The customized perspective

The customized perspective

Ein Modell der “airbrush”-Linie

Personalisierte Produkte liegen voll im Trend. Das Lieblingsmüsli ohne Rosinen, die coolen Sneaker in Türkis-Gelb oder der Parfümflakon mit persönlicher Widmung, alle Produkte bekommen – ganz nach den Vorstellungen des Konsumenten – eine persönliche Note. In unserer heutigen Gesellschaft, in der alles möglich ist und Individualität und Eigenständigkeit durch einen Mausklick zunichte gemacht werden kann, ist es umso schwieriger sich von der Masse abzusetzen, um seine eigene Persönlichkeit zu verwirklichen. Deshalb setzen immer mehr Konsumenten auf Customized-Produkte, die zum einen Ausdruck des eigenen Geschmacks sind und zum anderen Unikate, die die eigene Individualität gegenüber der Masse herausstellen. Das hat die junge Brillenmarke makellos.POTSDAM, deren Produkte auf einzigartige Art und Weise Design und Unterstatement vereinen, erkannt. Gehen der Philosophie “exquisite Unikate entstehen durch besondere Kundenwünsche”, wird limitierte Sonderedition “airbrush” in präziser Handarbeit gefertigt. Die aufwendige Oberflächenveredelung erlaubt grenzenlose Möglichkeiten und lässt alle Farbträume wahr werden. Ausgewählte Titanbrillen-Fassungen der makellos.POTSDAM-Kollektion erhalten eine Farbgebung nach den individuellen Vorstellungen und Wünschen des Konsumenten. Die Titanfassungen beeindrucken mit zarten Konturen, ungeahnter Leichtigkeit sowie klarer Linienführung. Sie überzeugen durch die Kunst des Weglassens, wodurch die Farbe klar im Mittelpunkt steht. Mit einer Airbrush-Pistole werden die gewünschten Farben präzise von Hand auf das Gestell aufgetragen und in einem zweiten Arbeitsschritt dauerhaft in die Titanfassung eingebrannt. Durch extravagante Farbverläufe wie Pink-Grau, Blau-Türkis, Grün-Gelb oder klassische Ton-in-Ton-Kombinationen wie Rose-Creme, Beige-Braun, Taupe-Stone entstehen ungewöhnliche Kontraste, die spannungsreiche Effekte erzeugen. Mit den “airbrush”-Brillen von makellos.POTSDAM können Brillenfassungen passend zum Outfit designt werden, die die Persönlichkeit und Individualität des Trägers unterstreichen und ihr eine eigene Note geben.

Seit fast 50 Jahren vertrauen Kunden rund um den Globus dem Unternehmen AOYAMA OPTICAL. Das von Kiyohiko Aoyama in Japan gegründete Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt jährlich rund 5 Millionen Brillenfassungen für den internationalen Markt. Innovativ und stark im Design präsentieren die Entwicklungsteams von AOYAMA jedes Jahr rund 1000 Produktneuheiten

Firmenkontakt
AOYAMA Optical Germany GmbH
Herr Peter Meux
Großbeerenstr. 179
14482 Potsdam
+49 331 979 99 40
info@aoyama-optical.de
http://www.aoyama-optical.de

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

(139683 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *