Tallinn: Tradition und Moderne

Schnieder Reisen legt individuelle Städtereise nach Tallinn mit inkludiertem Besichtigungsprogramm auf

Tallinn: Tradition und Moderne

UNESCO Weltkulturerbe: Die Altstadt von Tallinn bei Schnieder Reisen im Programm

In der estnischen Hauptstadt Tallinn wird im Sommer 2017 das 12. Sänger- und Tanzfest der Jugend gefeiert. Neben der allgegenwärtigen Geschichte der schönen Stadt ein weiterer triftiger Grund, Tallinn zu bereisen. Der Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat seine Städtereise in die Hauptstadt von Estland neu ausgearbeitet und bietet eine Kombination aus individuellem Reisen mit geführten Besichtigungen an.

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 wird in der estnischen Hauptstadt Tallinn das 12. Lieder- und Tanzfest der Jugend ausgetragen – eine einmalige Gelegenheit, die fröhlichen Esten dabei zu beobachten, wie sie ihre Traditionen pflegen. Die Lieder- und Tanzfeste des gesamten Baltikums gehören zum Unesco-Welterbe und präsentieren auf besondere Weise die nationalen Identitäten und die Traditionen der Region. Gleichzeitig ist Estland ein dynamischer Staat und gibt sich modern und weltgewandt.
Der Hamburger Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat das Konzept seiner Städtereise nach Tallinn für 2017 überarbeitet: Die individuellen Städtertrips werden ergänzt um organisierte Stadterkundungen. Die Städtereise “Mittelalter trifft Moderne: Tallinn” kostet ab 339 Euro inklusive drei Übernachtungen mit Frühstück, einer “Hop-on-hop-off”-Stadtrundfahrt durch Tallinn und einem deutschsprachig geführten Ausflug – wahlweise in den Lahemaa-Nationalpark oder aber in das ethnografische Freilichtmuseum und nach Kadriorg mit Besuch des KUMU. Bei der 4-tägigen Städtereise kann zwischen vier verschiedenen Unterkunfts-Kategorien gewählt werden – Budget, Standard, Komfort und Deluxe.

Urlauber können die Städtereise bei Bedarf außerdem um Zusatznächte und um weitere optionale Besichtigungen ergänzen. Schnieder Reisen hat sein Ausflugsprogramm für die baltischen Hauptstädte deutlich ausgebaut und bietet nun mit klassischen Stadtrundgängen, Stadterkundungen per Rad, kulinarischen Touren und anderen Ausflügen zu den Sehenswürdigkeiten der Region ein breites Portfolio an.

Diese und andere Städtereisen – u.a. nach Riga, Vilnius, Warschau, Krakau, Danzig, Moskau und St. Petersburg – werden im Hauptkatalog von Schnieder Reisen vorgestellt.
Nähere Informationen und Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

(135725 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *