spoga horse Herbst auf hohem, internationalen Niveau

Schlussbericht: spoga horse Herbst 2014, 31. August – 2. September

-418 Anbieter aus 33 Ländern
-Aussteller betonten hervorragendes Fachbesucherniveau
-Hohe Internationalität auf Aussteller- und Besucherseite

Ein hervorragendes Fachbesucherniveau und ein hohes Maß an Internationalität sorgte für äußert zufriedene Stimmung unter den Ausstellern der heute schließenden spoga horse Herbst. (http://www.spogahorse.de/de/spogahorse_fruehjahr/home/index.php) 418 Anbieter aus 33 Ländern präsentierten Innovationen und Trends rund um die Pferdesportbranche. Das Angebotsportfolio reichte von Bekleidung für Pferd und Reiter, Sattel- und Lederwaren und Produkten zur Pflege bis hin zu Gesundheit und Fütterung. “Der umfassende Marktüberblick, quer durch alle Produktgruppen mit voller Konzentration auf die Pferdesportbranche ist in der internationalen Messewelt einmalig. Der Fokus auf das Business zahlt sich für Anbieter und Fachbesucher gleichermaßen aus”, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH. “Der Auslandsanteil auf der spoga horse ist Jahr für Jahr konstant auf einem sehr hohen Niveau, so dass wir 2014 mit erneut 78 Prozent auf Anbieterseite und 58 Prozent auf Besucherseite unsere Vorreiterrolle als führende internationale Pferdesportmesse manifestieren.”

Ein konstanter Besucherstrom sowie hervorragende Gespräche an den hochfrequentieren Ständen sorgten für eine ausgesprochen positive Stimmung unter den Anbietern. Unter den Fachbesuchern waren die wichtigsten Entscheider der Unternehmen vertreten: Laut einer unabhängigen Besucherbefragung sind 54 Prozent der Fachbesucher in ihrer Position an Beschaffungsentscheidungen in ihrem Unternehmen ausschlaggebend sowie 25 Prozent mitentscheidend beteiligt. Aber auch die Fachbesucher ließen sich von der Qualität und den Innovationen der Aussteller überzeugen. 92 Prozent äußerten sich positiv zum Ausstellerangebot auf der spoga horse Herbst. Zudem waren rund 95 Prozent der Befragten mit der Erreichung ihrer Besuchsziele zufrieden oder sogar sehr zufrieden.

Auch der Bundesverband der Deutschen Sportartikelindustrie e.V. (BSI), ideeller Träger der spoga horse, war mit dem Ergebnis der Messe zufrieden und unterstrich einmal mehr die Internationalität der Veranstaltung. “Die Reitsport-Industrie hat durch die vielen hochwertigen Innovationen und sehr guten Kollektionen gezeigt, dass sie sich nicht auf dem hohen stabilen Niveau der letzten Jahre ausruht, sondern in die Zukunft investiert”, kommentiert Dirk Kannemeier, Vizepräsident des BSI, die Präsentationen der Pferdesportbranche auf der spoga horse Herbst. “Die Messebesucher haben dies sehr positiv aufgenommen, die Stimmung an den Ständen war hervorragend. Einmal mehr war die spoga horse der internationale Treffpunkt der Branche. Unsere Mitglieder konnten ihre Kontakte ins Ausland signifikant ausbauen. Das sind erstklassige Impulse für die nächste Saison!”

Kreativ und Konkurrenzfähig
Die Innovationskraft der Branche rückte in diesem Jahr einmal mehr durch den spoga horse Innovation Award in den Fokus, der zum 14. Mal von der Koelnmesse und der Fachzeitschrift equitrends verliehen wurde. Jeweils ein erster und ein zweiter Platz wurden in den drei Kategorien “Pferd & Stall”, “Reiter” sowie “Sattel & Zubehör” vergeben. Bereits im Vorfeld hatte eine Fachjury aus den rund 50 Einreichungen 15 Nominierte ausgewählt, die den Fachbesuchern auf der spoga horse Nominees Gallery und täglich in den “Innovationen in 60 Sekunden” präsentiert wurden. Das Votum des Fachpublikums floss zu einem Drittel in das Endergebnis mit ein. Freuen durften sich auf der Siegerehrung am 2. September HKM Sports Equipment über einen ersten Platz mit dem Hindernisaufkleber Skala sowie Carr & Day & Martin mit Equimist 360 (Antifliegenspray) über einen zweiten Platz in der Kategorie “Pferd & Stall”. Der Sieg in der Kategorie “Reiter” ging an Euro-star Reitmoden mit der ESX Protection Reithose, gefolgt von Derriere Equestrian mit Equestrian Padded Support System (Reitunterwäsche). Ebenfalls ausgezeichnet wurde Horseshape / Hölscher für die 3D-Scan-Sattelunterlage in der Kategorie “Sattel & Zubehör” vor dem zweitplatzierten Sommer mit dem Thermo-Sitz. Um den hervorragenden Innovationen der Branche mehr Raum zu bieten, wurden in 2014 erstmalig alle eingereichten Produkte, die die Anmeldekriterien erfüllten, auf der der spoga horse Innovation Award Area auf dem Boulevard vor der Halle 4 ausgestellt.

Nach der spoga horse ist direkt vor der spoga horse
Das Frühjahr der spoga horse steht traditionell ganz im Zeichen der Mode und Trends. Die Besucher dürfen sich nach der beeindruckenden Premiere auch 2015 auf einen atemberaubenden fashion walk freuen. Die 16 Präsentations-Slots sind bereits fast ausgebucht, die Nachfrage ist riesig. Damit die Fachgeschäfte der Besucher auch weiterhin auf Hochtouren laufen, bietet die academy auf der spoga horse wieder fachliches Wissen durch die Spezialisten der Branche an. So geht es zum Beispiel um E-Commerce oder Limit- und Einkaufsplanung.

Die spoga horse Herbst 2014 in Zahlen:
An der spoga horse Herbst beteiligten sich 418 Unternehmen aus 33 Ländern, davon 78 Prozent aus dem Ausland. Darunter befanden sich 93 Aussteller und 4 zusätzlich vertretene Unternehmen aus Deutschland sowie 309 Aussteller und 12 zusätzlich vertretene Unternehmen aus dem Ausland. Schätzungen für den letzten Messetag einbezogen, wurden zur spoga horse Herbst und spoga+gafa 2014 rund 36.800 Besucher aus über 100 Ländern gezählt. Der Auslandsanteil der Fachbesucher lag bei 58 Prozent.*

* Alle Zahlen sind nach den Richtlinien der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) berechnet.

Die nächste spoga horse Frühjahr findet vom 8. Februar bis 10. Februar 2015 in Köln statt. Weitere Informationen unter www.spogahorse.de.

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der spoga horse finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.spogahorse.de im Bereich “Presse”.
Presseinformationen finden Sie unter www.spogahorse.de/presseinformationen
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Die Koelnmesse GmbH ist Messeplatz Nr. 1 für rund 25 Branchen, für die das Unternehmen die Weltleitmessen veranstaltet. Zu den bekanntesten zählen die Anuga im Ernährungssektor, die Internationale Möbelmesse imm cologne, die Computer- und Videospielemesse gamescom sowie die photokina, Weltleitmesse für die Photo- und Imagingbranche.

Kontakt
Koelnmesse GmbH
Guido Gudat
Messeplatz 1
50679 Koeln
0221 821 2494
g.gudat@koelnmesse.de
http://www.koelnmesse.de

(139228 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *