TrekStor Tablet mit Lollipop: SurfTab® xintron i 7.0 ab sofort mit Android™ 5.0

Neue Bedienoberfläche, mehr Sicherheit, bessere Energiesparfunktion und vieles mehr

TrekStor Tablet mit Lollipop: SurfTab® xintron i 7.0 ab sofort mit Android™ 5.0

TrekStor Tablet mit Lollipop: SurfTab xintron i 7.0 (Bildquelle: TrekStor)

Das erste Tablet mit Intel® Reference Design for Android™, das TrekStor SurfTab xintron i 7.0, ist ab sofort mit Android™ 5.0 Lollipop erhältlich. Das SurfTab bietet ab heute automatisch das entsprechende Update an, sobald eine Internet-Verbindung besteht. Durch die neue Oberfläche im einheitlichen, vereinfachten „Material Design“ sowie erweiterten Benachrichtigungsoptionen und den sogenannten „Heads Up Notifications“, kommt der Nutzer schon jetzt in den Genuss einer verbesserten Bedienerfreundlichkeit. Die Benachrichtigungsfenster übermitteln eingegangene Nachrichten oder Systeminfos in Karteikartenform direkt am Lockscreen und lassen sich je nach Bedarf wegwischen oder vollständig öffnen. Doch Android™ 5.0 Lollipop verspricht nicht nur eine bessere Optik, mehr Sicherheit und eine leistungsstärkere Performance, auch die Energiesparfunktion wurde verbessert, sodass die Akkulaufzeit des Gerätes über die Einstellungen weiter optimiert werden kann.

Das SurfTab xintron i 7.0 ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen TrekStor und Intel. Es verfügt über den Quad-Core Intel® Atom™ Z3735G Prozessor mit bis zu 1,83 GHz und zeichnet sich vor allem durch seine automatische Update-Funktion für das OS aus. Das bedeutet, dass innerhalb von nur zwei Wochen nach einem AndroidTM-Release ein Update für das SurfTab zur Verfügung steht* – so wie es seit heute mit Android™ 5.0 Lollipop der Fall ist.

Mit einer Bildschirmdiagonalen von 17,7 cm, bei einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, gibt sich das SurfTab xintron i 7.0 mobil und überzeugt mit bestmöglicher App-Kompatibilität. Denn das neue SurfTab bietet aufgrund des in Kooperation zwischen Intel und GoogleTM entwickelten Intel Reference Design for Android alle Google Media Service Standards, GPS, den Lichtsensor E-Kompass, ein Accelerometer sowie ein Gyroskop. Darüber hinaus sind 1 GB RAM, 8 GB Flashspeicher, eine Micro-USB 2.0 Host-Buchse sowie ein microSD/SDHC-Kartenleser verbaut. Kabellos findet das SurfTab xintron i 7.0 via WLAN, Bluetooth® 4.0 und Miracast Verbindung. Für Schnappschüsse steht eine 5 Megapixel Autofokus-Kamera auf der Rückseite zur Verfügung, während sich die Frontlinse mit 1,26 Megapixeln bestens für Selfies oder Videokonferenzen eignet.

Das SurfTab xintron i 7.0 misst 110,4 mm x 189 mm x 9 mm, wiegt inklusive 4.000 mAh Li-Polymer-Akku 308 Gramm und ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro zu haben.

*Intel garantiert diese Möglichkeit für 2 Jahre ab Produktlaunch.

Mit einem sicheren Gespür für Trends und Innovationen bietet die TrekStor GmbH ein breites Spektrum an Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik und Informationstechnologie an.

In den vergangenen Monaten haben sich besonders die eBook Reader zum TrekStor-Erfolgsmodell entwickelt. Eine Partnerschaft mit Weltbild und Hugendubel machte den eBook Reader 3.0 nicht zuletzt durch sein überragendes Preis-Leistungsverhältnis zum Verkaufsschlager und der Liro Color fand dank einer Kooperation mit dem Marketingverband des deutschen Buchhandels den Weg in den stationären Buchhandel. Mit einer neuen Displaytechnologie überzeugt TrekStor seit April 2012: Digital Ink kommt dem gedruckten Buch noch näher, als ein TFT-Display. Der eBook Reader Pyrus ist das erste TrekStor-Gerät mit dieser wegweisenden Technologie und weitere Reader in unterschiedlichen Ausstattungen folgen.

Darüber hinaus umfasst das Produktportfolio TrekStor auch MP3- und Movie-Player, USB-Sticks, externe Festplatten, Accessoires für Apple Produkte und Satelliten-Receiver. Die Media-Player der i.Beat-Reihe bieten Musik- und Video -Genuss für jeden Bedarf. Die externen Speicherlösungen der DataStation-Reihe haben sich längst als zuverlässige Klassiker unter den externen Festplatten einen Namen gemacht und konnten schon in vielen Produktvergleichen punkten und durch ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Die 2001 gegründete TrekStor GmbH und Co. KG brachte 2009 die TrekStor GmbH als Teil der in Hongkong ansässigen Telefield International (Holdings) Limited hervor. TrekStor vertreibt seine größtenteils im hessischen Lorsch entwickelten Produkte in über 30 Ländern. Während der Vertrieb, Teile der Produktion, die Entwicklung und das Qualitätsmanagement in der Lorscher Hauptniederlassung zu finden sind, wird ein Großteil der Fertigung in Asien abgewickelt. Dort wird durch ein Inspektoren-Netzwerk fortlaufend der Produktionsablauf und die Fertigungsqualität nach internationalen Standards überprüft. So garantiert TrekStor gleichbleibend hohe Qualität.

Firmenkontakt
TrekStor GmbH
Presse abteilung
Kastanienallee 8-10
64653 Lorsch
0625155040-0
presse@trekstor.de
http://www.trekstor.de

Pressekontakt
PR KONSTANT
Nadine Heinen
Peter-Berten-Straße 37
41334 Nettetal
02153910850
nadine@konstant.de
http://www.konstant.de

(158570 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.