verkaufen ihre Junior-Abschlussballkleid durch Facebook

Eine Gemeinschaft in Tennessee sammelt sich hinter einer Frau, die das Ziel des Online-Mobbing wurde.


Kristen Layne wurde von Facebook Kommentaren gemobbt, nachdem sie ein Foto von ihrem Junior-Kleid, das sie auf einer Facebook-Gruppe verkauft wurde gebucht.

Kristen Layne, 18, beschlossen, verkaufen ihre Junior-Abschlussballkleid durch Facebook. Das Mädchen trug das Kleid, um Junior-Abschlussball an White House High School im vergangenen Jahr. Sie sagte, sie wählte das Kleid, weil es ihr wie eine Prinzessin fühlte.

“Ich sagte:” Das gehört mir. Das wird meins sein “, erinnert sich Kristen Layne.

Aber Kristen Layne sagte, sie wollte ihr Kleid rechtzeitig für Senior Prom verkaufen. Sie schrieb Bilder von dem Kleid auf “For Sale in Sumner County, TN” – eine Gruppe, die es Mitgliedern ermöglicht, ihre Produkte zu werben. Unter dem Posten begannen zwei Männer ihr Gewicht und ihr Aussehen zu machen. Kristen Layne sagte, dass sie diese Leute nie getroffen hat.

“Ich versuchte, mein Abschlussballkleid zu verkaufen, und diese beiden Männer sagten nur einige sehr hasserfüllte Sachen und sagten mir, dass ich fett war und dass ich nicht schön war”, sagte sie.

“Ich verstand nicht, warum Leute, die sie nicht einmal gekannt hatten, sie anpeitschten”, sagte der Vater des Mädchens, Jason Layne.

Aber innerhalb weniger Minuten sprangen andere Leute zu Kristen Laynes Verteidigung. Eine Person posted: “Es ist offensichtlich, diese Frau ist schön, innen und außen.” Ein anderer schrieb, dass das Kleid “sieht absolut atemberaubend.”

“Ich weiß nicht, wie ich mich bei den Menschen bedanken möchte und akzeptiere die Komplimente, weil es nicht viel passiert”, sagte Kristen Layne.

Mehr als 400 Menschen haben die Post “gemocht”, die meisten von ihnen fremd. Viele kommentierten Kristen Layne ‘s Gusto in der Art, wie sie reagierte auf ihre Tyrannen.

“Kannst du bitte mit den Kommentaren aufhören?”, Schrieb sie auf dem Facebook-Thread. “Tut mir leid, dass ich dir nicht gefalle.”

“Ich denke, es wird eine positive Wirkung sein, ich wirklich tun, weil sie sich für sich selbst”, sagte Jason Layne. “Das Leben ist nicht ein Bett aus Rosen, es ist hart.”

Nach diesem Wochenende hat das alte Kleid von Kristen Layne eine neue Bedeutung. Sie sagte abendkleider kurz, sie hoffe, das Kleid bringt die gleiche Magie zu seinem neuen Besitzer.

“Ich will nur, dass sie sich schön fühlen”, sagte Kristen Layne.

Das jugendlich ursprüngliche versucht, das Kleid für $ 350 zu verkaufen. Aber die Menschen in der Gemeinde haben fast 400 $ erhöht, um ihr ein neues Kleid kaufen. Sie sagte, dass sie hofft, dass ihre Erfahrung anderen Mädchen hilft, ihren eigenen Wert zu verwirklichen.

»Lassen Sie sich nicht von Ihnen abbringen«, sagte Kristen Layne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.