WÖHRL Charity-Golfturnier: Abschlagen für den guten Zweck

Das alljährliche Golfturnier der Rudolf Wöhrl AG hat mittlerweile Tradition: Wenn Unternehmer Gerhard Wöhrl zum Abschlagen für den guten Zweck ruft, strömen die Teilnehmer aus ganz Süddeutschland in den Golfclub nach Lichtenau-Weickershof. Bei der achten Auflage des Turniers am 23. Mai unterstützten die rund 100 Teilnehmer die Stiftung „WÖHRL for kids“ durch Spenden bei ihrer wohltätigen Arbeit.

WÖHRL Charity-Golfturnier: Abschlagen für den guten Zweck

Die Gastgeber des Turniers: WÖHRL Vorstandsvorsitzender Olivier Wöhrl und Gerhard Wöhrl.

Neben dem sozialen kam aber auch das sportliche Engagement beim Charity-Golfturnier nicht zu kurz. Zahlreiche prominente Teilnehmer aus den Bereichen Sport, Kultur und Handel standen tagsüber auf dem Grün. Auch langjährige Wegbegleiter des Modeunternehmens waren unter den Gästen zu finden. Gemeinsam sammelten sie am Rande des Turniers Gelder für den guten Zweck.

Olivier Wöhrl, Vorstandsvorsitzender der Rudolf Wöhrl AG und Mitglied des Stiftungsrates von „WÖHRL for kids“, freute sich, dass das Event erneut so gut von den Teilnehmern angenommen wurde: „Das Golfturnier ist nicht nur im Jahresplan der WÖHRL Unternehmensgruppe zu einer festen Größe geworden, sondern auch für viele Geschäftsfreunde und Bekannte. Sie schätzen die Veranstaltung als eine tolle Gelegenheit die Freude am Sport zu teilen und dabei gleichzeitig Gutes zu tun!“ Auch die Unternehmerfamilie Gerhard Wöhrl engagiert sich bis heute unermüdlich für die von ihr gegründete Stiftung. „Durch den großzügigen Beitrag unserer Gäste ist es uns möglich, auch in diesem Jahr wieder Kinder in den Bereichen Bildung, Musik, Kultur und Sport zu fördern“, erklärte Gerhard Wöhrl. Die Familie Wöhrl steht nicht nur mit ihrem Namen für gesellschaftliches Engagement, sondern lebt dieses auch bewusst in zahlreichen Projekten.

Bildrechte: WÖHRL Unternehmensgruppe Bildquelle:WÖHRL Unternehmensgruppe

Die WÖHRL Unternehmensgruppe beschäftigt über 2.400 Mitarbeiter an 36 Standorten in Baden Württemberg, Bayern, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Der Bruttojahresumsatz 2012/13 liegt bei rund 321 Mio. EUR. SinnLeffers betreibt bundesweit 22 Modehäuser mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen und erwirtschaftete mit ca. 1.800 Mitarbeitern einen Umsatz von über 300 Mio. EUR.

Rudolf WÖHRL AG
Prof. Jürgen Bachmann
Lina-Ammon-Straße 10
90471 Nürnberg
0911 / 8121-425
juergen.bachmann@woehrl.de
http://www.woehrl.de

WÖHRL Unternehmensgruppe
Prof. Jürgen Bachmann
Lina-Ammon-Str. 10
90471 Nürnberg
0911 / 8121-425
juergen.bachmann@woehrl.de
http://www.woehrl.de

(155579 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *