Zeit und Geld sparen mit effektiven Meetings

speak up now! bietet neue Methode für kürzere und strukturierte Geschäftssitzungen

Zeit und Geld sparen mit effektiven Meetings

Britta Wenske – Gründerin von speak up now!

Hamburg, 10.09.2014: Führungskräfte verbringen mehr als 50 Prozent ihrer Zeit in Meetings und betrachten laut einer Microsoft-Studie die Hälfte der Stunden, die sie in Geschäftssitzungen verbringen als Zeitverschwendung. In Meetings sollen Ideen generiert, Pläne geschmiedet und Entscheidungen getroffen werden. Tatsächlich sind magere Lösungsansätze, ungenaue Planung und verschleppte Entscheidungen die Realität. Das kostet allen Beteiligten viel Zeit und Nerven – und dem Unternehmen eine Menge Geld. speak up now! bietet jetzt als einziger zertizierter 4D-i-Trainingsanbieter eine pragmatische Methode für effiziente Teamarbeit.
Die “Smarter Meetings”-Methode hilft, das Potenzial der Teilnehmer zu erkennen. Die Meetings, die mit der Methode durchgeführt werden, sind kurz und strukturiert und führen zu besseren Ergebnissen. Das Tool kann von Führungskräften an einem Tag erlernt oder in einem bestehenden Team an einem Tag implementiert werden. “Wir freuen uns, das neue, zeitgemäße Tool nun auch Unternehmen in Deutschland anbieten zu können”, so Britta Wenske, Inhaberin des Instituts für Rhetorik und effektive Zusammenarbeit speak up now (http://www.speakupnow.de) !.
speak up now! hat die größten Fehler bei Meetings ausgemacht: keine Agenda, eine fehlende Struktur, mangelndes Zeitmanagement, eine negative Grundeinstellung und zu wenig Teamwork. “Smarter Meetings gibt jedem Unternehmen eine bewährte Methode an die Hand, um Teams schnell und ohne zeitraubende Teambuilding-Prozeduren zu organisieren”, erklärt Britta Wenske die wissenschaftlich fundierte Methode, die der erfahrene kanadische Trainingsanbieter OneSmartWorld entwickelt hat.
Das Konzept dahinter ist denkbar einfach: Menschen greifen auf unterschiedliche Denkstra-tegien zurück. Kreative Denker entwickeln gerne Ideen, beleuchten bestehende Strukturen aus unterschiedlichen Perspektiven und entwickeln Visionen. Analytische Denker sind detailorientiert, sie recherchieren Informationen, strukturieren und planen gerne. Kritische Denker hinterfragen Sachverhalte, bewerten sie und treffen gerne Entscheidungen.
“Ein Unternehmen braucht alle Denkansätze, wenn es das Potenzial seiner Mitarbeiter optimal nutzen und ihre Zusammenarbeit effektiv gestalten will”, so Britta Wenske. Gerade in Meetings liege das Hauptaugenmerk laut Wenske jedoch oft nur auf einer Denkstrategie. Wenn es beispielsweise darum geht, Informationen auszutauschen und Dinge zu strukturieren. Bei dieser rein analytischen Vorgehensweise bleiben kreatives und kritisches Denken außen vor. Kreative Köpfe und Entscheider kommen nicht zum Zug – zwei Drittel der vorhandenen Brainpower im Team werden also nicht genutzt. “Einen großen Teil seines geistigen Potentials lässt das Unternehmen also brach liegen”, sagt Wenske. “Mit Smarter Meetings lassen sich Meetings so strukturieren, dass alle Denkstrategien im Team zum Einsatz kommen. Das erhöht die Qualität der Ergebnisse, spart allen Beteiligten sehr viel Zeit – und eine Menge Nerven.”
Für seine innovative Methode wurde OneSmartWorld als bester kanadischer Trainingsanbieter ausgezeichnet und in die Leadership Training Company Watch List, die Empfehlungsliste 2012 von Training-Industry aufgenommen.
Das Kommunikationsinstitut speak up now! ist der einzige zertizierte 4D-i-Trainingsanbieter und Kooperationspartner von OneSmartWorld in Deutschland.

Über “Speak up now!”
Das Hamburger Unternehmen Speak up now! ist ein Institut für professionelle Businesskommunikation. Mit unkonventionellen Methoden aus Sprechwissenschaft, Schauspiel und Journalismus trainiert speak up now! Führungskräfte in allen Facetten der professionellen Businesskommunikation von der Gesprächsführung bis zum Auftreten vor Publikum und der Entwicklung einer effektiven Meetingkultur. 2009 von der diplomierten Sprechwissenschaftlerin, Kommunikations- und Schauspieltrainerin Britta Wenske gegründet, gehören inzwischen rund 10 Trainer und Coaches zum festen Stab des Institutes. Zum Kundenstamm des Institutes zählen neben Montblanc, Gruner und Jahr, Kaufland, Globetrotter, Tchibo oder Lufthansa Technik, zahlreiche Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Firmenkontakt
speak up now!
Frau Britta Wenske
Steenwisch 36
22527 Hamburg
040 23 54 5003
info@speakupnow.de
http://www.speakupnow.de

Pressekontakt
nordzuwort
Katja Niebuhr
Meldorferstr. 13a
25770 Hemmingstedt
0481 7750 1480
niebuhr@nordzuwort.de
http://www.nordzuwort.de

(139375 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *