Ab in den Schnee: Ski-Kurztrips in den Winterferien

Mit den Tipps der INTERSPORT-Initiative “Sicher im Schnee” wird der Trip zum unvergesslichen Erlebnis

Ab in den Schnee: Ski-Kurztrips in den Winterferien

Die INTERSPORT-Initiative „Sicher im Schnee” verrät, wie sich Ski-Kurztrips optimal umsetzen lassen. (Bildquelle: INTERSPORT)

Weiße Berglandschaften und verschneite Gipfel: Der Winter lockt Sportler in die Skigebiete. Abseits der alpinen Gletscher eignen sich vor allem die nahegelegenen Wintersportorte für kurze Skitrips über das Wochenende oder in den Winterferien. Wie sich diese kleinen Auszeiten im Winter am besten umsetzen lassen und was man für ein sicheres Fahrerlebnis auf den Brettern braucht, verrät die INTERSPORT-Initiative “Sicher im Schnee”.

Der perfekte Kurztrip: Planung ist alles
Ski-Kurztrips versprechen erholsame Auszeiten vom Alltag im Büro oder in der City. Damit die Reise auch wirklich entspannt abläuft, sollten vorab einige Überlegungen angestellt werden, wie beispielsweise zum idealen Urlaubsort. Der Februar gilt als schneereichster Monat im Jahr, daher können auch nahegelegene Wintersportorte zuverlässig zum Skifahren oder Snowboarden genutzt werden. Die heimischen Skipisten im Allgäu, Schwarzwald oder im Harz verfügen über ausreichend Schnee und präparierte Abfahrten. Wer eine etwas längere Anreise in Kauf nimmt, ist zum Beispiel im österreichischen Zell am See-Kaprun bestens aufgehoben. Hier finden Ski-Fans nicht nur anspruchsvolle Pisten, sondern auch ein familienfreundliches Wintersportgebiet.

Optimal ausgerüstet: INTERSPORT Rent
Die Anschaffung eigener Skier lohnt sich in der Regel erst, wenn man es häufiger als sieben Tage im Jahr auf die Piste schafft. Wer sich keine eigene Skiausrüstung kaufen und trotzdem gut ausgestattet sein möchte, ist mit INTERSPORT Rent gut beraten. Das System bietet Wintersportlern die Möglichkeit, die Ausrüstung beim heimischen INTERSPORT-Fachhändler auszuwählen und zu reservieren. Das ausgesuchte Material kann dann im Skigebiet direkt beim Händler abgeholt werden – ohne lange beim Skiverleih anzustehen. Damit verlieren Ski- und Snowboardfahrer bei Kurz-Urlauben keine Zeit und können stets auf sicheres und gepflegtes Material zurückgreifen. Weitere Informationen dazu unter:
https://www.intersportrent.de/de

Das richtige Feeling mit dem passenden Equipment
Nicht nur die Reisezeit und das Skigebiet entscheiden über einen gelungenen Kurztrip. Dazu gehört auch die passende Ausrüstung – die sorgt nicht nur für entsprechenden Komfort auf der Piste, sondern auch für ausreichend Sicherheit auf den Skiern. Die Basisausstattung besteht aus passenden Skischuhen samt eingestellter Bindung und Skiern sowie einer warmen, gut sitzenden Bekleidung. Helm und Rückenprotektor sollten zum Schutz ebenfalls stets getragen werden. Damit werden der Kopf und die empfindliche Wirbelsäule konsequent vor Verletzungen geschützt. Ski-Weltmeister Felix Neureuther weiß genau, worauf es bei einem Protektor ankommt: “Das wichtigste bei einem Protektor ist zuerst einmal, dass er an der richtigen Stelle sitzt und richtig passt. Er darf nicht zu lang und nicht zu kurz sein. Er muss fest am Körper sitzen.”

Urlaubsgestaltung vor Ort
Ist das Wintersportgebiet erreicht und die Ausrüstung abgeholt, kann der eigentliche Urlaub beginnen. Neben tollen Abfahrten erwarten Skifahrer vor Ort heimelige Hotels und Pensionen zum Wohlfühlen sowie rustikale Berghütten, die nach einem langen Skitag zur Einkehr einladen. Hier können Skifahrer entspannt die Seele baumeln lassen und sich für die nächste Tour stärken. Wer zwischen dem Ski- und Snowboardfahren etwas Abwechslung sucht, kann beispielsweise Rodeln gehen oder Schneeschuh wandern. INTERSPORT Rent ermöglicht kurzfristigen Spaß im Schnee und verleiht passende Schneeschuhe und Schlitten. Kurze Ski-Trips bieten damit diverse Aktivitäten für Groß und Klein, um den Alltag für ein paar Tage hinter sich zu lassen.

Hochauflösendes Bildmaterial und weitere Informationen rund um das Thema Sicherheit im Wintersport finden Sie in unserer aktuellen Pressemappe unter
http://pressemappe.intersport.panama-pr.de/
oder unter http://www.intersport.de/sicher-im-schnee

Über “Sicher im Schnee”:
“Sicher im Schnee” ist eine 2007 gestartete Initiative für mehr Sicherheit im Wintersport. Träger sind INTERSPORT, die weltweit erfolgreichste Verbundgruppe im Sportfachhandel, sowie DSV aktiv, der Partner des Skisports für Sicherheit, Aufklärung und Information im Deutschen Skiverband. Aktueller Botschafter von “Sicher im Schnee” ist der deutsche Profi-Rennläufer Felix Neureuther. Die Initiative bietet mit der Online-Plattform www.intersport.de/sicher-im-schnee eine große und interaktive Wissensdatenbank rund um das Thema Sicherheit im Wintersport. Durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und eine Anzeigenkampagne werden Informationen zur Unfallprävention an die acht Millionen Wintersportler in Deutschland kommuniziert. In der bereits 1975 gegründeten Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) engagieren sich INTERSPORT und DSV aktiv schon seit vielen Jahren gemeinsam für weniger Unfälle und Verletzungen auf der Piste.

Über INTERSPORT als Sechs-Länder-Verbund
Seit 2013 sind die deutsche und österreichische INTERSPORT ein Verbund. Mit rund 1.500 Verkaufsstellen, die einen Umsatz von 2,9 Milliarden Euro erzielen, ist INTERSPORT Deutschland die erfolgreichste mittelständische Verbundgruppe im Sportfachhandel. Sie besitzt zudem die INTERSPORT-Lizenz in Polen und ist an der INTERSPORT Polska S.A. beteiligt. INTERSPORT Austria ist mit mehr als 280 Geschäften die bekannteste Sportfachhandels-Marke in Österreich. Sie lizenziert zudem die Märkte in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Innerhalb der INTERSPORT-Gruppe setzen mehr als 1.800 Geschäfte in den sechs Ländern über 3,5 Milliarden Euro um.
http://www.intersport.de

Firmenkontakt
INTERSPORT Deutschland eG
Michael Steinhauser
Wannenäckerstraße 50
74078 Heilbronn
07131 288 0
msteinhauser@intersport.de
http://www.intersport.de

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Tamara Stegmaier
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
0711 664759712
t.stegmaier@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

(137340 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *