27 40 03–15
airtec.presse@demat.com
http://www.airtec.aero

Pressekontakt:
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
061 72 27 159-20
j.gleisner@financial-relations.de
http://financial-relations.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.