Nureva gibt Markteintritt in den deutschen Markt bekannt

nureva-gibt-markteintritt-in-den-deutschen-markt-bekannt

Das preisgekrönte Span™ Collaboration System wird erstmals in Deutschland auf dem diesjährigen Nationalen IT-Gipfel in Saarbrücken vorgestellt

Nureva gibt Markteintritt in den deutschen Markt bekannt
Die Berliner MINHOFF GmbH ist Partner von Nureva beim Markteintritt auf den deutschen Markt

CALGARY, Alberta — November 18, 2016
Nureva Inc., Hersteller preisgekrönter Collaboration Lösungen, gibt heute ihren Eintritt in den deutschen Markt bekannt. Zum Markteintritt wird Nureva mit der innovativen Span Collaboration Lösung gemeinsam mit Lehrern, Behörden und weiteren Technologiepartnern das Projekt “Smart School” in Verbindung mit dem diesjährigen Nationalen IT-Gipfel in Saarbrücken unterstützen.

Das Span Collaboration System kombiniert im Panoramaformat ein oder zwei Projektoren mit einer digitalen Leinwand, und schafft so eine weitflächige interaktive Arbeitsfläche, um bekannte Arbeitswerkzeuge wie z.B. Notizen, Bilder, Skizzen oder Flipcharts zu erschaffen. Ein einzelner Panorama-Projektor erzeugt ein Bild von 3,1 Meter Breite und 1,2 Meter Höhe. Zwei nebeneinander gekoppelte Projektoren erschaffen eine Arbeitsfläche von 6,1 m Breite mit einer entsprechenden Höhe von 1,2 m.

Das System schafft eine Verbindung zwischen dem Individual- bzw. Kleingruppenunterricht und dem gängigen Klassenunterricht. Jeder Schüler kann mit Hilfe eines Computer oder Tablets seine Inhalte auf der digitalen Leinwand anzeigen und weiter bearbeiten.

“Wir sind stolz darauf am Nationalen IT-Gipfel teilzunehmen und unterstützen das Vorhaben zukunftsweisende Lernwerkzeuge in deutsche Klassenzimmer zu bringen,” sagt Nancy Knowlton, Geschäftsführerin von Nureva. “Unsere Collaboration Lösungen liefern genau das, was heutige Lehrkräfte benötigen, um Schülern die 4 K”s – Kreativität, Kritisches Denken, Kollaboration und Kommunikation – nachhaltig näher zu bringen.”

Die Lösungen sind aber weltweit nicht nur in Schulen und Hochschulen im Einsatz. Auch Unternehmen setzen immer mehr auf die interaktive und einfach zu bedienende Span Lösung, die für Mitarbeiter eine weitaus produktivere Arbeitsumgebung schafft.

Unterstützt wird Nureva beim “Smart School” Projekt des IT-Gipfels durch MINHOFF, die als einer der Vorreiter in Sachen digitaler Bildung und digitales Arbeiten in Deutschland gelten.

Über Nureva

Nureva Inc. entwickelt Collaboration Lösungen mit denen inhaltsreiche Arbeitsprozesse wie Ideenbildung und Problemlösung hoch performant abgebildet werden können. Nureva Inc. liefert ihren Kunden einfach zu bedienende und kluge Hard- und Software sowie einen umfassenden Service. Ein hohes Maß an Kundenverständnis und beständige Innovationskraft bestimmen die Produkt-Roadmap der Firma. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nureva.com

Hintergrund MINHOFF GmbH

Die Berliner MINHOFF GmbH ist Deutschlands größter Anbieter für interaktive Techniklösungen in den Bereichen Kooperation, Kollaboration und Konferenztechnik sowie zertifizierter und größter deutscher Handelspartner für SMART Board interaktive Whiteboards. Darüber hinaus ist das Familienunternehmen spezialisiert auf die Entwicklung und den Handel von Software, Office-Lösungen und Bürozubehör bzw. Büromaterial. MINHOFF betreibt das erste Kompetenzzentrum für kollaboratives Lernen und Arbeiten in Deutschland und setzt auch international Maßstäbe in der Modernisierung des Lernens in der schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie in der Ausstattung von Konferenzräumen.
Die Mission des Unternehmens besteht darin, sinnvolle Innovationen für einen leichteren Arbeitsalltag zu entwickeln und bei gewerblichen Kunden, öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen sowie öffentlichen Institutionen und Verbänden zu implementieren. Neben der technischen Entwicklung und dem Handel von Produkten bietet MINHOFF Workshops und Fortbildungen für Unternehmen und für Bildungseinrichtungen an. Im Mittelpunkt der Fortbildungen steht die optimale Interaktion aus Lernzielen, Methoden, technischen Lösungen und dem Wissensvermittlungsprozess auf Basis neuester psychologischer und pädagogischer Erkenntnisse. Mit seinen zwei Bildungsformaten “Bildung bei MINHOFF” und “Meeting bei MINHOFF” unterstützt der Lösungsdienstleister Unternehmen und Bildungseinrichtungen darin, die Kollaboration und die Effektivität im Betrieb und im Training nachhaltig zu steigern.

Weitere Informationen unter www.MINHOFF.de

Hintergrund Antje Minhoff

Antje Minhoff ist geschäftsführende Gesellschafterin der MINHOFF GmbH mit Sitz in Berlin und zählt zu den führenden Spezialistinnen für die Entwicklung und den Einsatz interaktiver, digitaler Medien in Unterricht und Ausbildung. Die Unternehmerin ist Mutter von drei Kindern und war Sportlehrerin bevor sie vor über 25 Jahren in das traditionsreiche, mittelständische Familienunternehmen eingestiegen ist. Ihr besonderes Engagement richtet die Schul- und Bildungsexpertin auf die Fähigkeiten jedes Einzelnen, die es zu entwickeln und zu fördern gilt sowie auf die Hochbegabtenförderung. Sie ist Gründerin und Mitglied zahlreicher Wirtschafts- und Bildungsverbände – unter anderem von “Pfiffikus”, “Hochbegabtenförderung e.V.”, dem Netzwerk für die digitale Gesellschaft “Initiative D21” und der Bildungsinitiative “Du bist smart!”. Sie widmet ihr Berufsleben und ihr politisches und gesellschaftliches Wirken einem eigenständigen, effektiven und wertschätzenden Lernen und Arbeiten sowie der Entwicklung moderner Lehr-, Lern- und Bildungskonzepte. Ihr Motto: Ausnahmslos jeder hat unerkannte Stärken, eine besondere Begabung oder ein außergewöhnliches Talent. Ihr Know-how ist gefragt in zahlreichen politischen Gremien und wirtschaftlichen Organisationen. Im Jahr 2014 wurde ihre CSR-Arbeit mit dem dritten Platz im Franz-von-Mendelssohn-Wettbewerb ausgezeichnet und Antje Minhoff wurde im Rahmen der Initiative von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel “FRAUEN unternehmen” als Vorbild-Unternehmerin ausgewählt. Die Expertin auch für Fragen der Inklusion bringt ihr Wissen als Gesprächspartnerin bei Parteien, Fraktionen und Wirtschaftsverbänden sowie häufig angefragte Interviewpartnerin und Studiogast ausgewählter Medien ein.

Firmenkontakt
MINHOFF GmbH
Antje Minhoff
Ostpreussendamm 111
12207 Berlin
+49 30 8300940
info@minhoff.de
http://www.minhoff.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

(123266 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *