Ferienzeit ist Hochsaison für Einbrecher

Absicherung für Zuhause: Alarmanlage mit Aufschaltung an Wachzentrale

Ferienzeit ist Hochsaison für Einbrecher

Firmenlogo

Wer in diesen Tagen in die Ferien fährt, der kontrolliert meist noch mal alle Fenster und Türen, bevor er sich auf die Reise begibt. Und dann? Dann hofft man, alles in dem Zustand wieder vorzufinden, in dem man es verlassen hat. Bis der Nachbar am Urlaubsort anruft und einem mitteilt, dass im Haus eingebrochen wurde. So kann der Urlaub schnell ein unschönes Ende nehmen.

In der Ferienzeit, wenn viele Menschen auf Reisen sind, ist Hochsaison für Einbrecher und Diebe. Die Gelegenheit, ein leerstehendes Haus in aller Ruhe ausräumen zu können, ist für die Langfinger perfekt. Sie kundschaften in der Regel die Häuser aus, bevor sie zuschlagen. Und Licht, das per Zeitschaltuhr angeht und ein Nachbar, der den Briefkasten leert, führen die Profis nicht in die Irre. Mancher Hauseigentümer glaubt auch immer noch, dass heruntergelassene Rollläden während des Urlaubs einen Schutz vor Eindringlingen bieten.

Wie also kann man sich wirkungsvoll vor Einbrüchen in der Urlaubszeit schützen? Die Sicherheitsexperten von AST raten zu einer modernen Alarmanlage mit Aufschaltung an eine Wachzentrale. Denn eine Alarmanlage bietet nicht nur im Urlaub, sondern jederzeit das Plus an Sicherheit und Schutz für das Zuhause. Egal ob jemand versucht Fenster oder Türen gewaltsam zu öffnen oder ob unbemerkt ein Feuer im Haus ausbricht – die Alarmanlage registriert die Gefahren und löst ein durchdringendes Alarmsignal aus. Zeitgleich wird der Alarm auch an die Wachzentrale weitergeleitet, die 24 Stunden im Einsatz ist. So ist sichergestellt, dass selbst, wenn niemand im Haus ist, keine Alarmauslösung unbemerkt bleibt. Auch weitere Gefahrenmelder , die etwa bei austretendem Gas oder Wasser oder bei einem Überfall auslösen, lassen sich in die Alarmanlage integrieren. In der Wachzentrale werden im Ernstfall unverzüglich die entsprechenden Maßnahmen ergriffen und die zuständigen Einsatzkräfte verständigt. AST empfiehlt immer eine Aufschaltung an die Wachzentrale, weil so der optimale Rund-um-Schutz zu erzielen ist. Übrigens – auch ältere, bestehende Alarmanlagen anderer Anbieter können von AST nachträglich mit der Wachzentrale verbunden werden.

Lassen Sie sich von den Sicherheitsexperten von AST beraten, welche Alarmanlage ideal für Sie ist, um auch Ihr Zuhause sicherer zu machen. Nicht nur in der Ferienzeit.

Die AST Allgemeine Sicherheitstechnik GmbH ist der kompetente Berater und Dienstleister für alle Bereiche der Alarm- und Sicherheitstechnik. AST bietet Alarmanlagen, Videoüberwachung und Zutrittskontrollsysteme zur Absicherung privater wie gewerblicher Objekte jeder Größe. Der Dienstleister ist deutschlandweit im Einsatz und zählt Unternehmen aller Branchen zu seinem Kundenstamm. Die AST GmbH mit Sitz in Bensheim an der Bergstraße ist zertifiziert nach den Vorgaben des BHE, dem Bundesverband der Hersteller und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen. Im Internet unter http://www.ast-sicherheit.de und bei http://www.facebook.com/ASTsicherheit

Kontakt:
AST Allgemeine Sicherheitstechnik GmbH
Sylke Lehnberg
Rheinstraße 46
64625 Bensheim
06251-985655
s.lehnberg@ast-sicherheit.de
http://www.ast-sicherheit.de

(156903 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.