Worauf es beim Kauf von Kopierpapier ankommt

Das richtige Kopierpapier für Drucksysteme in der Region Achern / Offenburg gibt“s bei Höll

Worauf es beim Kauf von Kopierpapier ankommt

Kopierpapier aus dem Fachmarkt. (Bildquelle: © Ralf Geithe – Fotolia.com)

ACHERN / OFFENBURG. Mit den falschen Lösungen für Kopierpapier können Unternehmen schnell und unnötig unter Druck geraten. Schließlich ist Kopierpapier ein täglicher Gebrauchsgegenstand, und jedes Büro und Unternehmen braucht einen entsprechenden Papiervorrat, um moderne Drucksysteme wie Arbeitsplatzdrucker, Office-Drucker oder Multifunktionssysteme optimal zu nutzen zu können. Die horst höll Büroeinrichtung GmbH hilft Unternehmen in der Region Achern, Offenburg, Baden-Baden, Rastatt und Karlsruhe mit maßgeschneiderten Lösungen und allem nötigen Zubehör.

Papier ist nicht gleich Papier – vor allem für moderne Drucksysteme, betont Jürgen Höll (Baden-Baden)

Jürgen Höll, Geschäftsführer der horst höll Büroeinrichtung GmbH, betont: „Spezielles Kopierpapier verhält sich anders als etwa teures Inkjetpapier, das auf die speziellen Eigenschaften von Office-Kopierern ausgerichtet ist. Papier für den Kopierer zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr leicht, sehr dünn und unbeschichtet ist. In der Regel hat das richtige Papier für den Kopierer ein Gewicht von 80-90 Gramm pro Quadratmeter. Das ist nicht in jedem Szenario ein Vorteil. Beim Fotodrucken und Tintenstrahldruckern versagt Kopierpapier beispielsweise, doch für den Fotokopierer ist diese Papiersorte ideal geeignet. Es kommt bei Kopien nicht zu ungewünschtem Verlaufen des Schriftbildes, und die Kanten sind glatt und stechen deutlich hervor.“
Ganz spezifisch spricht man hier von Aufnahme und Verankerung des Toners. Doch nicht nur die Druckeigenschaften sind nach Einschätzung von Höll für Kopierpapier entscheidend. Auch die Laufeigenschaften sind wichtig, vor allem dann, wenn Multifunktionsgeräte zum Einsatz kommen und das Papier auch zum Faxen und Kopieren verwendet wird. Aufgrund der Geschwindigkeit des Drucks und der längeren Belastungszeiten entstehen extreme Temperaturen, denen das Papier gewachsen sein muss, um einen nahtlosen Einzug am Gerät gewährleisten zu können. Kopierpapier muss also eine gute Verdruckbarkeit aufweisen.
Papier besteht aus unterschiedlichen Mengen Holzstoff-, Zellstoff- und Recyclingfaser. Allerdings kann sich ein Sparen beim Kopierpapier schnell rächen, weiß Jürgen Höll. Allzu günstige Papierlösungen eignen sich nämlich nicht für den Kopierer bzw. Multifunktionssysteme, da sonst die Gefahr besteht, das Gerät mit Schnittstaub zu verunreinigen. „Und das führt nicht nur zu unschönen Folgekosten, sondern macht den Kopierer während Wartung und Reparatur auch unzugänglich“, erklärt der Fachmann.

horst höll: Kompetenter Partner für Druck und Kopierpapier im Raum Baden-Baden

Maßgeschneiderte Druck- und Kopierlösungen für Unternehmen – dabei geht es Jürgen Höll nicht nur um eine einfache Optimierung für Papier, Kopie und Druck, sondern um ganzheitliche Prozesse. Der Vorteil bei horst höll: Der Bürofachmarkt in Baden-Baden liefert nicht nur innerhalb von 24 Stunden, sondern bietet eine Abholung direkt im zentral gelegenen Markt in Baden-Baden. Und Höll führt nicht nur Druckpapier und Toner, sondern weiteres Zubehör für den täglichen Büro-Bedarf.

horst höll in Baden-Baden kümmert sich seit über 40 Jahren um die Büroeinrichtung seiner Kunden. Der Bürobedarf kann von jedem Kunden im Bürofachmarkt als auch im Online Shop gedeckt werden. Auch um die Kopierlösungen, die immer einzigartig sind, kümmert sich die horst höll Büroeinrichtung GmbH.

Kontakt
Hörst Höll
Jonas Mitzel
Hubertusstr. 15
76532 Baden-Baden
07221 955637
07221955690
mail@webseite.de
https://hoell.de/

(158561 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.