360°-Blick auf Unternehmenskennzahlen mit pds Portal

Neue pds Messe-Highlights zur SHK Essen, Light + Building und IFH Intherm

360°-Blick auf Unternehmenskennzahlen mit pds Portal

Jederzeit die Auswertungen und Kennzahlen im (Zu-)Griff: pds Portal

Auf der Handwerksmesse SHK Essen, der Licht- und Gebäudetechnik-Messe Light + Building und der Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien IFH Intherm stellt der mit dem Digital Handwerk Award 2017 ausgezeichnete Spezialist für Cloud- und App-fähige Handwerkersoftware pds neue Messe-Highlights vor. Mit pds Portal erhalten Handwerksbetriebe etwa ein im Standardumfang der pds Software erhältliches smartes Tool an die Hand, mit dem sie ihre Unternehmenskennzahlen jederzeit im Blick behalten. Zudem kündigt pds mit pds Lager eine neue App zur Erfassung unter anderem von Inventuren und Lagerumbuchungen an. Eine schnelle und fehlerfreie Erfassung von Geschäftspersonen wird mit dem digitalen PersonenSync ermöglicht. Die ab April verfügbare digitale Rechnungsverarbeitung sorgt zudem dafür, dass der gesamte Rechnungseingangsworkflow samt Datenerfassung, Dokumentation und Freigabeprozess vollständig digitalisiert erfolgt.

Beim Frühstück über das Smartphone noch schnell die Zahlungseingänge des Vortages einsehen oder auf der Baustelle die Kennzahlen zum aktuellen Bau- oder Sanierungsprojekt prüfen. All dies ist ab sofort mit dem pds Portal möglich. Mit der vollständig in die laufenden Geschäftsprozesse integrierten Lösung erhalten Geschäftsführer, Projektleiter oder verantwortliche Prozessbeteiligte Zugriff auf die Auswertungen des pds Business Intelligence Tools.

360°-Blick auf das Projekt und zuverlässiges Projekt-Controlling
Das Besondere an pds Portal: Das für die Nutzung auf dem Smartphone oder Tablet optimierte Tool ist dabei vollkommen unabhängig von dem genutzten Endgerät einsetzbar. So können berechtigte Anwender auch mit ihrem persönlichen Smartphone über eine geschützte Datenverbindung auf die Funktionen von pds Portal zugreifen und bleiben so jederzeit und an jedem Ort über alle laufenden Prozesse informiert oder können wichtige BI-Auswertungen abrufen. Darüber hinaus sind projektbeteiligte Mitarbeiter in der Lage, ihre Arbeitszeiten direkt über pds Portal zu erfassen, auszuwerten oder zu prüfen, ob die eingegebenen Arbeitszeiten bereits von der Lohnbuchhaltung erfasst wurden.

Ankündigung der pds Lager App
Zum zweiten Quartal 2018 wird pds zudem das bestehende App-Portfolio um eine Lager App erweitern. Mit pds Lager können Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der pds Kunden im Lager schnell und ortsungebunden beispielsweise Warenein- oder Warenausgänge erfassen. Mittels der komfortablen Scan-Funktion können Lagerumbuchungen und Inventurerfassungen einfach digital erledigt und direkt in die pds Software übertragen werden. Die neue, auf Android basierende Lager App zeichnet sich durch ein schickes Design und einfache Handhabung aus, da sie sowohl per Touchscreen als auch manuell durch eine Tastatur gesteuert werden kann, sodass die App problemlos beim Tragen von Handschuhen bedient werden kann. pds Lager erleichtert somit das Erfassen von Artikeln und das Arbeiten vor Ort im Lager und stellt einen weiteren wichtigen Baustein für eine nachhaltige Digitalisierungsstrategie im Handwerk dar.

Mit „Digitalem Personensync“ zu besserer Datenqualität
Mit dem digitalen PersonenSync stellt pds ein weiteres neues Feature vor, mit dem sich die Adressrecherche, Personenerfassung und Ansprache von Kunden und Interessenten künftig noch einfacher umsetzen lassen. So reicht es etwa aus, bei der Anlage von Personen in der pds Software lediglich Firma und Ort einzugeben, um alle passenden B2B-Adressen einzulesen. So kann daraus mit nur wenigen Klicks und ohne weitere Dateneingaben die richtige Firma samt vollständiger Adressdaten selektiert werden. Auch eine Prüfung der bereits angelegten Adressen wird mit der pds Software ermöglicht. Manuelle Eingabefehler oder zeitaufwändige Recherchen gehören so der Vergangenheit an.

