10 Jahre PRAXISFORUM DEPOTBANKEN

Susanne Zyrus ist neue Vorsitzende

10 Jahre PRAXISFORUM DEPOTBANKEN

Im Jahr 2007 wurde das PRAXISFORUM DEPOTBANKEN ins Leben gerufen, mit dem Ziel, aktuelle Themen in der Branche zu erörtern, gemeinsame Sichten auf die Anforderungen des Markts und des Gesetzgebers zu finden und eine Kommunikationsplattform für die Marktteilnehmer zu schaffen.

Auslöser war eine Veranstaltung im Juni 2007 im Radisson Blue Hotel in Frankfurt, die von Rudolf Siebel, Geschäftsführer des BVI, und Alexander Reschke, heute Geschäftsführer der Konsort GmbH organisiert wurde und in Rahmen derer die ersten Schritte zur Gründung des PRAXISFORUMs erfolgten. Stefan Oser, damals BNP Paribas und Klaus-Peter Keller, Commerzbank, die den Vorsitz des PRAXISFOURMs übernahmen, sowie zahlreiche Vertreter anderer Depotbanken ließen das Forum schnell zu einem Erfolg werden.

Nach einigen Jahren, in denen die Sitzungen des PRAXISFORUMS in den Räumlichkeiten der Mitglieder stattfanden, wurde es ab 2014 permanenter Gast der BVI Fund Operations Konferenz, die damals noch BVI IT Solutions hieß. Durch die Unterstützung der Konsort GmbH konnte das BVI Event – das traditionell zwei Vortrags-Streams umfasste_ um einen Verwahrstellen-Stream erweitert werden, in den gleichzeitig die Sitzung des PRAXISFORUMS eingebettet wurde.

Klaus-Peter Keller, der die Geschichte des PRAXISFORUMS anlässlich des zehnjährigen Bestehens in einem unterhaltsamen Vortrag rekapitulierte, schied aus der Leitung des Forums aus, als die Commerzbank ihr Verwahrstellengeschäft veräußerte. Seitdem ist Ines Cieslok von der State Street Bank stellvertretende Vorsitzende. Nach zehn Jahren hat nun Stefan Oser den Vorsitz niedergelegt. Neue Vorsitzende ist nun Susanne Zyrus von der DZ Bank.

Das PRAXISFORUM DEPOTBANKEN entwickelte sich über die Jahre zu einer Erfolgsgeschichte, die immer mehr Zulauf durch Kollegen in der Branche findet und mit hochkarätigen Vorträgen glänzt. Die Einbettung in die BVI Funds Operations Konferenz vergrößert zudem das Angebot für alle Teilnehmer und bildet einen idealen Rahmen für neue Impulse.

Den Foliensatz zum Vortrag von Klaus-Peter Keller mit der Geschichte des PRAXISFORUM DEPOBANKEN finden Sie hier.

Über Konsort

Die Konsort GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Investmentfondsindustrie spezialisiert hat.

Konsort unterstützt Kunden in der Optimierung von Prozessen, Strategie und IT. Die Erfahrungen der Mitarbeiter reichen vom Portfolio-Management über die Fondsbuchhaltung bis hin zur Fondspreisbestätigung durch die Verwahrstelle und Sales-Prozesse. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf die Bereiche Exchange Traded Funds (ETF) und Verwahrstellen.

Der Firmensitz ist in Mörfelden-Walldorf vor den Toren Frankfurts.

Kontakt
Konsort GmbH
Alexander Reschke
Bamberger Straße 10
64546 Mörfelden-Walldorf
+49 6105 946394
presse@konsort.de
http://www.konsort.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.