Spätsommertraum am Ostseestrand

Mit tierischen PS jagten Promis über die Sonneninsel Usedom und erbeuteten 21.000 Euro für die Welthungerhilfe

Spätsommertraum am Ostseestrand

(NL/7151034584) In der Rolle des Jagdherrn rief Till Demtrøder vom 09. 10.September 2017 zum Charity-Event nach Usedom und bot VIPs wie u.a. Dieter Hallervorden, Mariella Ahrens, Jens Hilbert oder Nina Bott ein spektakuläres Naturerlebnis. torsino® Unique Merchandising sorgte mit lebensgroßen Pferdeköpfen für Aufsehen. Und eine große Spende!

Tausche Großstadtluft mit Pansenlake: Dieses ungewöhnliche Angebot nahmen am vergangenen Wochenende beliebte TV Stars begeistert an. Gemeinsam mit 80 Reitern und rund 50 Hunden ging es samstags für sie über Stock und Stein, immer auf der Fährte der künstlichen Duftspur, quer durch die Natur Usedoms. Am Ende dieser traditionellen Schleppjagd gab es dann nicht nur viele inselverliebte Gesichter zu sehen, sondern vor allem einen im wahrsten Sinne des Wortes heißen Scheck. Das Unternehmen Wibo, Spezialist für Elektroheizungen und Elektrokamine, überreichte Veranstalter Till Demtrøder fantastische 15.000 Euro, um sein karitatives Engagement für die Welthungerhilfe zu unterstützen. Am Abend wurde diese Spende durch die Gäste weiter aufgestockt. Denn Manoucher Najand, Geschäftsführer von torsino® unique merchandising, war mit seinem Team aus Hamburg extra nach Usedom angereist um dort eine Weltneuheit zu präsentieren: Lebensgroße Pferdeköpfe aus Kunststoff Halbschalen, die mit bunten LEDs die Cross Country Night zum Leuchten brachten.
Alle Stars vor Ort signierten einen der torsino®, der dann meistbietend zu Gunsten der Welthungerhilfe versteigert wurde. Den Zuschlag erhielt Hotelbesitzer Michael Kerst für sagenhafte 5.000 EUR. Ein weiterer torsino® mit goldenem Kaiserbäder Logo auf der Brust wurde von Kurdirektor Thomas Heilmann für 1.000 EUR gekauft. Mit einer solchen Resonanz haben wir nicht gerechnet, sagte Geschäftsführer Manoucher Najand sichtlich gerührt. Auch die weiteren torsino® weckten bei den Gästen aus Wirtschaft und Kultur großes Interesse. Vor Ort waren die eigens angefertigten Partnerbüsten im wahrsten Sinne des Wortes ein strahlendes Beispiel für moderne Markeninszenierung.

Das wild-romantische Outdoor-Spektakel suchte sich mit Heuballen-gesäumten Feldern und dem weißen Sandstrand der drei Kaiserbäder eine atmosphärische Bühne.
Fest im Sattel begleitete Lisa-Marie Koroll (Bibi & Tina) die Jagd an der Seite von Till Demtrøder angefeuert von ihren prominenten Kollegen, die das Geschehen auf historischen Traktoren verfolgten. Darunter: Dieter Hallervorden, Mariella Ahrens, Jens Hilbert, Nina Bott, Kamilla Senjo, Eva Habermann, Ursula Buschhorn, Sanna Englund, Marion Kracht, Florian Martens, Daniel Morgenroth, Johanna Klante, Timothy Peach, Cheryl Shepard & Nikolaus Okonkwo, Karsten Speck, Oliver Stritzel, Alexa Maria Surholt sowie Kristin Meyer & Patrick Winczewski.
Die überwältigenden Eindrücke der Schleppjagd feierten die geladenen Gäste am Abend ausgiebig bei der Cross Country Night im Steigenberger Grandhotel and Spa in Heringsdorf. Robuste Gummistiefel wurden dann gegen High Heels getauscht, anstelle von Schmalzbroten dann feinste Sterne-Küche serviert.
Sommerfeeling zum Finale des Charity-Events: Sonntags folgten dann noch entspannte, sonnige Stunden mit vielen tausend Zuschauern rund um die historische Seebrücke in Ahlbeck. Bei einer Schauschleppe am Strand suchten viele VIPs die Erfrischung des Meeres und jubelten den Reitern zu. Da passte einfach alles perfekt zusammen. Und die auffälligen torsino® sorgten für tolle Pressebilder, als die prominenten Gäste des Events davor posierten.

