Smartphone-App „Kinder und Gift“ mit Beginn der Beerensaison 2014 erweitert: Giftpflanzen von A bis Z in Wort und Bild

Weit über 35.000 Mal wurde die Gratis-App „Kinder und Gift“ seit Einführung im Juli 2013 heruntergeladen. Schließlich geht es bei dieser App um nichts Geringeres, als Giftnotfälle zu verhindern und Kinderleben zu retten. Trotz Bestbewertungen nimmt d

Smartphone-App „Kinder und Gift“ mit Beginn der Beerensaison 2014 erweitert:  Giftpflanzen von A bis Z in Wort und Bild

Logo Berlin-Chemie AG

In Deutschland sind Giftunfälle mit Kindern leider keine Einzelfälle. Bei den mehr als 100.000 Vergiftungen jährlich spielen Reinigungs- und Genussmittel, Medikamente, Kosmetika, aber auch giftige Pflanzen als Verursacher eine wichtige Rolle. Jetzt im Herbst sind es besonders die für Kinderaugen täuschend ähnlichen Beeren, die zu besorgten Anrufen bei z.B. Giftinformationszentralen führen.

Im Bereich Vorbeugen stellt die Gratis-App “Kinder und Gift” zahlreiche Tipps und Checklisten zur Verfügung. Allein deren Beachtung kann Giftnotfälle im Vorfeld reduzieren bzw. verhindern. Ein Highlight dieses mobilen Informations- und Nachschlagewerks ist das Lexikon “Gifte im Haushalt”. Auf Wunsch vieler App-User wurde die App jetzt um ein zweites Lexikon bereichert. In “Giftpflanzen in Wort und Bild” dreht sich alles um alltägliche Pflanzen aus der Wohnung, vom Balkon und aus dem Garten. Zumeist unbewusst schlummern hier ganz unnötig Gefahren für kleine Kinder.

Der Bereich Hilfe im Giftnotfall stellt mit nur wenigen Klicks im Akutfall Kontakt zu kompetenter Hilfe her, z.B. zu einer regionalen Giftinformationszentrale. Auch persönliche Rufnummern lassen sich speichern, so dass diese auch in hektischen Situationen sicher und ohne Zeitverlust direkt aus der App angewählt werden können.

Weitere Informationen zur App – einem Service der Berlin-Chemie AG – und zum kostenlosen Download (iPhone und Android) unter: http://www.kigiApp.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten 272 Wörter, 1.949 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Hier können Sie schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden: http://kigiapp.de/media/presse.zip

Über die BERLIN-CHEMIE AG / MENARINI GROUP

Pharmakompetenz im Herzen Europas

Dynamisches Wachstum, Arzneimittel-Innovationen und ein über Generationen gereifter Erfahrungsschatz sind Markenzeichen der BERLIN-CHEMIE AG. Die Wurzeln des Unternehmens am Hauptstandort Berlin-Adlershof reichen bis ins Jahr 1890 zurück. Seit 1992 gehört BERLIN-CHEMIE zur weltweit agierenden italienischen MENARINI Group und ist für das Arzneimittel-Geschäft in Deutschland, Osteuropa und Skandinavien verantwortlich. Zudem ist Berlin einer der drei Forschungsstandorte der MENARINI Group.

Von 1999 bis 2012 hat BERLIN-CHEMIE den Umsatz mehr als verfünffacht (2012: 1.501 Mio. EUR) und die Zahl der Mitarbeiter im In- und Ausland mehr als verdreifacht. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 5.325 Menschen. Zwei Drittel der im Inland verkauften Arzneimittel des Unternehmens sind innovative Präparate, vor allem Herz-Kreislauf-Mittel und Antidiabetika. BERLIN-CHEMIE liefert Medikamente in 35 Staaten und unterhält in mehr als 30 Ländern Mittel- und Osteuropas eigene Tochtergesellschaften und Dependancen.

Espumisan®-Präparate von der BERLIN-CHEMIE AG sind apothekenpflichte Arzneimittel zur Linderung und Beseitigung gasbedingter Blähungen und Völlegefühl. Als so genannter Entschäumer ist Espumisan® Emulsion auch zur Ersten Hilfe bei Vergiftungen mit tensidhaltigen Reinigungsmitteln zuglassen. Die meisten dieser Vergiftungen treten bei Kindern im Alter von 1 bis 5 Jahren auf.

Über Apotheken, Ärzte, Hebammen etc. distribuierte Ratgeber zu verschiedenen Schwerpunktthemen (z.B. 3-Monatakoliken bei Babys oder Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit) sind ein Eckpfeiler der Kommunikation von Espumisan®. Besonderer Beliebtheit erfreut sich seit Jahren der Elternratgeber “Kinder und Gift”. Mit der App Kinder und Gift wurde dieser Ratgeber-Bestseller jetzt in das zeitgemäße und naheliegende Medium Smartphone-App mit vielen hilfreichen Funktionen überführt.

Weitere Informationen zu den Espumisan®-Präparaten sowie zum umfassenden Espumisan®-Serviceprogramm sind im Internet abrufbar unter http://www.espumisan.de

Firmenkontakt
BERLIN-CHEMIE AG / MENARINI GROUP
Frau Nicole Stiemerling
Glienicker Weg 125
12489 Berlin
+49 (0) 30 6707 3165
nstiemerling@berlin-chemie.de
http://www.espumisan.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Herr Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

(139375 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *