Neue akademische Perspektiven für ausländische Schüler am Internat Schloss Bieberstein

Speziell für ausländische Schüler bietet die Hermann-Lietz-Schule Schloss Bieberstein in Kooperation mit dem Humboldt-Institut ein ganz besonderes Vorbereitungsjahr zur gymnasialen Oberstufe.

Neue akademische Perspektiven für ausländische Schüler am Internat Schloss Bieberstein

Für ausländische Schüler bietet das Vorbereitungsjahr Oberstufe einen passgenauen Zugang zum Abitur, selbst wenn sie keine Vorkenntnisse in Deutsch mitbringen: Die Schülerinnen und Schüler lernen zunächst in einem zehnwöchigen Intensivkurs am Humboldt-Institut in Bad Schussenried ausschließlich Deutsch. Anschließend besuchen sie im Wechsel Schloss Bieberstein und erneut das Humboldt-Institut. In den Ferien wird durchgearbeitet! Am Ende des Programms erreichen Sie mindestens ein Sprachniveau B2. Durch die Teilnahme am E-Phasenunterricht auf Schloss Bieberstein wird der Spracherwerb in besonderer Weise unterstützt und intensiviert. In dem hessischen Oberstufeninternat leben und lernen die Vorbeitungsschüler nämlich gemeinsam mit den regulären Internatsschülern. Sprache und Kultur werden auf Bieberstein im gemeinschaftlichen Miteinander bei Sport, Spiel und Kunst gefestigt. Die Integration in die Klassenverbände und ins Internatsleben hilft ausländischen Schülern nicht nur beim Spracherwerb, sie tauchen in einen intensiven Lebens- und Kommunikationsraum ein. In den Pausen, während der Freizeitgestaltung und natürlich beim Lernen selbst wird durch die praktische Anwendung mit gleichaltrigen Mitschülern ein hohes Sprachverständnis entwickelt. Je nach Vorqualifikation können Teilnehmer zwischen 40, 45 und 50 Wochen Kursdauer wählen. Die Schülerinnen und Schüler sollen im Vorbereitungsjahr nicht nur die deutsche Sprache erlernen, sondern auch die Kultur, Geschichte und alle für das deutsche Abitur notwendigen Grundlagen. Dazu gehören unter anderem auch die Kernfächer Mathematik und Englisch. Vorkenntnisse in Deutsch sind dabei nicht erforderlich, allerdings sollten die Teilnehmer gute Noten in Englisch vorweisen können und in ihrem Heimatland die 9. Klasse absolviert haben. In den Klassen der Einführungsphase legen die Teilnehmer des Vorbereitungsjahres die Grundlagen für ihr erfolgreiches Abitur in Deutschland. Zum Projektstart im Schuljahr 2017/2018 ist die Teilnehmerzahl auf 6 Schüler begrenzt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung finden sich auf der Website www.prep- year.de

Über die Hermann-Lietz-Schule Schloss Bieberstein Die Hermann-Lietz-Schule Schloss Bieberstein ist ein reines Oberstufeninternat in Hessen. Das Internat wurde 1904 durch den Reformpädagogen Hermann Lietz gegründet und beherbergt ca. 100 Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe. Neben 30 Lehrerinnen und Lehrern sorgen 25 weitere Mitarbeiter aus dem hauswirtschaftlich-technischen Bereich für einen spannenden und reibungslosen Internatsalltag. Die Hermann-Lietz-Schule Schloss Bieberstein kooperiert seit vielen Jahren mit dem Humboldt-Institut. Im Schuljahr 2017/2018 startet das Vorbereitungsjahr Oberstufe erstmalig.t.

Firmenkontakt
Hermann-Lietz-Schule Schloss Bieberstein
Michael Meister
Schloss Bieberstein 1
36145 Hofbieber
+49 6657 79 – 0
bieberstein@lietz-schule.de
http://prep-year.de/

Pressekontakt
D.I.E. WEBexperten UG
Enrico Gräfe
Stiftsgasse 21-25
07407 Rudolstadt
03672479853
e.graefe@die-webexperten.de
http://die-webexperten.de

(141227 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *