WhatsApp Business – sinnvoller geschäftlicher Einsatz?

Dynamic-Duo Webdesign sieht den geschäftlichen Einsatz von WhatsApp kritisch

WhatsApp Business - sinnvoller geschäftlicher Einsatz?

Logo der Firma dynamic-duo webdesign/-publishing

WhatsApp ist ein weltweit äusserst beliebter Messenger um mit Freunden im privaten Umfeld zu kommunizieren. Mit der Business Version wird die Kommunikation für Geschäftszwecke ermöglicht.

Lesen Sie hier, ob sich der Einsatz von WhatsApp Business für Ihr Unternehmen lohnt.

Um es gleich vorwegzunehmen – aus unserer Sicht ist die Kommunikation mit Externen (Kunden, Lieferanten, …) zum jetzigen Zeitpunkt (Stand März 2018) nicht sinnvoll. Der Mehrwert zu den vorhandenen Kommunikationskanälen ist nicht vorhanden und aus Sicht Datenschutz der Einsatz kritisch. Genügend sind persönliches Gespräch, Briefpost, Telefonat, Email, Kontaktformular der Firmenwebsite, Videokonferenz, etc..

Mit der Weiterverbreitung von augmented reality (=erweiterte Realität) entsteht ein Zusatznutzen. Der Einsatz von WhatsApp Business könnte dann gerechtfertigt sein. Denkbar wäre, dass ein Kunde mit der Kamera in den Boilerraum schwenkt und der Hersteller von Heizungsanlagen live Produkte virtuell hineinprojiziert. Oder die Möglichkeit dass virtuelle Möbel in die Liveaufnahmen des Wohnzimmers eines Kunden integriert werden, usw. Oder neue Funktionen für Social Media Marketing wären hilfreicher

Hingegen werden für die geschäftliche interne Kommunikation bereits heute von vielen Mitarbeitern What-sApp Chats/Gruppenchats verwendet. Dabei aus Sicht der Unternehmung zu achten, dass keine Unternehmensgeheimnisse (Verfahren, Prozesse, Patente) und sensible Daten das Unternehmen verlassen. Das Risiko der Reputation, der gezielten Industriespionage und des Nachrichtendienstes ist nicht zu unterschätzen. Mitarbeiter sind entsprechend zu sensibilisieren und im Umgang mit elektronischen Tools auszubilden. Eventuell ist eine Evaluation eines anderen Tools, welches nicht auf Servern in den USA läuft und damit dortigem Recht unterliegt, zu empfehlen. Auch dass alle Namen, Adressen und Telefonnummern des Telefons an WhatsApp gesendet werden ist äusserst problematisch, vor allem bei Kundendaten führt das zu Widerrechtlichkeit.

Hier Tipps zur geschäftlichen Nutzung von WhatsApp Business
-Setzen Sie zwei Simkarten ein (Privat, Geschäft) – besser wäre ein eigenes geschäftliches Telefon mit ausschliesslich geschäftlichen Adressdaten
-Kommunizieren Sie keine persönliche und geschäftliche sensible Daten, Unternehmensgeheimnisse, Patente, Baupläne, Prozesse, Fotos von Neuentwicklung, Fotos des Forschungslabors, usw.
-Hinterlegen Sie im Unternehmensprofil Kontaktdaten, Email, Website, Foto, Logo und das Impressum
-Mit der Funktion „Schnellantworten“ werden häufig verwendete Standardantworten generiert und für den Gebrauch hinterlegt
-Mit der Abwesenheitsnachricht werden Abwesenheitsnotizen versendet
-In den Statistiken wird gezeigt, wie viel Nachrichten gesendet und gelesen wurden

Gerne beraten wird Sie individuell, z.B. über den Einsatz eines Chats für Ihre Website.

Auch bei Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing Aufgaben oder der Gestaltung eines neuen Webdesign bringt Sie die Firma dynamic-duo Webdesign einen Schritt vorwärts.

Dynamic-duo Webdesign
Alte Landstrasse 1
8707 Uetikon am See
www.dynamic-duo.ch
Seit mehr als 15 Jahren Ihr Partner für Social Media Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Webdesign

dynamic-duo webdesign/-publishing – Manufaktur für erstklassiges Webdesign und Webpublishing seit 1999.
Agentur für Webdesign, Onlineshops, Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing, Joomla, Websites

Kontakt
dynamic-duo webdesign/-publishing
Beatrice Brupbacher
Alte Landstrasse 1
8707 Uetikon am See
+41 44 920 58 77
info@dynamic-duo.ch
http://www.dynamic-duo.ch

(155579 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *