Wiedemann-Gruppe aus Sarstedt schließt Kooperation mit der Friedrich-List-Schule in Hildesheim

Wiedemann-Gruppe aus Sarstedt schließt Kooperation mit der Friedrich-List-Schule in Hildesheim

von links: Dietmar Ehbrecht, Stefan Oeßel und Hendrik Wöhle von der WIEDEMANN-Gruppe

Hildesheim/Sarstedt – im August 2017

Wiedemann-Gruppe aus Sarstedt schließt Kooperation mit der Friedrich-List-Schule in Hildesheim

Dietmar Ehbrecht, Schulleiter der Friedrich-List-Schule Hildesheim, und Hendrik Wöhle, Handlungsbevollmächtigter der Wiedemann-Gruppe, haben gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Hannover einen neuen Schulkooperationsvertrag abgeschlossen.

Durch die Kooperation können die Schülerinnen und Schüler an der Friedrich-List-Schule ihren Fokus künftig über das normale schulische Angebot hinaus noch stärker auf die Förderung von kaufmännischem und wirtschaftlichem Know-how sowie praxisbezogene Berufsorientierung legen.

Dazu gehört der regelmäßige Informationsaustausch von Schülern und Praktikern in der Schule ebenso wie die Teilnahme der Kooperationspartner an der schuleigenen Berufsorientierungsmesse „Markt der Möglichkeiten“ und Praktika im Unternehmen. Unterstützt werden Schule und Unternehmen dabei von der IHK-Ausbildungsinitiative IHR GEWINNT.

Schülerinnen und Schüler können Ausbildungsberufe praktisch erleben und darüber hinaus einen Einblick in ein bundesweit agierendes, Großhandelsunternehmen aus dem Gebiet der Gebäudetechnik gewinnen.

Gerade Berufe in der Gebäude- und Haustechnik haben in den letzten Jahren an Zuspruch verloren, dabei bietet dieses Themenfeld hervorragende Zukunftsperspektiven auch bei ausführenden Unternehmen, sprich Installateuren,“ so Wöhle.

Berufsorientierung und Vernetzung haben an der Friedrich-List-Schule einen hohen Stellenwert, existieren doch bereits diverse Kooperationen mit Institutionen und Betrieben Hildesheims, um den Schülerinnen und Schülern eine optimale Vorbereitung auf den Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen

Industrie und Handelskammer Hannover
Geschäftsstelle Hildesheim
Hindenburgplatz 20
31134 Hildesheim
Tel: 05121-10538

Die Wirtschaftsjunioren sind mehr als 10.000 Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren. Die Wirtschaftsjunioren sind global vernetzt und als größtes Netzwerk junger Wirtschaft in Deutschland mit rund 210 Mitgliedskreisen vor Ort präsent. Zusammen verantworten wir rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz.
Wir wollen den Standort Deutschland weiterentwickeln sowie Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit sichern. Dafür denken wir weiter – nicht nur bis zum nächsten Jahresabschluss. Wir müssen nicht alles neu erfinden. Bei unseren Prinzipien setzen wir auf Traditionen und bewährte Tugenden, nämlich Verantwortungsbewusstsein, Integrität und Ehrbarkeit.

Firmenkontakt
Wirtschaftsjunioren Hildesheim
Hendrik Wöhle
Hindenburgplatz 20
31134 Hildesheim
05121-10538
hendrik.woehle@wiedemann.de
http://www.wj-hildesheim.de

Pressekontakt
Wirtschaftsjunioren Hildesheim
Hendrik Wöhle
Hindenburgplatz 20
31134 Hildesheim
05121-10538
hendrik.constantin@gmx.de
http://www.wj-hildesheim.de

(147360 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *