Erfolgreiche Premiere des “Functional Business Campus”

Erster Functional Business Campus von Transatlantic Fitness

Transatlantic Fitness feierte am Donnerstag, 09. Februar 2017 in Willich, in der stylischen Location Halle 2, die Premiere seines innovativen Branchentreffs. Von 10 bis 15:30 Uhr waren über 80 Gäste – überwiegend Studiobetreiber und ausgewählte Medienvertreter – geladen, um sich über das Trendthema der Fitnessbranche umfassend zu informieren: Functional Training. Der Trend aus den USA hat sich längst in den Fitnessstudios etabliert. Für viele Studiobetreiber stellt sich die Frage, welche Vorteile sie aus dieser Trainingsform ziehen können, wo Umsatzpotentiale liegen und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um hier bestmöglich für die Zukunft aufgestellt zu sein.

All diesen Fragen widmete sich der “Functional Business Campus”.
Durch den Tag führten Marcel John, Geschäftsführer sowie Jannes Schellhas, Vertriebs- und Marketingleiter von Transatlantic Fitness. Gemeinsam mit folgenden Referenten und Vortragsthemen bescherten sie den Besuchern einen kurzweiligen, informativen und spannenden Tag:

– Thomas Korompai, Geschäftsführer R1 Sportsclub, Vortragsthema: Die Functional Big Four
– Valerie Bönström, Gründerin/CEO Mrs. Sporty Franchise & Pixformance Sports GmbH, Vortragsthema: Fitness Boomt! Aber wo geht die Reise hin?
– Präsentation FUNS C durch Tobi Conrad, Designer/Entwickler der Marke FUNS (der Eigenmarke von Transatlantic Fitness)
– Thomas Matthes, Leitung Marketing & Sales, Prokurist der Halle 22, Vortragsthema: Funktionelles Training erfolgreich im Studio
– Wolf Harwath, Geschäftsführer five-Konzept GmbH, Vortragsthema: Gesundheitsbewusstsein in Zeiten von Industrie 4.0
– Henrik Gockel, Geschäftsführer Primetime Fitness GmbH, im Diskussionspanel mit dem Thema Knowhow, Kreativität und ein bisschen Glück?! Die Positionierung erfolgreicher Fitnessstudios.

“Etwas Neues und Einzigartiges” – das war die Vision des Geschäftsführers Marcel John auf die Frage, was der Experte im Bereich Functional Training mit seinem “Functional Business Campus” erreichen will. “Wir als 360°-Anbieter möchten der Branche etwas Besonderes anbieten: Ein Event, um Wissen auszutauschen und neue Möglichkeiten zu entwickeln. Und eines, das vor allem für die Studiobetreiber und Unternehmer in der Fitnessbranche einen Mehrwert bereithält.” Dieser Anspruch wurde nicht nur erfüllt, sondern weit übertroffen: “Sehr spannend und anregend”, “perfekte Organisation, einzigartige Location, unglaublich positive Energie”, “vielseitige Diskussionsrunden und inspirierender Austausch” waren die Schlagworte, die von den Besuchern immer wieder geäußert wurden.

Neben den Vorträgen erwartete die Teilnehmer die Live-Performance eines Functional Training-Kurses, die Vorstellung der Functional Zone sowie die Präsentation aller relevanten Tools und Trainingsgeräte. Außerdem erlebten die Gäste ein ganz besonderes Highlight: den Launch des brandneuen Produkts aus der Transatlantic Fitness Familie – der FUNS C.

Auf die Frage hin, ob eine Fortsetzung der Premiere geplant sei, blickt Marcel John mehr als positiv nach vorne: bereits im September soll dieses Eventformat in die zweite Runde gehen.

Daten & Fakten:
– Datum: 09. Februar 2017, 10 bis 15:30 Uhr
– Ort: Halle 22, Schmelzerstraße 5, 47877 Willich
– Special-Event zum Thema Functional Training mit großem Mehrwert für die über 80 Gäste
– Die Veranstaltung bot den geeigneten Rahmen für die Vorstellung der Tools/Trainingsgeräte, spannende Diskussionen, Branchen-Networking, Gettogether inkl. Snacks und Getränken
– Referenten: Valerie Bönström, Thomas Korompai, Wolf Harwath, Henrik Gockel

Über die Location:
Die Halle 22 entstand im Jahr 2000, als Geschäftsführerin Edith Gribs eine denkmalgeschützte Halle im früheren Stahlwerk Becker in Willich zu einem modernen, einzigartigen Studio mit den Schwerpunkten Fitness, Gesundheit und Wellness umbaute. Umfassende und aufeinander abgestimmte Erweiterungen inklusive Implementierung einer physiotherapeutischen Praxis und die Kooperation mit mehreren Ärzten festigen bis heute die Position als innovativer Gesundheitsanbieter. Auf rund 4.500 m² trainieren Menschen jeden Alters von jung bis 90 Jahren. Durch alltagsnahes Functional Training erfahren sie positive Erlebnisse, Anerkennung, Erfolg und steigern Lebensfreude sowie -qualität. Exklusivität bieten nicht nur die großzügige Ausstattung und das besondere Ambiente des Clubs, sondern auch das qualifizierte Team mit exzellenten Qualifikationen und langjähriger Berufserfahrung. Weitere Informationen unter: www.halle22.de

Über:

Transatlantic Fitness GmbH
Herr Jannes Schellhas
Am Haag 10
82166 Gräfelfing
Deutschland

fon ..: 089-500807925
fax ..: 089-500807929
web ..: http://www.transatlanticfitness.com
email : jsch@ta-fitness.com

Transatlantic Fitness ist der Functional Training-Experte auf dem Markt und hat es sich zur Aufgabe gemacht, innovative Trainingskonzepte und -geräte im europäischen Raum zu etablieren. Die Kunden profitieren von jahrelanger Erfahrung und Fachwissen und einer professionellen, ganzheitlichen Beratung und Betreuung. Dabei fußt die 360°-Unternehmensphilosophie auf den Säulen: Hardware (Trainingsgeräte), Software (Trainerausbildung) und Implementierung (Marketing und Konzeption). Als exklusiver Produkt- und Ausbildungspartner ist Transatlantic Fitness an mehreren Standorten in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Italien vertreten. Das Portfolio umfasst zahlreiche starke Marken wie TRX, TriggerPoint, FUNS, Queenax, Dynamax, Let’s Bands und RockTape.

Pressekontakt:

Transatlantic Fitness GmbH
Herr Jannes Schellhas
Am Haag 10
82166 Gräfelfing

fon ..: 089-500807925
web ..: http://www.transatlanticfitness.com
email : jsch@ta-fitness.com

(40984 Posts)