Schnell und effizient: digitale Rechnungsverarbeitung
Ab April 2018 sind Anwender mit pds Software zudem in der Lage, den gesamten Rechnungseingangsworkflow vollständig digital abzubilden und Verwaltungsprozesse nachhaltig zu verschlanken. Sofern eine Rechnung nicht schon im Digitalformat bzw. als pdf eingeht, wird diese zunächst eingescannt oder abfotografiert. Dabei erkennt die pds Software – auch in einem Stapel an Rechnungen – wo jede Rechnung beginnt bzw. endet und ordnet diese automatisch dem jeweiligen Kreditoren oder Debitoren zu. Sämtliche buchungsrelevante Daten wie Summen, Mehrwertsteuersätze, Bestellnummern oder andere Rechnungsdaten werden in diesem Prozess über eine leistungsfähige Texterkennung zuverlässig erfasst. Eine systemeigene künstliche Intelligenz macht die Software und Erfassungsroutine lernfähig, so dass immer mehr Daten automatisiert erfasst werden und der Buchhalter ohne eigene Dateneingabe lediglich den vorgeschlagenen Buchungssatz prüft. Im Anschluss wird der digitale Beleg workflowgestützt und für jeden Prozessbeteiligten jederzeit nachvollziehbar an die jeweilige Fachabteilung zur Freigabe übermittelt. Der Fachabteilung werden nun ein Bild des Belegs sowie die buchungsrelevanten Daten angezeigt, sodass diese schnell die Rechnung prüfen und freigeben kann. Damit wird nicht nur der gesamte Erfassungs-, Buchungs- und Freigabeprozess von Eingangsrechnungen nachhaltig vereinfacht, sondern auch der gesamte Prozess beschleunigt und automatisch dokumentiert.

pds auf der SHK Essen, Light + Building in Frankfurt und IFH Intherm in Nürnberg
Die pds GmbH präsentiert ihr aktuelles Leistungs- und Lösungsportfolio rund um die pds Software als Aussteller auf den Handwerks-Fachmessen SHK Essen (Halle 1, Stand 1.D42) vom 06. – 09.03. in Essen, Light + Building (Halle 9.0, Stand E11) vom 18.03. – 23.03. in Frankfurt und auf der IFH Intherm (Halle 7, Stand 7.100) vom 10.04. – 13.04.2018 in Nürnberg.

Handwerk 4.0 – bundesweite Digitalisierungs-Roadshow
Mit der Veranstaltungsreihe pds Impuls @ Stadion geht pds 2018 auf Stadion-Tour durch Deutschland. pds hat diese exklusive Kommunikations- und Informationsplattform ins Leben gerufen, um Kunden und Interessenten den Weg in die digitale Zukunft zu erleichtern und einen praxisorientierten Dialog zur Digitalisierung im Handwerk zu ermöglichen. In interaktiven Workshops mit Themen rund um mobile Handwerker-Apps, Augmented Reality, digitale Monteure und die Automatisierung von Betriebsabläufen unter anderem in der Lohn- und Finanzbuchhaltung geben pds und die pds Partner spannende Impulse zur gezielten Umsetzung individueller Digitalisierungsstrategien. Kunden und Interessenten können sich schon heute für die kostenfreie Teilnahme unter https://pds.de/impuls registrieren. Die Tourdaten der Veranstaltungsreihe pds Impuls @ Stadion im Überblick:

– 20. April 2018, Allianz Arena München
– 25. April 2018, Commerzbank-Arena Frankfurt
– 26. April 2018, Volksparkstadion Hamburg
– 08. Mai 2018, Signal Iduna Park Dortmund
– 09. Mai 2018, Red Bull Arena Leipzig

Die pds GmbH ist führender Anbieter für Handwerkersoftware im Bau- und Baunebengewerbe. Mehr als 185 auf Branchen- und kaufmännische Lösungen spezialisierte Mitarbeiter arbeiten im niedersächsischen Rotenburg (Wümme) an der stetigen Weiterentwicklung der Softwareprodukte für Handwerksbetriebe. Seit der Firmengründung 1973 liegt der Fokus auf der Entwicklung von Software mit Branchenanforderungen sowie allen gewerkspezifischen Besonderheiten des Baugewerbes. Neben klassischer ERP-Software mit Auftragsabwicklung und betrieblichem Rechnungswesen (inkl. eines Baulohns) beinhalten pds Lösungen auch mobile Apps für die Baustelle, wie mobiler Kundendienst- und Wartungsservice, Fahrzeugortung und Baustellenzeiterfassung. Die zukunftsweisende Technologie der pds Software gibt den ca. 3.000 mittelständischen pds Anwenderunternehmen die Sicherheit, auch in Zeiten der Cloud einen langfristig orientierten und zuverlässigen Partner an der Seite zu haben. Die Implementierung und Schulung der Software ermöglichen die pds Partner in Kombination mit den pds Seminarzentren in Rotenburg, Frankfurt/Main, Weinstadt b. Stuttgart und München. Für eine ganzheitliche Vor-Ort-Betreuung und Implementierung aller IT-Themen sorgen 20 pds Partnerunternehmen.

Firmenkontakt
pds GmbH
Sarah Tietjen
Mühlenstr. 22-24
27356 Rotenburg
+49 (0) 4261 – 855-304
+49 (0) 4261 – 855-371
marketing@pds.de
http://www.pds.de

Pressekontakt
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10 – 12
22769 Hamburg
+49 (0) 40-800 80 990-0
+49 (0) 40-800 80 990-99
ps@trendlux.de
http://www.trendlux.de

(147777 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *