2. Rügener Wanderherbst startet am 17. Oktober

Natürlich romantisch – auf den Spuren von Caspar David Friedrich über Deutschlands größte Insel.

2. Rügener Wanderherbst startet am 17. Oktober

Der 2. Rügener Wanderherbst lockt mit mehr als 70 größtenteils kostenlosen Aktivangeboten.

Unterwegs auf der Insel der Romantiker, ein Abenteuer für Naturliebhaber und Entdecker:
Mit einer Sternwanderung auf der Halbinsel Mönchgut startet Deutschlands größte Insel mit ihren Einwohnern und Gästen am Freitag, dem 17. Oktober, in den 2. Rügener Wanderherbst. “Natürlich romantisch”, unter diesem Motto steht dieser Wanderherbst im Jahr der Romantik. Vom 17. bis 26. Oktober können sich Inselgäste vom milden Spätsommer und warmen Herbstlicht, von den bunten Farben der Blätter, von den einzigartigen Aussichten und überwältigenden Insel-Panoramen verzaubern und inspirieren lassen – so, wie sich die Romantiker einst in den Bann ziehen ließen. Auch Caspar David Friedrich, der vor 240 Jahren geboren wurde, Philipp Otto Runge oder Carl Gustav Carus liebten den “Indian-Summer” auf der Insel Rügen. Mecklenburg-Vorpommern im romantischen Herbst.
Über 70 meist kostenfreie Wander- und Aktivangebote stehen im diesjährigen Wanderherbst zur Auswahl, darunter fachkundige Führungen durch die Natur- und Kulturlandschaften der Ostseeinsel und ihrer kleinen “Schwester” Hiddensee, auch Nordic-Walking-Touren, Aquarellkurse im Freien, Erkundungen in der Granitz oder auf der Halbinsel Jasmund, Ortsrundgänge durch die Seebäder oder Exkursionen am Kap Arkona.
Rügens Reichtum ist die Natur. Das sind die Nationalparke Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund, das ist die Granitz mit dem alt-ehrwürdigen Jagdschloss der Fürstenfamilie zu Putbus, das Biosphärenreservat Südost-Rügen. Das sind die Parkanlagen und Gärten, die Wälder, Dünen und kilometerlangen Sandstrände. Rügen ist auch der schilfgedeckte Fischerkaten, das liebevoll restaurierte Gutshaus, die mondäne Bäderarchitektur mit weißen Villen und Veranden, das prachtvolle Schloss oder Badehaus. Auch das Nationalparkzentrum Königsstuhl, das NaturerbeZentrum Rügen in Prora oder die Erlebniswanderwege im verträumten Westen der Insel gehören dazu.
Wer auf Rügen wandert, kommt aus dem Wundern nicht mehr heraus. Begleitet vom Grollen der Ostsee, dem Rauschen der Blätter, dem Schrei der vorbeiziehenden Wildgänse und dem Gesang der rastenden Kraniche erleben die Wanderfreunde verborgene Schätze der Insel, Orte, die Geheimtipps sind, die Ruhe und romantische Momente versprechen – auf einer Insel der Schönheit und Vielfalt. Hier kommt die Seele an, ob in den Zickerschen Alpen mit ihren sanften Hügeln und ihrer höchsten Erhebung, dem fast 70 Meter hohen Bakenberg, oder auf dem Hochuferweg zwischen Lohme und Sassnitz, der auch einen Teil des UNESCO-Welterbes streift – die Alten Buchenwälder an der bizarren und sich ständig verändernden Kreideküste.

Rügen bietet den Gästen ein Netz mit rund 800 Kilometern Rad- und Wanderwegen, dazu mehr als 56 Kilometer Sandstrände und 27 Kilometer Naturstrände, auf denen noch heute Schätze aus der Eis- und Kreidezeit und vom Meeresboden zu finden sind. Rügen, eine Insel für Abenteurer und Entdecker.
Der 2. Rügener Wanderherbst verspricht erlebnisreiche Tage auf der Insel. Also, Rucksack gepackt und Wanderstiefel geschnürt. Übrigens: Die Insel ist zu jeder Jahreszeit schön. Darum sind alle Aktivurlauber auch zum nächsten Wanderfrühling vom 16. bis 26. April 2015 nach Rügen eingeladen.
Das Programmheft zum Rügener Wanderherbst kann bei der Tourismuszentrale Rügen unter der Telefonnummer +49(0)38 38-80 77 80 oder per E-Mail unter inselexperten@ruegen.de kostenlos bestellt werden und ist in vielen Touristinformationen als auch Kurverwaltungen erhältlich.
www.rügen.de/wandern

Informationen zum 2. Rügener Wanderherbst (http://www.wirsindinsel.de)

Über die Tourismuszentrale Rügen GmbH
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
\”Rügen. Wir sind Insel.\” Gemäß diesem Motto wirbt die Tourismuszentrale Rügen – Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH (TZR), seit 2001 weltweit für die Insel Rügen. Rügen ist eben nicht nur die größte deutsche Insel, sie vereint auch alle Eigenschaften einer emotional unverwechselbaren Urlaubsdestination. Neben dem strategischen und operativen Marketing bietet das privatwirtschaftliche Unternehmen als Reiseveranstalter und -vermittler Reisen und Unterkünfte und ist Herausgeber der offiziellen Insel Rügen-Publikationen. Die TZR betreibt ebenso Tourist Infos und ein Team von Inselexperten informiert dort als auch im Service Center (fon: +49(0)3838 8077 80) über das komplette touristische Leistungsspektrum der Insel Rügen.

Firmenkontakt
Tourismuszentrale Rügen GmbH
Herr Kai Gardeja
Ringstraße 115
18528 Bergen auf Rügen
0383880770
presse@ruegen.de
http://www.ruegen.de

Pressekontakt
Tourismuszentrale Rügen Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH
Herr Holger Vonberg
Ringstraße 115
18528 Bergen auf Rügen
03838807747
03838807781
presse@ruegen.de
http://www.presse.ruegen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.