Was ist torsino®?
Die torsino GmbH ist ein Familienunternehmen, torsino® ist Freude am visuellen Marketing und ja – ursprünglich ist torsino® ein Fan- und Geschenkartikel im Bereich Fußball mit der Vision ein wahres Fan-Zuhause schöner zu machen! Es gibt so viele Fußballfanartikel. Der torsino® aber ist so einzigartig wie der jeweilige Verein des Fans. Die hochwertig bedruckte Halbschale aus Kunststoff verkörpert den Club fast so stolz wie seine Spieler selbst.
Diese Weltneuheit made in Germany lässt das Fan-Herz höherschlagen und ist ein Schmuckstück für jeden Raum. Auf dem Schreibtisch, an der Wand oder auf dem Fernsehschrank mit torsino®, seinen Lampen und Fußballwohnaccessoires wird jede Wohnung zur Bühne für seine Fußball-Helden.
Im wahrsten Sinne des Wortes ein strahlendes Beispiel für moderne Fan-Kultur.

Doch torsino® ist eben auch “unique merchandising” und kann mehr! Wie auch das visuelle Marketing des Charity Events “Usedom Cross Country” zu unterstützen.

Das hochentwickelte Produktionsverfahren von torsino® mit der einmaligen Möglichkeit grenzenlos, individuell nahezu jede Kunststoffform bedruckt zu produzieren und zu beleuchten, gaben den Anstoß speziell für das Charity Event Usedom Cross Country einen eigenen beleuchteten Pferdekopf zu entwickeln. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen!

Wissenswertes zu Usedom Cross Country:
Eine Schleppjagd ist die Jagd zu Pferde hinter einer Hundemeute auf einer künstlich gelegten Spur über natürliche und künstliche Hindernisse. Es wird kein lebendes Wild gehetzt oder gejagt, es geht rein um das harmonische Zusammenspiel zwischen Tier und Mensch. Schleppjagd heißt es, weil die Duftspur für die Hunde von einem vorausgaloppierenden Reiter mit einer Anislösung gelegt wird. Die “Equipage” hält beim Verfolgen die Hunde beisammen, während das restliche Reiterfeld (83 Reiter) mit Abstand folgt. Dabei wird auch über Hindernisse und Gräben gesprungen. Die nicht berittenen Gäste begleiten das Jagdfeld derweil querfeldein in geländegängigen, historischen Hanomags, mit Stroh beladenen Oldtimer-Traktorenanhängern und in Geländewagen. Eine Jagd verläuft über mehrere “Schleppen”, dazwischen findet für die Gäste und Reiter ein zünftiger Jagdstopp inmitten der Natur oder direkt am Meeresstrand statt. Zum krönenden Abschluss gibt es ein Halali und das Curée für die Hunde am Ausgangsort. Veranstalter Till Demtrøder kombiniert diese faszinierende Sportart mit illustren Gästen und einem sehenswerten Rahmenprogramm zu einem Lifestyle-Event der Extraklasse.

Firmenkontakt
torsino GmbH
Manoucher Najand
Von-Bargen-Str. 35-37
22041 Hamburg
040-288 06 070
marketing@torsino.com
http://

Pressekontakt
torsino GmbH
Manoucher Najand
Von-Bargen-Str. 35-37
22041 Hamburg
040-288 06 070
marketing@torsino.com
https://www.torsino.com

(160104 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.