Vielseitiger Dämmstoff mit hohem Anspruch

Das RAL Gütezeichen für Erzeugnisse aus Mineralwolle steht für ein sicheres und umweltschonendes Bauprodukt

Vielseitiger Dämmstoff mit hohem Anspruch

Bild: RAL Gütezeichen Erzeugnisse aus Mineralwolle
Bildnachweis: RAL

Bonn, 23. August 2017 – Von der Dachdämmung über die Innendämmung und den Einsatz in Wärmedämmverbundsystemen bis hin zur Schalldämmung für den Fußboden – Mineralwolle ist äußerst vielseitig. Ihre hervorragenden Dämmeigenschaften machen sie zum nahezu unverzichtbaren Baustoff für Sanierungen und Modernisierungen ebenso wie für Neubauten. Produkte, die das RAL Gütezeichen Erzeugnisse aus Mineralwolle tragen, verfügen zudem über gute Brandschutzeigenschaften, sind gesundheitlich unbedenklich zu verarbeiten und garantiert frei von Chemikalien. Die Kriterien für die Vergabe des RAL Gütezeichens wurden nun noch weiter verschärft.

Mineralwolle sorgt für ein angenehmes Raumklima rund ums Jahr – im Sommer bietet sie Schutz vor Hitze, im Winter hält sie Kälte ab und kann somit sowohl zur Senkung von Heizkosten als auch von Kühlleistung beitragen. Hochwertige Mineralwolle hemmt zudem im Brandfall die Ausbreitung von Feuer in Decken oder an der Fassade. Das RAL Gütezeichen Erzeugnisse aus Mineralwolle steht dabei für ein Bauprodukt, das unbedenklich zu verarbeiten ist und somit die Gesundheit nicht belastet. Auch Hobbyheimwerker können gütegesicherte Mineralwolle daher problemlos zum Beispiel zur Innensparrendämmung ihres Daches oder zur unkomplizierten Dämmung von Heizungsrohren in Kellern einsetzen.

Die Einhaltung der hohen Qualitätsanforderungen werden durch regelmäßige Eigenkontrollen sowie Kontrollen durch unabhängige Prüforganisationen sichergestellt. Hierbei wird zum Beispiel anhand sogenannter Langzeit-Inhalationstests ausgeschlossen, dass das Produkt schädliche Bestandteile freisetzt. Mineralwolle mit dem RAL Gütezeichen kann zudem recycelt und in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden.

Informationen zur RAL Gütesicherung:

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

Kontakt
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Andrea Knaden
Fränkische Straße 7
53229 Bonn
0228 / 68895-172
presse@RAL.de
http://www.ral-guetezeichen.de

(147363 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *