Winterreifen und Allwetterreifen im Reifen-Onlineshop

Winterreifen und Allwetterreifen im Reifen-Onlineshop Autoexperten sind sich einig: Die beste Wahl für Fahrzeuge in den kalten Wintermonaten sind Winterreifen. Sie greifen am besten, wenn die Straßen gefroren und mit Schneematsch bedeckt sind.

Der vergangene Winter war in manchen Städten und Regionen eher von grünen Wiesen und nassen Straßen geprägt. In diesen Fällen können Ganzjahresreifen – auch Allwetterreifen eine sinnvolle und sichere Alternative zu Winterreifen darstellen. Auf jeden Fall sind Allwetterreifen in den kalten, grauen Monaten einem Sommerreifen immer vorzuziehen.

Die offizielle Empfehlung der Sicherheitsexperten ist jedoch ganz eindeutig: Winterreifen bieten in der Wintersaison die höchste Sicherheit auf der Straße – vor allem für Vielfahrer. Erkennbar sind für den Winter geeignete Reifen an den Buchstaben “M+S” oder einer Schneeflocke.

Ganzjahresreifen bestellen, Versicherungsschutz sichern
Autofahrer, die sich für Winterreifen oder Ganzjahresreifen entscheiden, erhöhen spürbar ihre Sicherheit auf der Fahrbahn. Und nicht nur das: Wer ohne Winterreifen fährt, für den kann der herbstliche Familienausflug teuer werden.

Bei einem Autounfall trifft den Unfallverursacher nämlich zumindest eine Teilschuld, wenn er mit Sommerreifen unterwegs ist. Die Versicherungsgesellschaft kann Kürzungen im Schadensfall vornehmen, die deutlich höher sein können, als der Anschaffungspreis von Winterreifen oder Allwetterreifen.

Unter www.reifenpirat.de hält der Onlineshop für günstige Winterreifen in Deutschland eine große Auswahl hochwertiger Reifen namhafter Hersteller bereit. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich vor dem Kauf in einem unabhängigen Reifentest über die aktuell besten Reifenmarken informieren.

Regelmäßige Reifenkontrollen schützen alle Verkehrsteilnehmer
Um die optimale Fahrsicherheit zu gewähren, sollten Reifen sorgfältig kontrolliert werden. Wird die vorgeschriebene Profiltiefe von 1,6 Millimetern unterschritten, drohen rechtliche Konsequenzen.

Die Sicherheit leidet jedoch schon viel früher. So empfehlen Reifenexperten, eine Mindestprofiltiefe bei Winterreifen von 4 Millimetern nicht zu unterschreiten. Andernfalls sollten Autofahrer in neue Winterpneus investieren.

Auch das Reifenalter spielt eine wesentliche Rolle: Spätestens nach 8 Jahren verändert sich die Gummimischung eines Autoreifens. Der Pneu wird porös und verliert deutlich an Bodenhaftung. Beim Alterungsprozess spielen Witterungsbedingungen, Nutzungsbedingungen und Lagerungs¬bedingungen die Hauptrollen.

IE_Management GmbH
Mario Spillmann
Alte Bremgartenstrasse 2

8965 Berikon
Schweiz

E-Mail: Info@reifenpirat.de
Homepage: http://www.reifenpirat.de
Telefon: 01805 144 377

Pressekontakt
pressestall.com
Christina Hansen
Lelka-Birnbaum-Weg 7

22457 Hamburg
Deutschland

E-Mail: Info@Pressestall.com
Homepage: http://www.Pressestall.com
Telefon: +49 40 4929 3366

(28777 Posts)