StaufixControl mit Signalgeber setzt Maßstäbe im Rückstauschutz

Neuer Rückstauverschluss von KESSEL ab Mitte September 2017 lieferbar

StaufixControl mit Signalgeber setzt Maßstäbe im Rückstauschutz

Ab Mitte September lieferbar: Der neue StaufixControl schützt, meldet und steuert. (Bildquelle: KESSEL AG)

Unwetter mit Starkregenfällen und Überschwemmungen machten auch in diesem Sommer wieder Schlagzeilen. Zahlreiche Keller standen in Folge von Rückstau unter Wasser. Der ab Mitte September im Fachhandel erhältliche StaufixControl für Grauwasser schützt zuverlässig vor Rückstau. Der integrierte Fernsignalgeber löst bei Rückstau optischen und akustischen Alarm aus.

StaufixControl verwendet das EnOcean-Funkprotokoll und ist damit sogar für die Integration in Smarthome-Lösungen geeignet. „Moderne und technisch innovative Produkte sind ein Markenzeichen der KESSEL AG. Mit StaufixControl haben wir den bewährten Rückstauschutz mit modernster Technik kombiniert“, erklärt Reinhard Späth, Marketingleiter der KESSEL AG.

Volle Kontrolle dank vernetzbarem Rückstauverschluss
StaufixControl kann optional mit einem Funkempfänger ausgestattet werden, der den Alarm in andere Räume weiterleitet oder angeschlossene Wasserverbraucher ausschaltet. Im Falle eines Rückstaus kann StaufixControl so mit dem Funkempfänger als Schaltsteckdose zum Beispiel eine Waschmaschine vom Netz nehmen und eine Eigenüberschwemmung verhindern. Damit bietet StaufixControl doppelte Sicherheit. Er schützt und steuert bei Rückstau.

Hochwertige Optik und komfortabler Einbau
Der neue Staufix ist mit einem integrierten, stufenlos hö-henverstellbaren Aufsatzelement zum Einbau in die Bodenplatte ausgestattet. Neben einer Variante für den Einbau in freiliegende Leitungen gibt es die Möglichkeit des dichten Verbaus in WU-Beton. Für eine einfache Montage, vor allem in der Sanierung, ist er zudem mit abnehmbaren Stutzen ausgestattet. Dadurch passen die Wechselstutzen flexibel auf alle Rohre. Das ist vor allem praktisch, wenn bei Umbau- oder Renovierungsarbeiten alte Rohre mit neuen Rohren zusammengeführt werden müssen. Auch die Optik des Staufix hat sich verändert. Wie das Premium-Rückstausortiment der KESSEL AG ist auch der neue Rückstauverschluss schwarz und wesentlich kompakter als das Vorgängermodell. Der Einhand-Schnellverschluss am Deckel und die weitere Nennweite DN 90 machen ihn besonders unkompliziert in der Handhabung. Die Wartung ist damit komfortabel und absolut ohne Werkzeug möglich. So setzt der neue Staufix von KESSEL erneut den Maßstab in der Rückstausicherung.

Die KESSEL AG ist deutschlandweiter Marktführer in
der Entwässerungstechnik. Das 1963 gegründete Unter-nehmen hat den Werkstoff Kunststoff in der Entwässerungstechnik etabliert. Heute ist die KESSEL AG ein international agierender Premiumanbieter mit rund 520 Mitarbeitern. Vom Ableiten des Abwassers über dessen Reinigung bis zum Schutz vor Rückstau eines Gebäudes umfasst das Produktspektrum ganzheitliche Systemlösungen für die Entwässerungstechnik.

Firmenkontakt
KESSEL AG
Reinhard Späth
Bahnhofstr. 31
85101 Lenting
08456 270
info@kessel.de
http://www.kessel.de

Pressekontakt
Heinrich GmbH
Nike Overhoff
Gerolfinger Str. 106
85049 Ingolstadt
0841 99 33 940
nike.overhoff@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de

(158402 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.